BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 772 von 1029 ErsteErste ... 272672722762768769770771772773774775776782822872 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.711 bis 7.720 von 10286

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.285 Antworten · 398.518 Aufrufe

  1. #7711
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.484

  2. #7712

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578

  3. #7713
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Das berichten nur die Russen.
    Stell dir vor und sogar die Saudis selbst.
    Obwohl ich glaube das die Saudis damit Popaganda für Russland machen zuerst hat sputnik sich was ausgedacht und dann musten die Saudis schnell was dazu drehen

    kein wunder das Balta so vernebelt ist bei allem was er sich so reinzieht.

    Nächstes mal wenn man keine ahnung hat lapp halta


  4. #7714

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    2 Freunde mehr für Assad.

  5. #7715

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.767
    bei lenta.ru wird unten immer die Quelle angegeben

    Близнецы убили мать за запрет на вступление в ИГ
    https://lenta.ru/news/2016/06/26/killigil/

    Saudi Daesh twins kill mother; wound father, brother
    Saudi Daesh twins kill mother; wound father, brother | GulfNews.com

  6. #7716

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    Der IS spaltet die Araber.

  7. #7717
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.986
    Russen und Syrer überrascht: Islamisten setzen Luftabwehrsystem ein

    Die Islamisten-Söldner in Syrien haben erstmals ein schweres Luftabwehrsystem eingesetzt und offenbar einen syrischen Helikopter abgeschossen. Die Russen und Syrer wussten bisher nicht, dass sich das Luftabwehrsystem im Besitz der Söldner befand.

    In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Islamisten-Söldner im syrischen Ost-Ghouta in der Provinz Damaskus ein Flugabwehrsystem der Klasse SA-8 Gecko gegen die syrische Luftwaffe eingesetzt, berichtet Al-Masdar News. Dabei wurde offenbar ein syrischer Helikopter abgeschossen. Flugabwehrsysteme diese Klasse dienen dem Beschuss von Hubschraubern und Kampfjets, die sich auf niedriger und mittlerer Flughöhe befinden.

    Video:
    https://www.almasdarnews.com/article...tern-damascus/

    Die syrisch-russische Allianz ist bisher davon ausgegangen, dass das letzte Luftabwehrsystem der Islamisten im Oktober 2015 zerstört wurde. Die Islamisten ergatterten die SA-8 Gecko im Jahr 2012 bei der Eroberung des Marj al-Sultan-in Ost-Ghouta Helikopterstützpunkts.

    Am vergangenen Wochenende hatte der syrische Präsident Baschar al-Assad syrische Truppenverbände in Ost-Ghouta/Marj al-Sultan besucht, berichtet die Nachrichtenagentur SANA. Es ist das erste Mal längerer Zeit, dass sich Präsident Assad vor offenen Gelände und direkt an der Front zeigt.

    Über die Zukunft Syriens gibt sich der Präsident überraschend optimistisch. Eine nationale Aussöhnung sei möglich, um eine gemeinsame Zukunft anzustreben. Allerdings lehnt er die Idee eines religiösen Islam-Staats ab. Für Syrien sei dies völlig inakzeptabel, zitiert ihn Eurasia Diary.

    http://www.deutsch-tuerkische-nachri...ehrsystem-ein/

  8. #7718
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Im Nord-Osten Syriens (Latakia) haben die Rebellen eine Offensive gestartet, laut eigenen Angaben wurden schon 13 Locations erobert, sie rücken damit unter anderem auf Kinsabbah vor.

    Im Norden Aleppos versuchen Assads verbündete noch immer die Al-Mallah Farmen zu erobern, letzten Meldungen hätten sie 60% davon erobert gehabt, mehreren Meldungen zufolge haben Sie sich von den eroberten Gebieten wieder abgezogen (oder Teilweise Abgezogen).

    Die FSA hat im Norden in der letzten Woche wieder einmal Al-Rai erobert, nach mehreren Autobomben haben sie sich wieder aus Al-Rai zurückgezogen und kämpfen zurzeit Nördlich und Östlich der Stadt.
    Manbij ist von der SDF seit mehreren Wochen gänzlich eingekesselt und die SDF rückt langsam aber sicher in die Stadt vor. Unter anderem vom Osten und vom Süden.

