BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 712 von 1031 ErsteErste ... 212612662702708709710711712713714715716722762812 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.111 bis 7.120 von 10305

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.304 Antworten · 399.956 Aufrufe

  1. #7111
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Das sind eindeutig Schuhe aus Amerikanischer Produktion !!!
    Welche Marke?

  2. #7112
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    5.023
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Aber was will man von einer feigen irakischen Armee erwarten, die vor dem IS wortwörtlich weggelaufen ist und das Volk im Stich gelassen hat.
    Die Irakische Armee schützt nur seines gleichen und da sind eben nur Schiiten. Was mit den Sunniten passiert hat die Irakische Regierung weitesgehend nie interessiert. So neben bei wird diese von der Regierung verfolgt und diskrimminiert. Ein Grund wieso sich auch viele Sunniten dem IS in die Arme liefen.

  3. #7113
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Irakische Armee schützt nur seines gleichen und da sind eben nur Schiiten.
    Wahren nicht auch sunnitische Stämme beteiligt, als Ramadi von den blutgierigen Menschenschlächtern befreit wurde?

  4. #7114
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    In Maarat al-Nouman wurde ein Gemüsemarkt von Assads Luftwaffe bombardiert, von 28+ Toten wird berichtet.

    Assad regime launches attack in northwest Syria despite truce, kills 28 in marketplace strike - Daily Sabah

  5. #7115
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.798
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Anhand der Karten, die ich gestern gepostet habe, kannst du ziemlich gut sehen, wer wo genau "abgekackt" hat und wer welche Teile erobert hat. Ich hab extra eine Anfang 2015, eine vor dem Russischen eingriff und eine vom 4. April 2016 gepostet.
    Vllt kannst du mir näher erläutern wo die FSA mit der ISIS zusammengearbeitet hat, ich hoffe doch nicht das du nur Sputnik als Quelle bringst.

    Ich glaube es gibt bessere Gründe wieso Assad weg sollte, als das er ein Alewite ist. Auch hier könntest du uns ja mit deinem Wissen bereichern und erzählen welche Gruppen der FSA den so islamistisch veranlagt sind, denn ich habe die Befürchtung das du nicht wirklich viel Ahnung von der Opposition in Syrien hast und einfach nur Sachen wiedergibst die von der Russland/Assad Fraktion kommen.

    Auch hier währe es interessant zu erfahren welche FSA Gruppierungen mit der ISIS packeln. Das sich die FSA schon einmal zersplittert hat, ist dir wohl entgangen - egal ist ja auch nur ein paar Jahre her (Stichwort Islamische Front).

    Ich lese bezüglich der Menschenrechte lieber AI, MSF, HRW - also unabhängige NGOs, nur kommen bei diesen NGOs die Assadisten mit Ihren Verbündeten leider nicht so gut weg. Solltest ja mal nachsehen wer alles die Zivile Infrastruktur bombardiert / unter anderem Krankenhäuser.

    Es ist natürlich sehr kreativ die FSA dafür schuldig zu machen, das die Allianz gebiete der ISIS bombardiert. Auch weil die Allianz primär eigentlich die YPG/SDF unterstützt - aber ich habe das Gefühl das du nicht wirklich weißt um welche Gruppierung es sich da überhaupt handelt.

    Weder Assad noch die Daesh sind gut und müssen weg (Al-Qaida natürlich auch).
    Jojo du mit deinen Wikipedia Karten, alles schön und gut. Krieg ist ein ständiges hin und her, sich auf irgendwelche Karten zu fixieren ist einfach viel zu simpel. Du siehst den Krieg wohl als so eine Art CoD Spiel, wo jemand eindeutig gut und böse ist.
    Was für Sputnik News? Und wieso wäre das aufeinmal schlecht? Von Leuten wie dir werden solche Berichte ständig gebracht und wo diese nun eine pro Russische Sicht aufzeigen sollen diese Berichte plötzlich schlecht sein, obwohl du sie wahrscheinlich selbst früher verwendet hast? Die Teilnehmer am Syrien Konflikt sind vielschichtig. Genauso wie die FSA. Wie willst du ausschließen, dass Teile der FSA nicht mit dem IS zusammenarbeiten, kannst du mir das Gegenteil beweisen? Es ist schon klar das liberale Flügel innerhalb der FSA nicht mit dem IS zusammenarbeiten, jedoch kann dies bei den Islamisten innerhalb der FSA, die genauso einen Gottesstaat errichten wollen (wie der IS) nicht ausgeschlossen. Hierzu etwas über Kommandanten die zum IS übergelaufen sind - https://www.rt.com/news/319956-fsa-g...-russia-syria/ .....unwichtig ob RT oder nicht, es ist ein Interview schwarz auf weiß, schiebs dir in den Arsch, wenn es dir nicht passt.

