BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 696 von 1034 ErsteErste ... 196596646686692693694695696697698699700706746796 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.951 bis 6.960 von 10333

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.332 Antworten · 401.599 Aufrufe

  1. #6951
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.798
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Die FSA ist zurzeir die effektivste Gruppe gegen Daesh
    Das hättest du wohl gerne. An erster Stelle stehen die Peshmerga im Irak und andere kurdische Organisationen in Syrien und dannach Assads Regierung. Die FSA war einmal effektiv im Kampf, das jedoch schon länger vorbei. Allein schon die zahlreichen Gebietsverluste sprechen gegen deine Aussage. Bzw. hört doch einmal mit der Schönrednerei der FSA auf, denn nur durch diese Organisation konnte der IS in Syrien überhaupt Fuß fassen und an sehr gutes Kriegsgerät kommen. FSA ist nicht gleich FSA, unter der FSA tummeln sich genauso unzählige Islamisten die dem IS garnicht so fern sind. Durch die Förderung der FSA wird sich irgendwann ein neues Problem entwickeln, die Trennlinie zwischen IS und FSA ist bei gewissen Gruppierungen sehr gering. Der Westen sollte sich gut überlegen, ob sie diese "lupenreine Demokratiebewegung" (wie sie immer dargestellt wird) weiter finanzieren sollten. Allein schon aufgrund dieser Gegebenheit, würde ich die FSA niemals fördern. Jetzt abgesehen ihrer Kindersoldaten und unzähliger Menschenrechtsverstöße. Die Bombardements der Bevölkerung kann man ihnen zusätzlich anrechnen, da sie durch die Hand des Westens ihre eigenen Leute bombardieren. Die FSA gehört genauso ausgelöscht wie der IS, jedoch hat der IS Priorität.

  2. #6952
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Achja, noch was zu den Personen die immer meinten das Israel nicht mehr in Syrien bombardiert - weil das ginge ja gar nicht und die S-400 wäre da noch usw. usf.

    Netanjahu gibt es selbst zu, nur scheint es an Eier zu fehlen, um die Jet's abzuschießen, oder aber die S-400 ist gar nicht dazu in der Lage

    Israel räumt "dutzende Luftangriffe" auf Hisbollah in Syrien ein - Israel - derStandard.at ? International

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Das hättest du wohl gerne. An erster Stelle stehen die Peshmerga im Irak und andere kurdische Organisationen in Syrien und dannach Assads Regierung. Die FSA war einmal effektiv im Kampf, das jedoch schon länger vorbei. Allein schon die zahlreichen Gebietsverluste sprechen gegen deine Aussage. Bzw. hört doch einmal mit der Schönrednerei der FSA auf, denn nur durch diese Organisation konnte der IS in Syrien überhaupt Fuß fassen und an sehr gutes Kriegsgerät kommen. FSA ist nicht gleich FSA, unter der FSA tummeln sich genauso unzählige Islamisten die dem IS garnicht so fern sind. Durch die Förderung der FSA wird sich irgendwann ein neues Problem entwickeln, die Trennlinie zwischen IS und FSA ist bei gewissen Gruppierungen sehr gering. Der Westen sollte sich gut überlegen, ob sie diese "lupenreine Demokratiebewegung" (wie sie immer dargestellt wird) weiter finanzieren sollten. Allein schon aufgrund dieser Gegebenheit, würde ich die FSA niemals fördern. Jetzt abgesehen ihrer Kindersoldaten und unzähliger Menschenrechtsverstöße. Die Bombardements der Bevölkerung kann man ihnen zusätzlich anrechnen, da sie durch die Hand des Westens ihre eigenen Leute bombardieren. Die FSA gehört genauso ausgelöscht wie der IS, jedoch hat der IS Priorität.

    Es geht hier um Syrien, die Parteien die insgesamt am meisten gegen die Daesh gemacht haben, das waren die Kurden der YPG und danach die Vereinigung der SDF, nach diesen kommt schon die FSA mit der Islamischen Front. Erzähl mir mal was bisher die SAA so Geschafft hat? Wäre echt gespannt auf die Antwort.

