BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 85 von 1031 ErsteErste ... 357581828384858687888995135185585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 10308

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.307 Antworten · 400.193 Aufrufe

  1. #841
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.355
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, wieso sollte man abhängig von der USA sein??Deren Standards sind eine einzige Katastrophe.....Und Militärisch könnte sich Europa als Europabund auch gut selbst verteidigen, da brauchen die die USA nicht um sich von vorne bis hinten alles diktieren zu lassen um insgeheim die amerikanischen Interessen zu vertreten. Ich möchte Russland nicht als die Wohlfahrt darstellen, aber nicht Russland ist für alle Konflikte der letzten Jahre nur Schuld.
    Alleine schon zwischen Griechenland und Türkei hätte es bestimmt schon ordentlich gekracht ohne die USA als Ordnungsmacht. Und deren Standards in jeglicher Hinsicht sind immer noch deutlich höher, als russische.

  2. #842
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.882
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Der deutsche ist nicht so blöd. Die überleben alles und kommen meist stärker heraus als davor.
    Stalingrad

  3. #843
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Putin hat eine "eurasische Union" gegründet, die bis 2030 eine Währungsunion werden soll und in der Zeit danach ein Bundesstaat. Putin hatte definitiv Ambitionen Russland wieder die alte sowjetische Einlusszone zurückzuholen. Er ist aber schon an der Ukraine gescheitert. Jetzt ist Russland außenpolitisch orientierungslos und die Wirtschaft geht den Bach runter.
    Hast du dich in einem deiner vier Abschlüsse wenigstens mal etwas mit russischer Außenpolitik beschäftigt? Ich könnte dir ein paar Monographien und Sachpublikationen empfehlen... Keine Bange, keine russische Propaganda

    Ach, wird grad zu lustig,

    Gute Nacht allen.

  4. #844
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Bedeutet es, dass du die Angriffskriege und Interventionen der USA gutheißt?
    Ich hüte mich davor, eine Wertung mit einzubringen. Ich versuche präferenzlos und vorurteilsfrei Zusammenhänge zu verstehen. Mir ist nur das Wohl meines Volkes wichtig. Allen anderen wünsche ich ein angenehmes Leben. Der Russe ist für mich genauso bedeutsam wie der Ami. Im Moment bin ich aber auf der Seite des Westens, weil es mir so in den Kram passt.

  5. #845
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.355
    Es sind übrigens die gleichen Leute, die jetzt Putin feiern, die vor einigen Monaten Tsipras als großen Helden gefeiert haben. Als was hat sich Tsipras entpuppt? Als ahnungsloser Trottel, der dem griechischen Volk unnötig Leid zugefügt hat.

  6. #846
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Man würde diese Tat schärfstens verurteilen. Der Grund ist ganz einfach. Man ist ideologisch nicht auf der selben Wellenlänge. Dein Gerechtigkeitsempfinden in Ehren aber Realpolitik sieht anders aus.

    Das ist mir schon klar das Realpolitik anders aussieht. Aber ich kann nichts mit diesem heuchlerischen möchtegern Gerechtigkeitsgetue ála "Wir sind die guten und wollen für alle das beste und der Russe ist der Böse"anfangen. Nicht der Russe hat den Stein in der Ukraine ins Rollen gebracht, sondern der Westen, indem er die Ukraine in seiner Einflusssphäre ziehen wollte. Und das der Russe die Ukraine niemals ziehen lassen würde, um den Westen vor seiner Tür zu haben war auch jedem klar.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Alleine schon zwischen Griechenland und Türkei hätte es bestimmt schon ordentlich gekracht ohne die USA als Ordnungsmacht. Und deren Standards in jeglicher Hinsicht sind immer noch deutlich höher, als russische.

    Wenn die USA doch immer so gerecht war, wäre Zypern heute nicht geteilt. Man hat Zypern den Türken zum Frass vorgeworfen, damit Zypern mit Makarios nicht Blockfrei wird. So viel dazu

  7. #847
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.355
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hast du dich in einem deiner vier Abschlüsse wenigstens mal etwas mit russischer Außenpolitik beschäftigt? Ich könnte dir ein paar Monographien und Sachpublikationen empfehlen... Keine Bange, keine russische Propaganda

    Ach, wird grad zu lustig,

    Gute Nacht allen.
    Russland wäre gerne Führungsnation, es weiß nur nicht, wen es führen soll

  8. #848
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Es sind übrigens die gleichen Leute, die jetzt Putin feiern, die vor einigen Monaten Tsipras als großen Helden gefeiert haben. Als was hat sich Tsipras entpuppt? Als ahnungsloser Trottel, der dem griechischen Volk unnötig Leid zugefügt hat.

    Und es sind die gleichen Leute, die den Amis/Europäern die Rosette sauber lecken so what?

    Edit: Bin Raus

  9. #849
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar das Realpolitik anders aussieht. Aber ich kann nichts mit diesem heuchlerischen möchtegern Gerechtigkeitsgetue ála "Wir sind die guten und wollen für alle das beste und der Russe ist der Böse"anfangen. Nicht der Russe hat den Stein in der Ukraine ins Rollen gebracht, sondern der Westen, indem er die Ukraine in seiner Einflusssphäre ziehen wollte. Und das der Russe die Ukraine niemals ziehen lassen würde, um den Westen vor seiner Tür zu haben war auch jedem klar.
    Schau mal, der Russe muss das tun, was er tun muss und muss einfach mit den Konsequenzen seiner Taten leben. Das gleiche gilt für jede andere Nation auch. Der Ami ist nicht anders als der Russe. Der Westen weiß nur mit Softpower umzugehen.

    Warum fürchten sich slawische Völker wie Polen oder die Balten vor Russland? Sind die kulturell nicht viel näher zu Russland? Warum gibt Russland nicht den Ton an in diesen Ländern? Warum ist Russland also so isoliert?

  10. #850
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.882
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Man würde diese Tat schärfstens verurteilen. Der Grund ist ganz einfach. Man ist ideologisch nicht auf der selben Wellenlänge. Dein Gerechtigkeitsempfinden in Ehren aber Realpolitik sieht anders aus.
    Natürlich ist man ideologisch auf der selben Wellenlänge. Es geht um profitablen Handel, Ressourcengewinnung und Profitmaximierung etc. ja auch die Russen sind im Kapitalismus angekommen , genauso wie China und das schon länger. Neue Märkte sollen erschlossen werden usw. Aber so wie die USA es seit geraumer Zeit händelt, so hat es bisher keiner gemacht. Ich meine damit , nach dem 2 Weltkrieg und angefangen mit Vietnam etc. drehen die USA sehr kontrolliert durch!^^

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17