    Na bitte dann erkläre mir doch warum diese Proteste losgegangen sind und warum sich eigentlich nur Sunniten daran beteiligt hatten? Achso ich habe nicht wirklich Ahnung von der Opposition? Das meint derjenige der islamistische Flügel innerhalb der FSA leugnet und ein komplettes schwarz/weiß Bild hat vom Syrien Konflikt hat.
    In diesem Wiki Artikel hast du eine detaillierte Aufflistung von bewaffneten Gruppierungen und die Jihadistischen Brigarden des IS - https://en.wikipedia.org/wiki/List_o...rian_Civil_War ....nur zur Info, wurde nicht von Sputnik news od. RT geschrieben.

    Die FSA ist bereits so korrupt, dass die Al Nusra Front die Bevölkerung mit Brot versorgen muss. Naja eines muss man ihnen lassen, vielleicht haben sie durch ihren Glauben so eine Art Ehrgefühl, die Leute nicht zu bescheißen. Irgendwie peinlich.

    Ja da hast du Recht, jedoch können genauso große Verbrechen der FSA NICHT geleugnet werden. Ob es dir passt oder nicht im Krieg passieren Verbrechen und die Verbrechen einer Seite, sind nicht schwerer zu gewichten als die der anderen Seite. Außer die des IS, denn dahinter steckt eine Systhematik.

    Und ob du es erneut wahrhaben willst oder nicht, der Westen unterstützt die Kurden und die Rebellen und nicht nur die Kurden.

    Ja müssen weg, jedoch kann man die Regierung den Rebellen allein auch nicht überlassen. Lupenreine Demokraten sind das auch nicht.

  6. #7116
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Jojo du mit deinen Wikipedia Karten, alles schön und gut. Krieg ist ein ständiges hin und her, sich auf irgendwelche Karten zu fixieren ist einfach viel zu simpel. Du siehst den Krieg wohl als so eine Art CoD Spiel, wo jemand eindeutig gut und böse ist.
    Was für Sputnik News? Und wieso wäre das aufeinmal schlecht? Von Leuten wie dir werden solche Berichte ständig gebracht und wo diese nun eine pro Russische Sicht aufzeigen sollen diese Berichte plötzlich schlecht sein, obwohl du sie wahrscheinlich selbst früher verwendet hast? Die Teilnehmer am Syrien Konflikt sind vielschichtig. Genauso wie die FSA. Wie willst du ausschließen, dass Teile der FSA nicht mit dem IS zusammenarbeiten, kannst du mir das Gegenteil beweisen? Es ist schon klar das liberale Flügel innerhalb der FSA nicht mit dem IS zusammenarbeiten, jedoch kann dies bei den Islamisten innerhalb der FSA, die genauso einen Gottesstaat errichten wollen (wie der IS) nicht ausgeschlossen. Hierzu etwas über Kommandanten die zum IS übergelaufen sind - https://www.rt.com/news/319956-fsa-g...-russia-syria/ .....unwichtig ob RT oder nicht, es ist ein Interview schwarz auf weiß, schiebs dir in den Arsch, wenn es dir nicht passt.

    Na bitte dann erkläre mir doch warum diese Proteste losgegangen sind und warum sich eigentlich nur Sunniten daran beteiligt hatten? Achso ich habe nicht wirklich Ahnung von der Opposition? Das meint derjenige der islamistische Flügel innerhalb der FSA leugnet und ein komplettes schwarz/weiß Bild hat vom Syrien Konflikt hat.
    In diesem Wiki Artikel hast du eine detaillierte Aufflistung von bewaffneten Gruppierungen und die Jihadistischen Brigarden des IS - https://en.wikipedia.org/wiki/List_o...rian_Civil_War ....nur zur Info, wurde nicht von Sputnik news od. RT geschrieben.