    Nachdem ja die Raqqa Offensive der SAA kläglich gescheitert ist, stehen die Daesh nun 5-10 Kilometer vor Ithriyah.

    Und seit gestern hat die NSA (New Syrian Army - mit FSA Verbündet) eine Offensive entlang der Syrisch-Irakischen Grenze gestartet. Vom al-Tanf Grenzübergang wollen Sie nun die Grenze bis Al-Bukamal erobern.
    In Al-Bukamal haben offensichtlich Spezialeinheiten der NSA - laut Gerüchten von US Hubschrauber abgesetzt- mehrere wichtige Punkte erobert. Der Kampf um die Grenzstadt scheint voll ausgebrochen zu sein, schneller als gedacht muss ich zugeben.

    Die NSA wurde von Amerika, GB und Jordanien trainiert und geht bis jetzt ausschließlich gegen dem IS vor, trotzdem gab es am 16 Juni Russische Luftangriffe auf Stützpunkte der NSA.

    Russia's attack on U.S.-backed rebels in Syria puzzles, frustrates the Pentagon

  9. #7719
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.986


    Syrien: Rebellen starten Blitzoffensive auf Turkmenen-Gebirge


    Syrische Rebellen-Formationen haben am Montag eine neue Offensive auf das Turkmenen-Gebirge in der Provinz von Latakia gestartet. Sie eroberten zahlreiche Dörfer und Hügel von al-Assad-Truppen zurück. Sie rücken auf die Stadt Kinsebba vor.

    Die Rebellen starteten die Offensive unter dem Codenamen Yarmuk. Sie nahmen die Dörfer el-Maglah, Tell el-Bayda, Tell Abu ali, el-Hakurah, Karamil und Schahroura ein. Insgesamt wechselten binnen weniger Stunden über 10 Stellungen den Besitzer, einige Aktivisten sprechen von mehr als 13.

    Entscheidend für den Erfolg der Offensive dürfte die Frage sein, ob es die Rebellen schaffen, die Stadt Kinsebba zu erobern. Sollte das gelingen, wären die Erfolge von al-Assad-Milizen, die mit Hilfe der russischen Luftwaffe operieren, der letzten vier Monate kompensiert.
    Sie griffen aus dem Norden entlang der türkischen Grenze an. An der Offensive nehmen die Formationen: Sultan Abdulhamit Han-Brigade, Dschaisch el-Nasr, erste FSA-Küstendivision, Ahrar al-Scham, Faylak el-Scham, turkestanische Kämpfer und die al-Qaida-nahe al-Nusra-Front teil. Laut Twitter-Aktivisten partizipieren bis zu 2.500 Rebellen an der Offensive.

    Im Turkmenen-Gebirge von Latakia leben mehrheitlich sunnitisch geprägte Turkmenen, die enge historische und kulturelle Beziehungen zu den Türken Anatoliens führen. In Syrien leben rund zwei Millionen Turkmenen.


    El-Dorar el-Schamia mit einer Video-Aufnahme von den Vorbereitungen der Offensive:

    https://twitter.com/Doguturkistan_1?ref_src=twsrc%5Etfw

    Bei den Kämpfen starb ein Türke, der sich seinen Glaubensbrüdern und Landsleuten anschloss, aus der anatolischen Stadt Sakarya:
    Video-Material von der Islamischen Partei-Turkistan, die dem Netzwerk der al-Nusra-Front nahesteht:


  10. #7720

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    https://deutsch.rt.com/international...re-alliierten/
    In einer ausführlichen Analyse schaut Zlatko Percinic zurück auf die amerikanische Strategie gegen Syrien. Seit dem Jahr 2003 bestand der Plan, die Regierung Assad zu stürzen. Nach dem Einmarsch in den Irak fürchteten die US-Strategen einen gestärkten Iran und ein selbstbewusstes Syrien.
    von Zlatko Percinic

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17