    Interessant das die FSA schuld sein sollte das die ISIS gebiete (im Osten) gewonnen hat, aber das der Bürgerkrieg eigentlich nur tobt weil sich Diktator Assad nicht von seiner Macht trennen will, davon verlierst du natürlich kein Wort.

    Die Trennlinie zwischend er FSA und der ISIS ist doch ein bisschen größer als du es hier darstellen willst, denn dazwischen gibt es die fast gleich Große Gruppierung der Islamischen Front, die Jaysh al-Islam und ganz nah an der ISIS Ideologie aber dennoch nicht so radikal wie die Daesh, das ist die Al-Nusra (Al-Qaida), diese wird jedoch auch von den Amerikanern teilweise bombardiert.

    Der "Westen" (Europäische Staaten + USA) finanziert nur die SDF/YPG, die Türkei Finanziert die FSA im Norden und teile der Islamischen Front. Jordanien finanziert die FSA im Süden (NSA). Amerika finanziert immer wieder Gruppierungen der FSA (sowohl im Norden als auch im Süden) und die Arabischen Staaten finanzieren die Islamische Front (teile davon).

    Der FSA Menschenrechtsverstöße und Bombardements der eigenen Bevölkerung vorwerfen Du solltest dir mal ein paar Berichte von Menschenrechtsorganisationen über Syrien durchlesen, du wirst verblüfft sein was da so alles drinsteht.

  3. #6953
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Die SDF ist im Prinzip das was die FSA nie war.. nämlich eine funktionierende Gemeinschaft mit einer gut Organisierten Struktur. Mithilfe des Föderalismus (Gemeinden und Kantone) erhalten selbst kleinere Minderheiten die Chance in einem hohen Mass selbst über sich zu entscheiden, was Bildung in der Muttersprache, Sicherheitswesen und Wirtschaft anbelangt. Nicht umsonst gibt es mittlerweile über 20k Arabische Kämpfer unter den reihen der SDF.

  4. #6954

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.715
    Digga Domoljub.. Was labberst du ? Bischt du behindert oder was ??

  5. #6955
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Achja, noch was zu den Personen die immer meinten das Israel nicht mehr in Syrien bombardiert - weil das ginge ja gar nicht und die S-400 wäre da noch usw. usf.

    Netanjahu gibt es selbst zu, nur scheint es an Eier zu fehlen, um die Jet's abzuschießen, oder aber die S-400 ist gar nicht dazu in der Lage

    Israel räumt "dutzende Luftangriffe" auf Hisbollah in Syrien ein - Israel - derStandard.at ? International

    - - - Aktualisiert - - -




    Es geht hier um Syrien, die Parteien die insgesamt am meisten gegen die Daesh gemacht haben, das waren die Kurden der YPG und danach die Vereinigung der SDF, nach diesen kommt schon die FSA mit der Islamischen Front. Erzähl mir mal was bisher die SAA so Geschafft hat? Wäre echt gespannt auf die Antwort.

    Interessant das die FSA schuld sein sollte das die ISIS gebiete (im Osten) gewonnen hat, aber das der Bürgerkrieg eigentlich nur tobt weil sich Diktator Assad nicht von seiner Macht trennen will, davon verlierst du natürlich kein Wort.

    Die Trennlinie zwischend er FSA und der ISIS ist doch ein bisschen größer als du es hier darstellen willst, denn dazwischen gibt es die fast gleich Große Gruppierung der Islamischen Front, die Jaysh al-Islam und ganz nah an der ISIS Ideologie aber dennoch nicht so radikal wie die Daesh, das ist die Al-Nusra (Al-Qaida), diese wird jedoch auch von den Amerikanern teilweise bombardiert.

    Der "Westen" (Europäische Staaten + USA) finanziert nur die SDF/YPG, die Türkei Finanziert die FSA im Norden und teile der Islamischen Front. Jordanien finanziert die FSA im Süden (NSA). Amerika finanziert immer wieder Gruppierungen der FSA (sowohl im Norden als auch im Süden) und die Arabischen Staaten finanzieren die Islamische Front (teile davon).

