BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 698 von 1029 ErsteErste ... 198598648688694695696697698699700701702708748798 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.971 bis 6.980 von 10286

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.285 Antworten · 398.236 Aufrufe

  1. #6971
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Welche Ortschaften haben denn die PKK und die Nusayris ("SAA") in den letzten 4 Wochen befreit?
    Die PKK ist in der Türkei aktiv und nicht in Syrien.

    Die SAA hat in den letzten 4 Wochen mit Unterstützung russischer Luftwaffe und schiitischen Milizen Palmyra und Qaryatayn befreit.

    Die YPG konnte südlich von al-Hasakah weiter richtung Deir ez-Zor vorrücken

    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Wieso greift die PKK immer wieder die Rebellen in Azaz an.. Wollen sie die Rebellen aufhalten Daesh zu besiegen ?
    Die PKK greift dort niemanden an, weil Sie sich nicht in Syrien befinden sondern in der Türkei.

    Die YPG wurde mehrfach von den "Rebellen" in der Region Azaz angegriffen und von der Türkei mit Artillerie beschossen, von daher also nur logisch, dass Sie zurück schiessen.

    Zitat Zitat von Bloody Beitrag anzeigen
    Die PKK teilt sich eine Front mit Daesh in Nord Aleppo gleich wie die Rebellen.. Wieso greifen sie nicht Daesh dort an sondern die Rebellen ?
    Nochmal es gibt dort keine PKK.

    Die YPG hat im Norden der Provinz Aleppo bereits im Januar Gebiete rund um Tishrin eingenommen und halten diese bis heute, während die "Rebellen" al-Rai kurz nach der Einnahme wieder an IS zurück verlohren haben.

    Ausserdem kann die YPG in der Region Afrin nicht viel Kräfte freisetzen, da Sie südwestlich von Azaz von den islamistischen Banden (Rebellen) angegriffen werden und südlich von Afrin Ihre Stellungen halten müssen um zu verhindern, dass Al-Qaida (Al-Nusra) in die Region einfallen könnte.

  2. #6972
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.978
    Die PKK ist in der Türkei aktiv und nicht in Syrien.
    Das ist falsch. Die PKK ist auch im Irak und Syrien aktiv. Im Irak ist sogar ihr Stützpunkt auf dem Kandil-Gebirge. Die PKK arbeitet außerdem mit der YPG/YPJ in Syrien aktiv zusammen, vor allem während der Kämpfe um Ayn-Al Arab. Darüber gab es dutzende Beiträge und Artikel. Zudem beide Organisationen, das ein und das selbe anstreben.

  3. #6973
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Die PKK ist in der Türkei aktiv und nicht in Syrien.

    Die SAA hat in den letzten 4 Wochen mit Unterstützung russischer Luftwaffe und schiitischen Milizen Palmyra und Qaryatayn befreit.

    Die YPG konnte südlich von al-Hasakah weiter richtung Deir ez-Zor vorrücken



    Die PKK greift dort niemanden an, weil Sie sich nicht in Syrien befinden sondern in der Türkei.

    Die YPG wurde mehrfach von den "Rebellen" in der Region Azaz angegriffen und von der Türkei mit Artillerie beschossen, von daher also nur logisch, dass Sie zurück schiessen.

    Nochmal es gibt dort keine PKK.
    Die YPG hat im Norden der Provinz Alepo bereits im Januar Gebiete rund um Tishrin eingenommen und halten diese bis heute, während die "Rebellen" al-Rai kurz nach der Einnahme wieder an IS zurück verlohren haben.

    Ausserdem kann die YPG in der Region Afrin nicht viel Kräfte freisetzen, da Sie südwestlich von Azaz von den islamistischen Banden (Rebellen) angegriffen werden.
    Ja die Al Kaida hat auch nichts mit der Al Nusra zu tun und ist nur in Afghanistan aktiv sag mal wie beschränkt bist du eigentlich.

  4. #6974
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Die PKK ist in der Türkei aktiv und nicht in Syrien.

    Die SAA hat in den letzten 4 Wochen mit Unterstützung russischer Luftwaffe und schiitischen Milizen Palmyra und Qaryatayn befreit.

    Die YPG konnte südlich von al-Hasakah weiter richtung Deir ez-Zor vorrücken



    Die PKK greift dort niemanden an, weil Sie sich nicht in Syrien befinden sondern in der Türkei.

    Die YPG wurde mehrfach von den "Rebellen" in der Region Azaz angegriffen und von der Türkei mit Artillerie beschossen, von daher also nur logisch, dass Sie zurück schiessen.

    Nochmal es gibt dort keine PKK.

    Die YPG hat im Norden der Provinz Aleppo bereits im Januar Gebiete rund um Tishrin eingenommen und halten diese bis heute, während die "Rebellen" al-Rai kurz nach der Einnahme wieder an IS zurück verlohren haben.

