BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 744 von 1029 ErsteErste ... 244644694734740741742743744745746747748754794844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.431 bis 7.440 von 10282

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.281 Antworten · 397.773 Aufrufe

  1. #7431
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Slowene hasst Sunniten, eigentlich alle Muslime aber Sunniten sind nun mal die stärksten. Deswegen ist er lieber für einen Assad auch wen dieser mehr Menschen getötet hat als alle anderen Gruppen zusammen. Slowene ist ein Hund.
    Ich hab dir schon oft genug aufgezeigt, dass ich keinen Hass auf Muslime habe sondern dass ich die Taten verabscheue, welche im Namen des Islams begangen werden, wo nichtmuslimische Menschen geköpft und verbrannt werden oder wo Massaker verübt werden wie in Paris.

    Und ich bin auch kein Anhänger von Assad habe Ihn schon mehrfach kritisiert hier im BF aber im Vergleich zu IS oder Al-Qaida sehe ich in Ihm das kleinere Übel. Immerhin haben in Syrien bis 2011 alle verschiedenen Glaubensgemeinschaften ohne Angst vor Verfolgung leben können. Und seit dem Aufstand und Terror sehen wir was aus dem Land geworden ist.

  2. #7432
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.862
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich hab dir schon oft genug aufgezeigt, dass ich keinen Hass auf Muslime habe sondern dass ich die Taten verabscheue, welche im Namen des Islams begangen werden, wo nichtmuslimische Menschen geköpft und verbrannt werden oder wo Massaker verübt werden wie in Paris.

    Und ich bin auch kein Anhänger von Assad habe Ihn schon mehrfach kritisiert hier im BF aber im Vergleich zu IS oder Al-Qaida sehe ich in Ihm das kleinere Übel. Immerhin haben in Syrien bis 2011 alle verschiedenen Glaubensgemeinschaften ohne Angst vor Verfolgung leben können. Und seit dem Aufstand und Terror sehen wir was aus dem Land geworden ist.
    Früher mussten sich Regimegegner fürchten und jetzt Religöse. Was ist der Unterschied?

  3. #7433
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Früher mussten sich Regimegegner fürchten und jetzt Religöse. Was ist der Unterschied?
    Es ist ein grosser Unterschied.

    Es gibt hald autoritäre Länder wo man sich mit öffentlicher Kritik am Regime zurück halten muss um nicht im Gefängnis zu landen. In Jugoslawien musste man sich auch zweimal überlegen ob man Tito öffentlich kritisiert.

    Das ist aber noch lange nicht so schlimm, wie wenn man wegen seiner Glaubensüberzeugung damit rechnen muss umgebracht zu werden.

    Das eine ist eine autoritäre Regierungsform und das andere ist Völkermord im Namen des Islams - ein sehr grosser Unterschied.

  4. #7434
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.862
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Es ist ein grosser Unterschied.

    Es gibt hald autoritäre Länder wo man sich mit öffentlicher Kritik am Regime zurück halten muss um nicht im Gefängnis zu landen. In Jugoslawien musste man sich auch zweimal überlegen ob man Tito öffentlich kritisiert.

    Das ist aber noch lange nicht so schlimm, wie wenn man wegen seiner Glaubensüberzeugung damit rechnen muss umgebracht zu werden.

    Das eine ist eine autoritäre Regierungsform und das andere ist Völkermord im Namen des Islams - ein sehr grosser Unterschied.
    Bei Kritik am Regime wurde man auch umgebracht. Dir gefällt es nur das du Sätze wie Völkermord im Namen des Islams schreiben kannst du schwuler Christ.

  5. #7435

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.168

  6. #7436
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.789
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    und schon ist der terror-fetzen weg

    Speziallkräfte müssen Abzeichen entfernen

    Später teilten die US-Streitkräfte mit, die Soldaten seien angewiesen worden, die YPG-Abzeichen wieder zu entfernen. Das Tragen sei "ungenehmigt und unangemessen".

    hat vielleicht auch damit zu tun ok ist nur spucknicht aber turken haben es bis jetzt nicht dementiert..