    Der FSA Menschenrechtsverstöße und Bombardements der eigenen Bevölkerung vorwerfen Du solltest dir mal ein paar Berichte von Menschenrechtsorganisationen über Syrien durchlesen, du wirst verblüfft sein was da so alles drinsteht.

    Du bist ein Lügner, die SAA hat mehr gegen die Daesh gekämpft als die FSA Terroristen.

    1) Deir ez Zur: es gibt fast täglich kämpfe zwischen SAA und der Daesh

    2) Korridor zur Luftwaffenbasis Kuweires

    3) Einnahme der Umgebung von der Kuweires Luftwaffenbais

    4) Kampf um Khanaser (Korridor zu Aleppo)

    5) Umgebung von Ithriyah (östliche Richtung)

    6) Kampf um Palmyra

    7) Kampf um Al Quaryatayn

    8) Kampf an der Luftwaffenbasis Damaskus (östlich von Damaskus)

    usw.

    Da können die FSA Terroristen, (die mit der Terrorgruppe AL Nusra zusammenarbeiten) davon träumen.

    Aber das spielt eh keine Rolle, da die FSA fast so schlimm wie die Daesh sind.

  6. #6956
    Avatar von Nechirvan

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Du bist ein Lügner, die SAA hat mehr gegen die Daesh gekämpft als die FSA Terroristen.
    Außer den Kurden/Jesiden hat in dieser Gegend keiner ernsthaft gegen den IS gekämpft.

  7. #6957
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von Nechirvan Beitrag anzeigen
    Außer den Kurden/Jesiden hat in dieser Gegend keiner ernsthaft gegen den IS gekämpft.
    Die Kurden sind zwar an erster Stelle, aber an zweiter die SAA, bedenke das die SAA gegen die FSA Terroristen Al Nusra auch kämpfen muss, die Kurden bis vor kurzem nur gegen den IS, Ausnahme in Aleppo.

  8. #6958

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.715
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Du bist ein Lügner, die SAA hat mehr gegen die Daesh gekämpft als die FSA Terroristen.

    1) Deir ez Zur: es gibt fast täglich kämpfe zwischen SAA und der Daesh

    2) Korridor zur Luftwaffenbasis Kuweires

    3) Einnahme der Umgebung von der Kuweires Luftwaffenbais

    4) Kampf um Khanaser (Korridor zu Aleppo)

    5) Umgebung von Ithriyah (östliche Richtung)

    6) Kampf um Palmyra

    7) Kampf um Al Quaryatayn

    8) Kampf an der Luftwaffenbasis Damaskus (östlich von Damaskus)

    usw.

    Da können die FSA Terroristen, (die mit der Terrorgruppe AL Nusra zusammenarbeiten) davon träumen.

    Aber das spielt eh keine Rolle, da die FSA fast so schlimm wie die Daesh sind.
    Digga du auch so beschränkt wie Domoljub oder was??

  9. #6959
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Für Diejenigen, welche hier von angeblichen Erfolgen der FSA-Banden labern:

    Den Grenzübergang al-Rai konnten Sie zwar erobern, verlohren Ihn aber bereits einen Tag später an IS zurück.

    Die Ortschaften, welche von der YPG und der SAA befreit wurden sind auch noch heute Befreite Gebiete.

  10. #6960
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457


    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -

    Zu beachten ist natürlich noch was vor einigen Tagen so geschehen ist:

    Südwestlich wurde Tasil von der FSA erobert und weitere Dörfer in der Umgebung. Im Norden wurde Al-Rai und mehrere Dörfer am 7. April erobert, fünf Tage Später jedoch bei einem Gegenangriff der ISIS wieder verloren (nicht ein Tag wie es der Ahnungslose Slowene sagt). Die Daesh hat aber Westlich von Damaskus einiges an Land von der SAA erobert (Die FSA hat dort eine Offensive gestartet und unter anderem eine Zementfabrik erobert).

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17