    Ausserdem kann die YPG in der Region Afrin nicht viel Kräfte freisetzen, da Sie südwestlich von Azaz von den islamistischen Banden (Rebellen) angegriffen werden und südlich von Afrin Ihre Stellungen halten müssen um zu verhindern, dass Al-Qaida (Al-Nusra) in die Region einfallen könnte.
    Diesen Jihadisten zujublern, die wirklich einen Unterschied zwischen dem IS und Nusra/qaida + dem restlichen Islamisten Abschaum sehen brauchts du gar net zu beachten.

  5. #6975
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die PKK arbeitet außerdem mit der YPG/YPJ in Syrien aktiv zusammen, vor allem während der Kämpfe um Ayn-Al Arab.
    So weit ich mich erinnern kann, hat die Türkei verhindert, dass Kurden aus der Türkei (möglicherweise auch PKK-Kämpfer) nach Kobane gehen um sich dem Verteidigungskampf gegen IS anzuschliessen.

    Erst nach grossem internationalem Druck hat die Türkei etwa 300 -500 Peschmergakämpfern gestattet vom Nordirak über die Türkei nach Kobane zu fahren um die YPG gegen den IS zu unterstützen.

  6. #6976
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    tiv. Im Irak ist sogar ihr Stützpunkt auf dem Kandil-Gebirge. Die PKK arbeitet außerdem mit der YPG/YPJ in Syrien aktiv zusammen, vor allem während der Kämpfe um Ayn-Al Arab. Darüber gab es dutzende Beiträge und Artikel. Zudem beide Organisationen, das ein und das selbe anstreben.[/QUOTE]

    Nö, die syrischen Kurden kämpfen um ihre Heimat.

  7. #6977
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.978
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    So weit ich mich erinnern kann, hat die Türkei verhindert, dass Kurden aus der Türkei (möglicherweise auch PKK-Kämpfer) nach Kobane gehen um sich dem Verteidigungskampf gegen IS anzuschliessen.

    Erst nach grossem internationalem Druck hat die Türkei etwa 300 -500 Peschmergakämpfern gestattet vom Nordirak über die Türkei nach Kobane zu fahren um die YPG gegen den IS zu unterstützen.
    Das ist erst nach Monaten eingetreten. Bevor diese Beschränkung eintritt, gingen Kämpfer ein und aus und ließen sich alle kostenlos behandeln in Türkischen Camps. Als mann dann die Grenze für die Menschen im Inland sperrte bauten YPG/YPJ und PKK-Kämpfer Tunnel nach Nusaybin und Yüksekova die später durch die Operationen im Südosten des Landes aufgeflogen sind.

    Du kannst es drehen und wenden, beide Organisationen arbeiten miteinander und die PKK operiert auch im Ausland bzw. in den Nachbarstaaten.

  8. #6978
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Ja die Al Kaida hat auch nichts mit der Al Nusra zu tun und ist nur in Afghanistan aktiv sag mal wie beschränkt bist du eigentlich.
    So viel Dummheit auf einem Hauffen..

    Die Al-Nusra ist ein Ableger / Aussenposten der Al-Qaida während die YPG nicht der PKK unterstellt ist sondern der politischen Partei PYD.

    Kein Wunder, dass so viele radikalislamische Türken hier IS-Propaganda machen, schliesslich ist der IS (Kalifat) die Nachfolgeorganisation des Osmanischen Reichs (Kalifat).

  9. #6979
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.978
    Nö, die syrischen Kurden kämpfen um ihre Heimat.
    Welche Heimat? Soweit ich weiß hatte die Kurden nie ein Fürstentum noch in Syrien irgendwie Gebiete gehabt auf denen sie Ansprüche hätten stellen können. Wie in der Türkei waren sie einfach Siedler. Ihr und eure Heimat immer, auf manchen Karten geht die bis nach Ankara. Auf anderen bis nach Damaskus. Der Faschismus hat euch fest im Griff, euer Bruder der Nationalismus verblendet euch und denken tut ihr zwar links, lebt aber alle westlich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    So viel Dummheit auf einem Hauffen..

    Die Al-Nusra ist ein Ableger / Aussenposten der Al-Qaida während die YPG nicht der PKK unterstellt ist sondern der politischen Partei PYD.

    Kein Wunder, dass so viele radikalislamische Türken hier IS-Propaganda machen, schliesslich ist der IS (Kalifat) die Nachfolgeorganisation des Osmanischen Reichs (Kalifat).
    Er hat keine IS-Propaganda gemacht, lediglich dein absurdes Argument nur mit einem Satz aufgehoben.

  10. #6980
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Sind ja fast Serbische Verhältnisse bei der YPG, die verteidigen sich nur aber erobern komischerweise immer mehr Dörfer von den Rebellen. Verteidigen sich dann ja sogar Simultan mit der ISIS - die ISIS verteidigt sich in Marea und die YPG in Shaykh Isa.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17