BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 1034 ErsteErste ... 3456789101117571075071007 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 10333

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.332 Antworten · 401.772 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Du bist nicht wirklich sehr Weitsichtig mit deinem Christ-Faschismus.
    Im Gegensatz zur Islamischen Lehre gibt es im Wort Gottes keinen Faschismus.

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Letztenendes ist dein Kulturkreis, der dort diese Politik betrieben hat, bzw. gefördert hat, unterstützt hat, mit Verantwortlich für die ISIS. Ebenso dein Kulturkreis der Verheimlicht wie deine "christlichen" Unternehmen, andere Länder per Landgrabbing ausbeuten.
    Weder die Schweiz noch Slowenien (mein Kulturkreis) haben etwas mit dem Irakkrieg zu tun und es gibt keine "Christliche Unternehmen" wie du schreibst. Die ganze westliche Wirtschaftsordnung ist Antichristlich.

    Ich rate dich in diesem Thema etwas zu bilden.

  2. #62
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.751
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Im Krieg gibt es immer massenweise Kollateralschaden, wo viele Unschuldige ums Leben kommen. Leider auch kinder.

    Trotzdem.... Das kannst du nicht vergleichen mit der Situation, wo ein 8-Jähriger geköpft werden sollte vor den Augen seines Vaters (war vor paar Tagen in den Medien).

    Ein Militär-Diktator, der nur an seiner Macht interessiert ist und eine Mörderbande, die Leute auf brutalste Art und Weise abschlachtet, die einen anderen Glauben haben oder nicht ihrer Ideologie zu 100% folgen,... das kannst du nicht vergleichen, obwohl beides bösartiger Natur ist.
    Es gibt halt böse und noch viel bösere Menschen auf der Welt.
    Das was der IS in Syrien macht hatten Arkans Schergenbanden auch in Bosnien gemacht. Er hätte es auch im Kosovo gemacht wenn er noch gelebt hätte.

    Von dem her, Krieg ist Krieg und in Syrien herrscht Krieg !

  3. #63
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Man hat in dem völkerrechtswidrigen Irakkrieg einfach viel zu viele Gefahrenpotentiale außer Acht gelassen. Dieser gesamte "Religionskrieg" ist im Grunde sehr viel politischer, als man es suggeriert bekommt.


    Grüße
    Bestimmt hatte der Irakkrieg auch zur Radikalisierung beigetragen.

    Aber man muss festhalten; über 20`000 radikale Sunniten aus dem Ausland, wo sie NICHT unterdrückt wurden haben sich den Blutgierigen Terroristen angeschlossen.

    Das ist KEIN Volksaufstand, wo sich ein Volk gegen die Regierung auflehnt, dass ist ein Völkermord an allen Nicht-Sunniten, die in dieser Region leben und die Opfer sind meistens gewönliche Zivilisten, die nichts mit dieser angeblichen Unterdrückung zu tun hatten. Sie werden einzig und alleine wegen Ihrem Glauben ermordet und ihre Töchter an Kinderschänder verkauft.

    Grüsse

  4. #64
    Avatar von Arminius

    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    1.892
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Bestimmt hatte der Irakkrieg auch zur Radikalisierung beigetragen.

    Aber man muss festhalten; über 20`000 radikale Sunniten aus dem Ausland, wo sie NICHT unterdrückt wurden haben sich den Blutgierigen Terroristen angeschlossen.

    Das ist KEIN Volksaufstand, wo sich ein Volk gegen die Regierung auflehnt, dass ist ein Völkermord an allen Nicht-Sunniten, die in dieser Region leben und die Opfer sind meistens gewönliche Zivilisten, die nichts mit dieser angeblichen Unterdrückung zu tun hatten. Sie werden einzig und alleine wegen Ihrem Glauben ermordet und ihre Töchter an Kinderschänder verkauft.

    Grüsse
    Natürlich, ich bin da ganz bei Dir. Es ist abstoßend und verbrecherisch was der IS treibt. Ich würde niemals auf die Idee kommen zu sagen, dass es sich dabei um Rebellen, geschweige denn Freiheitskämpfer handelt, die sich gegen eine Unterdrückung erheben.

    Dessen ungeachtet war die vorausgegangene Drangsalierung der irakischen Sunniten nun einmal ein Wegbereiter für den IS.
    Der IS hatte z.B. gar nicht vor Mossul zu erobern (wohl weil er sich damals wohl noch nicht als fähig genug einschätzte), besetzte die Stadt nach einem Angriff auf ein Gefängnis letztendlich aber doch, weil sie von der Bevölkerung als "Befreier" zelebriert wurden - Ein fataler Irrtum, wohl vergleichbar mit Euphorie die stellenweise in Osteuropa herrschte, als die Wehrmacht einmarschierte.