    Die FSA ist bereits so korrupt, dass die Al Nusra Front die Bevölkerung mit Brot versorgen muss. Naja eines muss man ihnen lassen, vielleicht haben sie durch ihren Glauben so eine Art Ehrgefühl, die Leute nicht zu bescheißen. Irgendwie peinlich.

    Ja da hast du Recht, jedoch können genauso große Verbrechen der FSA NICHT geleugnet werden. Ob es dir passt oder nicht im Krieg passieren Verbrechen und die Verbrechen einer Seite, sind nicht schwerer zu gewichten als die der anderen Seite. Außer die des IS, denn dahinter steckt eine Systhematik.

    Und ob du es erneut wahrhaben willst oder nicht, der Westen unterstützt die Kurden und die Rebellen und nicht nur die Kurden.

    Ja müssen weg, jedoch kann man die Regierung den Rebellen allein auch nicht überlassen. Lupenreine Demokraten sind das auch nicht.
    Ein Haufen Unterstellungen, dafür das du einfach nur scheiße geschrieben hast. Mit deinem Halbwissen beeindruckst du hier niemanden. Die Karten sind übrigend's nicht von Wiki, die Quelle steht sogar auf den Karten selbst.
    Ich weiß am besten was Krieg ist, immerhin hab ich den Krieg teilweise (Frühling 1998) selbst erlebt und hab durch diesen mehrere verwandte verloren. Auch wurde mein ganzes Dorf zerstört, jedoch tut dies nichts zu Sache - denn du hast hier angefangen schwarz/weiß zu mahlen, indem du einfach die FSA als die Bösen und Assad als einzig guten darstellst.

    Sputnik und RT sind Russische Propagandamedien, das wird hier niemand anders darstellen können, da Sie es selbst zugeben. Ich habe Sputnik nie als Quelle benutzt, verstehe auch nicht wieso du mir dies unterstellst.
    Das geilste ist das du hier eine Behauptung aufstellst und beinhart von mir verlangst das ich das gegenteil beweiße hahahahahaha, wie geil Und wie gesagt, ich kann das nur wiederholen, ich würde gerne Quellen sehen das die FSA mit der ISIS zusammen arbeitet, das welche zur ISIS überlaufen (Übergelaufen sind) ist ein anderes Thema, denn damit schließen sich diese Leute der ISIS an und bekämpfen dann gleichzeitig die FSA/Islamische Front usw.

    Die Proteste wurden nicht nur von Sunniten getragen, übrigend's Demonstrieren in den letzten Tagen mehrfach die Drusen gegen Assad (As-Suwayda).
    Islamisch ist vermutlich ein Großteil der FSA, die Gruppierungen die jedoch Islamistische Ansichten haben, haben sich gespalten -> Islamische Front, siehst du ja bei dieser Wiki liste am besten

    Das war 2013 in Aleppo, du solltest dein Wissen ein bisschen auffrischen, heutzutage gehen die Syrer auf die Straße um gegen die al-Nusra zu demonstrieren (Idlib, Maarat al-Nouman [Da wurde sogar Ihre Zentrale niedergebrannt]).

    Das Verbrechen im Krieg überall geschehen ist richtig, jedoch würde ich gerne eine Quelle sehen wo aufgezeigt wird das die FSA gezielt Zivilisten (oder Krankenhäuser, Märkte und co) umbringt oder Bombardiert.

    Ich habe dir schon geschrieben wenn genau der "Westen" unterstützt.

    Assad muss weg, die ISIS muss weg und das Land darf dann nicht wie Libyen im stich gelassen werden - die Rebellen haben keine Existenzberechtigung mehr wen das Regime weg ist, denn dies ist Ihr Ziel.

  7. #7117

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.599

  8. #7118
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.590
    Gelenkte „Kugeln“ gegen IS-Panzer: Russlands Novum in Syrien



    In Syrien hat die russische Luftwaffe einem Zeitungsbericht zufolge modernisierte Lenkmunition eingesetzt, die Panzer mit Wuchtgeschossen zerstört. Dieses Waffensystem hat seine Vorteile im Vergleich zu Luft-Boden-Raketen.

