BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 781 von 1030 ErsteErste ... 281681731771777778779780781782783784785791831881 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.801 bis 7.810 von 10300

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.299 Antworten · 399.384 Aufrufe

  1. #7801

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Hier die "gemässigten" Kopfabschneider, "unsere" Partner im Kampf für die Demokratie in Syrien.

    Kindsenthauptung durch "moderate Rebellen" | Telepolis

    EDIT: war ja schon gepostet
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    oder umgekehrt. Ihr solltet vlt aufhören euch zu fragen ob wir noch loyal zu euch stehen, als vielmehr ob ihr loyal zu uns steht. Die einzigen die direkten von den Ereignissen vor unserer Haustür betroffen sind, sind wir, nicht ihr.
    Wir in Deutschland sind auch betroffen von demonstrierenden AKP und MHP Anhängern und ich muss Dir echt sagen: wir haben NULL BOCK darauf, dass Ihr Euere Konflikte auch noch bei uns auslebt. Ich hoffe, die Türkei wird nicht genauso destabilisiert wie Irak -> Libyen -> Syrien.

    Sowas wollen wir hier nicht sehen:


  2. #7802

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.584
    Es begann alles mit "islamische Revolution im Iran" und endete in Is.


    Ab 1979 wandte sich Bin Laden dem Kampf mit Waffengewalt für die Durchsetzung ideologisch-religiöser Ziele in überwiegend muslimischen Ländern zu. Als Gründe dafür werden in der Literatur häufig drei Ereignisse jenes Jahres genannt: die erfolgreiche Islamische Revolution im Iran, die sich auch fundamentalistische Sunniten zum Vorbild nahmen,
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Osama_bin_Laden

  3. #7803
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Hier die "gemässigten" Kopfabschneider, "unsere" Partner im Kampf für die Demokratie in Syrien.

    Kindsenthauptung durch "moderate Rebellen" | Telepolis

    EDIT: war ja schon gepostet
    - - - Aktualisiert - - -



    Wir in Deutschland sind auch betroffen von demonstrierenden AKP und MHP Anhängern und ich muss Dir echt sagen: wir haben NULL BOCK darauf, dass Ihr Euere Konflikte auch noch bei uns auslebt. Ich hoffe, die Türkei wird nicht genauso destabilisiert wie Irak -> Libyen -> Syrien.

    Sowas wollen wir hier nicht sehen:

    Oh mein Gott! Habt ihr wirklich türkische Demonstranten im Land? Aber bitte, nicht gleich die Hochöfen anschmeißen.

    Wenn ihr nicht wollt das der Konflikt in D ausgetragen wird. Haltet euch aus diesem Konflikt heraus und macht das auch der Regierung deutlich.

    weisst du worauf wir kein Bock haben? Wenn mit eurer Unterstützung türkische Staatsbürger und Eigentum zerstört wird. Von dem Wirtschaftsschaden wollen wir erst gar nicht reden. Ich mahne dazu dies schnellst möglich einzustellen!

  4. #7804
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.998
    Würde man sich eigtl. als Türke (pro AKP) aufregen wenn Deutschland ein Versammlungsverbot ausspricht ?

  5. #7805

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.694
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Oh mein Gott! Habt ihr wirklich türkische Demonstranten im Land? Aber bitte, nicht gleich die Hochöfen anschmeißen.

    Wenn ihr nicht wollt das der Konflikt in D ausgetragen wird. Haltet euch aus diesem Konflikt heraus und macht das auch der Regierung deutlich.

    weisst du worauf wir kein Bock haben? Wenn mit eurer Unterstützung türkische Staatsbürger und Eigentum zerstört wird. Von dem Wirtschaftsschaden wollen wir erst gar nicht reden. Ich mahne dazu dies schnellst möglich einzustellen!
    Solange sie PKK Terroristen ermöglichen in einem demokratischen Land wo die pkk ebefalls als Terrortruppe gelistet ist Propaganda Festivals zu organisieren wo unter anderem Spendengelder für Terror gesammelt werden, sollen diese Heuchler ihre Fressen halten. Sie möchten der Türkei ans Bein pissen, vergeblich.

  6. #7806
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396

    Russland räumt umstrittenen Angriff auf Basis in Syrien indirekt ein

    Russland räumt umstrittenen Angriff auf Basis in Syrien indirekt ein

    Der Zeitung «Wall Street Journal» zufolge hatten russische Jets eine Basis bombardiert, die von amerikanischen und britischen Spezialkräften genutzt wird.

