BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 919 von 1034 ErsteErste ... 4198198699099159169179189199209219229239299691019 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.181 bis 9.190 von 10337

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.336 Antworten · 401.959 Aufrufe

  1. #9181
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.602
    Map Update Aleppo

    Vor der Offensive


    Zurzeit

  2. #9182
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.999
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Die FSA etwa schon? Was wäre wenn die meiste Bevölkerung hinter Assad und gegen die FSA wäre (was auch so ist)?
    Wird in eurem Demokratisierungsprozess einfach so ignoriert?
    Lüge, wer auf Assad Gebiet ist muss für ihn sein, sonst landet ganze Familie im Folterkeller.

  3. #9183
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Ja danah macht man Suppe aus Ihnen, Praktiken auf die die IS und Nusra stolz sind

  4. #9184
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.854
    die rebellen wurden in den letzten tagen mit vielen grad-raketen ausgestattet...


  5. #9185
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Du verstehst überhaupt nichts von militärischen takticken oder?

    Die FSA würden ohne die Türken die 3 Jahre den IS an seiner grenze hatte und nichts dagegen gemacht hat.
    Bis die Kurden den Euphrat überquehrten und die Türkei dann meinte ne diese Terroristen wohlen wir dann aber nicht an unserer Grenze haben

    Ohne diese mit der unterstützung der USA vor einem Monat immer noch auf ihren fleckchen elend in in Nord Syrien herum vegetieren und sich gefechte mit den Kurden liefern.

    Seit Russland in den kreig eingegriffen hat hat Assad kein Territorium mehr an den IS verloren im gegenteil er hat ihm sogar welches abgenommen.

    Der einzige grund warum die Raqqa offensive gescheitert ist. Ist der das die Rebellen in Aleppo ihre offensive gestartet haben als Truppen für Raqqa abgezogen wurden.
    Sind sie Assad in den Rücken gefallen.

    Wer zu viele fronten hat der wird am ende untergehen.
    Wie man es auch gerade beim IS sieht. Der wenn man der Irak mit zählt gerade von 7~9 Gruppen bekämpft wird.

    Der grund warum die Kurden so effektiv sind oder waren war der das sie nur ausschließlich gegen den IS Kämpfen musten.
    Ihre kräfte unterstützt noch durch die US Luftwaffe nur gegen den IS richten konten.

    Man muss sich immer anschauen wie viele gegner hat jemand und wie viel verbündete.

    Das was sie erober haben kann man aber auch nicht mit dem Westen Syriens vergleichen.
    Der um einiges dichter besiedelt ist.

    Wenn du schon einen vergleich anstellen willst dann schau dir doch mal an.

    Wie viel territorium haben den die Rebellen verloren oder errobert seit dem Russland eingegriffen hat?
    Wie viel territorium hat den der IS errobert oder Verloren.
    Wie viel Territorium haben den die Kurden verloren oder errobert.

    Assads Armee ist die zweit stärkste Gruppe in Syrien die in der Lage war ihr territorium zu vergrößern.

    Und auch setzt er die richtige taktick ein indem er erst einen gegner bekämpft und dann den nächsten.

    Eine Karte aus der NYT ist zwar nicht alles richtig aber zum großen teil.

    Rot steht für verlust
    Schwarz für Erobert.

    Wow was für ein Erfolg, von: "Russland hat in zwei Wochen mehr gegen die ISIS getan als Amerika" - zu: "Seit Russland eingegriffen hat, hat Assad kein Territorium an die ISIS verloren und sogar welches erobert"

    Was war eigentlich der Grund wieso die SAA nicht nach Deir ez-Zor marschiert ist? Waren daran auch die Rebellen schuld?
    Spricht was von "In Aleppo in den Rücken gefallen", aber interessant ist ja das die SAA im Osten-Aleppos seit 8 Monaten nicht von der ISIS angegriffen wurden, da versteht man sich offenbar Prächtig mit den Daesh.

    Das was sie erober haben kann man aber auch nicht mit dem Westen Syriens vergleichen.
    Der um einiges dichter besiedelt ist.
    Hahahahahaah, sie dir doch mal selbst die Karte an. Die Umgebung von Palmyra ist schon heftig dicht besiedelt, oder aber die von Al-Qaryatain. Richtig Heftig dicht besiedelt in der Wüste, muss man schon zugeben.

    Assad ist derjenige der am heftigsten vom Ausland unterstützt wird (Russland, Iran), dennoch bringt er nichts auf die Reihe. Das muss ja selbst für euch Russen langsam richtig frustrierend sein (Hinter verschlossenen Türen ist es vermutlich auch so ).
    Und aufgrund dessen das seine Armee richtig geschrumpft ist, zeigt natürlich auch wie breit die Unterstützung bei der Bevölkerung für Assad ist.

    PS: Nördlich von Homs ist nicht richtig eingezeichnet, es wäre mir neu wen die SAA dort so viel erobert hätte.

  6. #9186
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.013
    Ja, weil die Kerle lieber ganz mutig nach Europa flüchten anstatt den Arsch in der Hose zu haben und zu kämpfen. Der Krieg begann als innersyrischer.

    Und auch an dich die Frage. Was kommt denn, wenn Assad weg ist und die ganzen natüüürlich gemäßigten Sunnis unterstützt von den Guten an die Macht kommen? Die sog. "Opposition". Natürlich gemäßigt^^ Wird ne gaaaanz gaaanz tolle Zukunft. Zu brüllen Assad muss weg ist einfach und Russenbashing zu betreiben. Was kommt denn aber danach?!

  7. #9187
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja, weil die Kerle lieber ganz mutig nach Europa flüchten anstatt den Arsch in der Hose zu haben und zu kämpfen. Der Krieg begann als innersyrischer.

    Und auch an dich die Frage. Was kommt denn, wenn Assad weg ist und die ganzen natüüürlich gemäßigten Sunnis unterstützt von den Guten an die Macht kommen? Die sog. "Opposition". Natürlich gemäßigt^^ Wird ne gaaaanz gaaanz tolle Zukunft. Zu brüllen Assad muss weg ist einfach und Russenbashing zu betreiben. Was kommt denn aber danach?!
    Libyen 2:0

  8. #9188

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.686
    Danach kommt Frieden.

  9. #9189
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.013
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Danach kommt Frieden.
    Und allen gehts einfach toll und Milch und Honig werden fließen. Wie überall, wo Regimechanges befördert und erzwungen wurden.

  10. #9190
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja, weil die Kerle lieber ganz mutig nach Europa flüchten anstatt den Arsch in der Hose zu haben und zu kämpfen. Der Krieg begann als innersyrischer.

    Und auch an dich die Frage. Was kommt denn, wenn Assad weg ist und die ganzen natüüürlich gemäßigten Sunnis unterstützt von den Guten an die Macht kommen? Die sog. "Opposition". Natürlich gemäßigt^^ Wird ne gaaaanz gaaanz tolle Zukunft. Zu brüllen Assad muss weg ist einfach und Russenbashing zu betreiben. Was kommt denn aber danach?!
    Das selbe wie in der Ostukraine.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17