    Letztlich haben auch viele Sunniten nun mit den Geistern zu kämpfen, die sie riefen. Immerhin mussten auch sunnitische Stämme, die Stellung gegen den IS bezogen haben, die Barbarei dieser Terroristen schmecken.


    Grüße

  5. #65
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Mittlerweile dementiert der Kreml Medienberichte über einen bevorstehenden Russischen Militäreinsatz.

    Der Kreml hat dazu aufgerufen, den Informationen, dass die russischen Luftstreitkräfte angeblich an den Bombardierungen von IS-Positionen teilnehmen werden, kein Vertrauen zu schenken, wie Interfax unter Berufung auf den Kreml-Sprecher Dmitri Peskow mitteilt.

    Kreml dementiert Informationen über Truppen-Entsendung nach Syrien



  6. #66
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zur Islamischen Lehre gibt es im Wort Gottes keinen Faschismus.

    Weder die Schweiz noch Slowenien (mein Kulturkreis) haben etwas mit dem Irakkrieg zu tun und es gibt keine "Christliche Unternehmen" wie du schreibst. Die ganze westliche Wirtschaftsordnung ist Antichristlich.

    Ich rate dich in diesem Thema etwas zu bilden.
    Doch sehr viel... Sie haben Saddam aufgebaut und dann enthauptet.. sie bringen das Machtgefüge durcheinander und haben eh sinnlose Grenzen in diesen ehemaligen osmanischen Provinzen gebracht... Irak ist einfach nur verflucht.. der IS bzw. die Vorläufer haben noch gemeinsam mit den Amis gegen Saddam gekämpft... irgendwie alles nur noch lächerlich.... wenn ich Iraker wäre, würde ich nur noch versuchen irgendwie in den Westen zu kommen.

  7. #67
    JazzMaTazz
    An der Verantwortung der Entstehung des IS, den westlichen Teil dieses Kontinent auszuschließen, ist fahrlässig.

  8. #68
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    Doch sehr viel... Sie haben Saddam aufgebaut und dann enthauptet..
    Was habe ich mit den Amis zu tun??

    JazzMaTazz hat "dein Kulturkreis" geschrieben und Amerikaner gehören nicht zu meinem Kulturkreis. Ausserdem war ich gegen den Krieg im Irak.

    Zitat Zitat von BabicaBasca Beitrag anzeigen
    der IS bzw. die Vorläufer haben noch gemeinsam mit den Amis gegen Saddam gekämpft...
    Woher hast du so einen Schwachsinn??

    Der Vorläufer von IS war Al-Qaida im Irak und diese haben nicht gegen Saddam sondern gegen die amerikanischen Truppen gekämpft.

    Ich weiss, dass die USA diesen Krieg nur gestartet haben, weil Saddam beschlossen hatte auch andere Währungen für Erdöl entgegen zu nehmen, was ein Angriff auf den Petrodollar war.

    Würde es den USA um Moral gehen, hätten Sie Saddam bereits damals bekämpft als dieser Giftgas gegen die Kurden einsetzte und tausende Menschen damit ermordete.

  9. #69
    Avatar von CrnaRuka

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile dementiert der Kreml Medienberichte über einen bevorstehenden Russischen Militäreinsatz.

    Der Kreml hat dazu aufgerufen, den Informationen, dass die russischen Luftstreitkräfte angeblich an den Bombardierungen von IS-Positionen teilnehmen werden, kein Vertrauen zu schenken, wie Interfax unter Berufung auf den Kreml-Sprecher Dmitri Peskow mitteilt.

    Kreml dementiert Informationen über Truppen-Entsendung nach Syrien


    Sie dementieren auch jeden Tag das Russische Soldaten nicht die Separatisten in der Ukraine unterschtützen aber jeder weis das sie es tun. Das ist typisch Putin.

  10. #70
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    2.533
    Warum sollte sich den Russland einmischen, und wenn sie irgendwann tun würden, würden sie ein Afghanistan 2.0 erleben, Menschen die am liebsten im Kampf sterben, kann man so nicht besiegen, militärisch kann man heutzutage niemanden mehr besiegen. Dazu braucht man Grips und Verstand. Das Schlimme an Syrien ist, dass das Selbe passiert wie in Afghanistan, die Russen unterstützen den Zivilisten-Schlächter Assad, die Amis werfen den IS Terroristen "versehentlich" Tonnen von Waffenmaterial runter und die leidtragenden sind wieder die Zivilisten, vorallem die Moderaten, man merkt es jetzt auch an den Flüchtlingsströmen. Die Russen und die Amis spielen gerne in fremde Länder, direkt gegeneinader trauen sie sich nicht, sie spielen lieber ihre Macht irgendwo anders aus. Das Ganze ist einfsch übel.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17