    Türkische Armee in Syrien einmarschiert - Medien

    Eine türkische Armee-Einheit ist nach Angaben des TV-Senders Al-Mayadeen in Nordwest-Syrien einmarschiert und hat dort einen eigenen Kontrollpunkt eingerichtet.

    Nach Angaben des Senders drangen türkische Soldaten in der Provinz Aleppo auf etwa 700 Meter in syrisches Staatsgebiet vor und bauten im Raum der Stadt Afrin einen eigenen Checkpoint auf. Afrin ist mehrheitlich von Kurden bewohnt. Offizielle Stellungnahmen blieben auf beiden Seiten vorerst aus.

    Türkische Armee in Syrien einmarschiert - Medien


  7. #7437
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Hehehe, eine Schöne Theorie.
    Nur hättest du dich mit deinen Kollegen von RT absprechen sollen, oder noch besser die Aussagen eurerseits studieren

    Das Russische Verteidigungsministerium streitet - im Gegensatz zu dir - die Krater gar nicht ab sondern meint das diese im verlauf von Monaten entstanden sind.

    Auch vergisst du das selbst Russische Medien über das Feuer berichtet haben und auch über einen Mörserbeschuss.



    Die genannten Zitate habe ich selbst von RT

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-oste...ftwaffenbasis/

    Jetzt bin ich mal gespannt
    Lese doch mal richtig junge dann brauchst auch nicht so blöde fragen stellen
    Es deckt sich doch ganz gut mit dem was ich gesagt hab.

    Wo streite ich den Krater auf der Basis ab?
    Im gegenteil ich wundere mich das es nur an diesen zwei stellen welche gibt.

    Die Fotos sind recht komisch weil es nur an diesen stellen scheinbar verwüstungen gibt.

    Lese den Satz bei RT mal richtig.

    In Bezug auf die Bilder aus der syrischen Luftwaffenbasis informierte das Verteidigungsministerium in Moskau:
    Verbrannte Flugzeuge und Automobiltechnik sowie zahlreiche Krater von Raketenexplosionen sind seit mehr als einem Monat dort zu sehen. Sie sind das Ergebnis heftiger Kämpfe zwischen syrischen Regierungstruppen und Terroristen.“

    Das bedeutet lediglich das es Verbrannte Flugzeuge, Automobiltechnik und zahlreiche Krater gibt das sind keine Positionsangaben noch eine bestätigung der echtheit der Fotos.Auch ist von Monaten die rede. Ich habe gesagt das die Fotos komisch sind weil es verwüstungen an zwei verschiedenen Punkten gibt.

    Und auch nur da.
    Dazu noch so ziehlgenau aber da bekommst auch eine antwort von RT

    Die International Business Times argumentiert, dass - wenn überhaupt - ein Grad-Raketenangriff aus zu diesen Zerstörungen geführt haben könnte. Von RT Deutsch konsultierte Militärexperten zweifeln allerdings an, dass ein solcher Angriff über Grad-Systeme, die für ihre ungezielte Breitenwirkung bekannt sind, so präzise feindliche Positionen über mehrere Kilometer Entfernung ausschalten könnten. Zur zielgenauen Ausschaltung der Mi-24 Kampfhubschrauber bedürfe es einer militärischen Infrastruktur, über die der IS nach bisherigem Erkenntnisstand eigentlich nicht verfügen könne.

    Und auch weitere krater an anderen stellen wären dann sichtbar.

    Und weiter

    Unterdessen berichtete die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Berufung auf eine Quelle aus der T4-Militärbasis, dass die Kampfhubschrauber nach einem Feuer auf dem Flugfeld beschädigt worden wären.

    „Die Ursache des Feuers ist nicht bekannt. Es begann mit einem plötzlichen Mörserangriff von Terroristen. Die Feuerlöschwagen waren nicht in der Lage, auf das Epizentrum vorzurücken“, fügte die namentlich nicht genannte Quelle an. Sie bemerkte, dass niemand verletzt wurde.

    Also wurden die Hubschrauber nicht Zerstört.

    Und was schreibe ich dazu.

    Selbst wen ein Hubschrauber explodiert bedeutet das nicht das die anderen mit Explodieren wir sind nicht in irgend einem action film.