    Wie die Tageszeitung „Iswestija“ am Dienstag berichtet, hat die russische Luftwaffe bei den jüngsten Kämpfen um Aleppo modernisierte Lenkmunition des Typs RBK-500/SPBE-D eingesetzt.

    Der russische Militärexperte Alexej Ramm sagte dem Blatt: „Das war bereits der dritte Einsatz der SPBE-D-Munition seit Beginn der syrischen Kampagne. Im ersten Fall war zu sehen, dass die Munition ‚alt‘ war – noch aus sowjetischer Produktion. Die jüngsten Bilder der Blindgänger zeigen jedoch, dass neue Modifikationen eingesetzt wurden.“

    Die RBK-500 ist eine 500-Kilogramm-Flugzeugbombe, die sich nach dem Abwurf öffnet und kleinere Elemente (SPBE-D) freisetzt. Jedes davon hat einen Fallschirm und scannt beim Niedergang die Gegend im Infrarot-Bereich. Rückt ein Panzer ins Visier, wird die sogenannte Schlag-Kugel abgefeuert. Es handelt sich dabei um ein kupfernes Wuchtgeschoss, das mit einer Geschwindigkeit von 2.000 Meter pro Sekunde fliegt.

    Der russische Militärexperte Viktor Murachowski erläuterte: „Kein gegenwärtiger Panzer oder Schützenpanzer, aber auch keine gut befestigte Infrastruktur-Anlage kann einen Treffer durch diese ‚Kugel‘ verkraften.“


    Die Terrorgruppe IS, gegen den sich der russische Luftwaffeneinsatz in Syrien richtete, verfügt über viele erbeutete Panzer T-55 und Schützenpanzer BMP-1, aber auch über selbstgebastelte gepanzerte Kampffahrzeuge – etwa auf Basis von Zugmaschinen.
    In Syrien wird diese Munition laut Murachowski von Frontbombern des Typs Su-24 eingesetzt. Das Wuchtgeschoss kommt von oben und trifft den Geschützturm. Es durchbricht dabei eine bis zu 160 mm dicke Panzerung. Für den Fall, dass keine Ziele in der Gegend entdeckt werden, hat jedes Projektil ein eingebautes Selbstzerstörungs-System.

    Wie die Zeitung schreibt, ermöglicht die RBK-500/SPBE-D auch, Geld zu sparen. Im Gegensatz zu Luft-Boden-Raketen kann diese Munition mehrere Ziele bei einem Abwurf treffen: Bis zu sechs Panzer können zerstört werden. Um die „Kugeln“ abzuwerfen, braucht das Flugzeug außerdem seine Geschwindigkeit nicht zu begrenzen. Der Abwurf ist in 50 Kilometer Entfernung vom Ziel möglich.

    Der russische Militärexperte Wadim Kosjulin sagte: „Die RBK-500/SPBE-D war nicht das erste Novum, das von der russischen Luftwaffe im realen Kampfeinsatz getestet wurde. Etwa Su-24-Kampfjets verwendeten erstmals neue Zielvorrichtungen SWP-24 Gefest, die ermöglichen, ungelenkte Flugzeugbomben mit hoher Präzision abzuwerfen. Der Einsatz von Gefest war eine richtige Überraschung für westliche Experten, denn bisher ging man davon aus, dass eine solche Präzision bei den nicht allzu modernen Waffen unmöglich ist.“

    Russische Kampfjets, so Kosjulin weiter, trugen auch moderne satellitengelenkte Präzisionsbomben KAB-500S. Diese Drop-and-Forget-Munition ist dafür geeignet, stationäre Ziele wie Depots, Militäranlagen oder vor Anker liegende Kriegsschiffe zu zerstören, und zwar rund um die Uhr und bei jedem Wetter.

    Gelenkte ?Kugeln? gegen IS-Panzer: Russlands Novum in Syrien

  9. #7119
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.245
    PKK/YPG Terroristen vs Assadisten




    2 PKK Terroristen wurden getötet.

  10. #7120
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    In Qamishlo sind wohl sehr starke Gefechte ausgebrochen. Kurdische Journalisten werfen den Assadisten vor das diese gezielt Zivilisten erschießen.
    War sowieso eine Frage der Zeit - sollte Assad jemals die Revolution besiegen und die ISIS vertreiben, wird er gegen die Kurden vorgehen.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17