    Moskau (dpa) - Russland hat einen umstrittenen Angriff auf einen Stützpunkt in Syrien indirekt eingeräumt. Allerdings trage die US-geführte Koalition zur Bekämpfung des Islamischen Staates (IS) dafür die Verantwortung, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau am Samstag mit. Der Zeitung «Wall Street Journal» zufolge hatten russische Jets eine Basis bombardiert, die von amerikanischen und britischen Spezialkräften genutzt wird.
    Das Verteidigungsministerium wollte dies am Samstag zwar nicht bestätigen, allerdings sagte Sprecher Igor Konaschenkow der Agentur Interfax zufolge: «Nur im Falle gemeinsamer Handlungen wird es gelingen, eine Wiederholung ähnlicher Vorfälle zu vermeiden.»
    «Die Verantwortung dafür, dass sich Angehörige der Koalition in Gefahr befinden, liegt ausschließlich bei ihrer Militärführung», sagte der Generalmajor. Hingegen hatte die Zeitung berichtet, Vertreter des US-Zentralkommandos in Katar hätten nach dem ersten Angriff das russische Hauptquartier in Latakia informiert, dass der Standort Teil der US-Offensive sei. Rund 90 Minuten danach habe es eine zweite Angriffswelle gegeben.
    Der Vorfall soll sich Mitte Juni ereignet haben. Russland ist einer der wichtigsten Unterstützer des syrischen Regimes. Die USA führen ein internationales Bündnis zur IS-Bekämpfung in Syrien und im Irak.

    Russland räumt umstrittenen Angriff auf Basis in Syrien indirekt ein | TRT Deutsch


    - - - Aktualisiert - - -

    Ein Versehen. Selbstverständlich

  7. #7807
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.112
    Egal.

  8. #7808
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Egal.
    Deine Meinung? Ja, ist sie.

  9. #7809
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.792
    Ups!

    Wie das nur passieren konnte...

  10. #7810
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.583
    Bombenangriff auf US-Basis? Russlands Militär antwortet auf den Vorwurf



    Die Verantwortung für die Anwesenheit von Soldaten der US-geführten Koalition im Einsatzraum der russischen Luftwaffe liegt bei der Koalitionsführung – mit diesen Worten kommentierte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, Berichte über einen russischen Bombenangriff auf eine US-Geheimbasis in Syrien.

    Zuvor hatte die Zeitung „The Wall Street Journal“ unter Hinweis auf eine Quelle im Pentagon und im Weißen Haus berichtet, dass die russische Luftwaffe am 16. Juni einen geheimen Stützpunkt der britischen und amerikanischen Spezialeinheiten in At-Tanf an der jordanischen Grenze angegriffen habe.

    Konaschenkow betonte, dass die Militärbehörde ständig und auf allen verfügbaren Kanälen die Partner dazu aufruft, die Positionierungs-Daten der unter ihrer Kontrolle stehenden Einheiten der gemäßigten Opposition mitzuteilen. Stattdessen ertönen nachträglich nur noch Vorwürfe und Beschuldigungen, dass die russische Luftwaffe „keine Angriffe“ auf irgendwelche Ortschaften und auf x-beliebige Ziele fliegen sollte.

    Der Armeesprecher fügte hinzu, dass die amerikanischen Kollegen sogar nach dem Angriff auf das Lager zur Ausbildung der Terroristen bei at-Tanf Folgendes mitgeteilt hatten: „Schlagen Sie da nicht hin, wo habt ihr gerade hingeschlagen!“

    „Aus dem Artikel im „Wall Street Journal“ folgt, dass unseren Piloten vor den Luftangriffen vorgeschlagen wird, aus einer Höhe von mehreren Kilometern nach für amerikanische und britische Basen typischen Sandsäcken Ausschau zu halten und zu entscheiden, ob sich unter den Terroristen auch Soldaten der Spezialeinheiten der westlichen Länder befinden“, so Konaschenkow.

    Der Ministeriumssprecher ist überzeugt, dass es eine einfachere Lösung für diese Probleme gibt. „Unsere Partner müssen ihre Worte in die Tat umsetzen und gemeinsame Handlungen gegen die internationalen Terrorgruppierungen in Syrien vornehmen“, erklärte Konaschenkow. Ihm zufolge ist die Vermeidung solcher Zwischenfälle und die Gefährdung der Soldaten, die gegen den Terror in Syrien kämpfen, erst möglich, wenn diese Bedingungen erfüllt werden.

    Bombenangriff auf US-Basis? Russlands Militär antwortet auf den Vorwurf

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17