    Hubschrauber werden gerade beim Militär so aufgestellt damit soetwas nicht passiert.
    Auf den Fotos befinden sie sich etwa 32m-40m von einander entfernt
    ein Mi 24 Helicopter ist 18m lang. Oder die haben beim einfügen im photoshop die größenordnung vertauscht und die Helicopter zu klein gemacht.
    Außerdem sind alle dazu noch gepanzert. Bis zu einem bestimmten grad.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    Hahaha zerstört hast du ihn.....aber erwarte nicht dass er es kapiert.
    Das einzige was zerstört ist sind deine Gehirnzellen

  8. #7438
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.662
    Der IS hat im Norden von Aleppo einige Gebiete erobert (Blau eingezeichnet) und steht nun vor den Toren von Azaz und Mare.


  9. #7439
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Syrien: IS führt Offensive gegen Aleppo



    Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh) haben mit einer aktiven Angriffsoperation gegen die syrische Opposition in der Nähe der türkischen Grenze begonnen, meldet die Agentur AP am Freitag.

    Die Terrormiliz habe sechs Ortschaften in der syrischen Provinz Aleppo erobert, meldet die dem IS nahestehende Agentur Amaq.
    Die IS-Dschihadisten rücken mit hohem Tempo vor und befinden sich zurzeit mehrere Kilometer von der syrischen Stadt Azaz, die von oppositionellen

    Gruppierungen besetzt ist und in der Zehntausende Zivilisten aus anderen syrischen Regionen in einem Zeitlager wohnen, so AP.

    Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ hat mitgeteilt, dass wegen heftiger Kämpfe ein einheimisches Krankenhaus evakuiert werde.

    Die Terrormiliz Daesh stellt derzeit eine der größten Gefahren für die globale Sicherheit dar. Innerhalb von drei Jahren brachten die Terroristen weite Teile Syriens und des Irak unter ihre Kontrolle. Sie versuchen außerdem, ihren Einfluss auch auf nordafrikanische Staaten, darunter Libyen, auszudehnen. Unterschiedlichen Angaben zufolge hat die Terrormiliz eine Fläche von mehr als 100.000 Quadratkilometern erobert. Der Organisation sollen zwischen 30.000 und 240.000 Kämpfer angehören.

    Syrien: IS führt Offensive gegen Aleppo

  10. #7440

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.534
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Ist Folter schlimmer wenn sie religiös motiviert ist? Ist ein Toter glücklicher gestorben, weil er von säkularen Kräften ermordet wurde? Blut ist Blut.
    Der Mensch ist gleich geblieben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenopfer
    Menschenopfer waren die größtmöglichen Opferungen, bei denen Menschen im Rahmen eines religiösen oder anderen Kults getötet wurden
    Auch Pogrome und Völkermorde in säkularen, nicht von einer Religion beherrschten Gesellschaften werden als moderne Form von Menschenopfern gedeutet.[2]


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich hab dir schon oft genug aufgezeigt, dass ich keinen Hass auf Muslime habe sondern dass ich die Taten verabscheue, welche im Namen des Islams begangen werden, wo nichtmuslimische Menschen geköpft und verbrannt werden oder wo Massaker verübt werden wie in Paris.

    Und ich bin auch kein Anhänger von Assad habe Ihn schon mehrfach kritisiert hier im BF aber im Vergleich zu IS oder Al-Qaida sehe ich in Ihm das kleinere Übel. Immerhin haben in Syrien bis 2011 alle verschiedenen Glaubensgemeinschaften ohne Angst vor Verfolgung leben können. Und seit dem Aufstand und Terror sehen wir was aus dem Land geworden ist.
    Islam ist eine Religion nicht nur für Muslime sondern auch für Eingeweihte anderer Religionen.

    Was Assad betrifft er hat selber gesagt/zugegeben dass er gehen musste:
    «Ich war dabei, meine Koffer zu packen. Ich musste gehen, doch nun darf ich bleiben.» http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/...story/22012090

    Im ganzen eine unbeschreibliche Tragödie und ein Misserfolg der Menschheit.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17