BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 924 von 1031 ErsteErste ... 4248248749149209219229239249259269279289349741024 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.231 bis 9.240 von 10308

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.307 Antworten · 400.093 Aufrufe

  1. #9231
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.046
    Es ist aber trotzdem hart

  2. #9232
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Russland hat um einiges mehr gegen den terrorismus getan .
    Ihr versucht auf klägliche weiße den terrorismus in Syrien nur auf den IS klein zu reden.

    Nur er ist um einiges größer und ersträckt sich nicht nur auf den IS oder die Al Nusra.
    Die ihr selbst ja nicht mal als terror organisation anerkennen wollt.

    Russland hat in einem Jahr eine große haupteinahme quelle des IS zerstört den Öl Handel.
    So das der IS nicht mal mehr in der Lage ist seine eigenen Soldaten und Söldner ordentlich zu bezahlen und ihnen den Lohn kürzen muste.

    Abgesehen von anderen Terror Organisationen in Syrien hat Russland dem IS beachtliche schläge in der Struktur versetzt.
    Wie trainingslager, Munitions Depos, Bunker und Panzer usw zerstört..

    Das andere jetzt dort unter anderem auch mit erfolge feiern und verzeichen können ist zu einem erheblichen teil mit Russlands verdienst.

    Das nehmen ihrer Geld Quelle ist aber wohl der größte schlag abgesehen von den eroberungen gegen den IS gewesen.
    Natürlich hat Russland mehr gegen Terrorismus getan

    Und da hast du absolut recht, neben der ISIS, der Al-Nusra, der Jund al-Aqsa, sind unter anderem auch die Hezbollah, die Shiitishen Jihadisten(Irakis, Afghanen, Iraner, Pakis), , die Shabiha Miliz und Assads Luftwaffe (Fassbomben) als Terroristen zu bezeichnen, denn die machen nichts anderes als die Bevölkerung zu terrorisieren.

    Das mit der Struktur und so, ich weiß nicht ob ich das wirklich glauben kann. Ich meine die Russen bombardieren die Rebellen viel öfters als den IS und trotzdem scheint es nicht so effektiv zu sein wie es Propagiert wird.

    btw: eine neue Offensive wurde in Nord-Hama gestartet, mal sehen wie weit die Assadis sich zurückwerfen lassen.

  3. #9233
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Der Angriff auf das Hilfskonvoi war wohl doch ein Luftangriff, na sowas aber auch...

    Syrien: Angriff auf Hilfskonvoi war Luftschlag - SPIEGEL ONLINE

    - - - Aktualisiert - - -

    Die ganze Welt hat sich bestimmt gegen die Russen verschworen.

    Zitat aus der Zeitung
    Russlands Militär hatte zunächst erklärt, der Konvoi sei gar nicht beschossen worden. Anschließend verwies Außenminister Sergej Lawrow auf Beschuss vom Boden, von einem Hubschrauber oder von einem Kampfflugzeug aus. Schließlich erklärte der russische Generalmajor, der zunächst jeglichen Beschuss abgestritten hatte, eine amerikanische Drohne sei von der Türkei nach Aleppo geflogen und habe den Konvoi bombardiert. Die USA dementierten umgehend.

  4. #9234

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Der Angriff auf das Hilfskonvoi war wohl doch ein Luftangriff, na sowas aber auch...

    Syrien: Angriff auf Hilfskonvoi war Luftschlag - SPIEGEL ONLINE

    - - - Aktualisiert - - -

    Die ganze Welt hat sich bestimmt gegen die Russen verschworen.
    Da kannst Du mal live sehen wie schön SPON lügt. Hier ist die zugehörige Reuters-Meldung:

    Aleppo aid convoy hit by air strike: U.N. expert | Reuters

    UNOSAT manager Einar Bjorgo, who took part in the briefing, contacted Reuters hours later to say it was not possible to be 100 percent. "There is significant damage, and we believe it may be air strikes, but it's not conclusive," he said.

    "Our observations of the imagery show indications of it possibly being an air strike. But it's a very damaged area and we cannot definitely conclude that it's an air strike."

    Zumindest SPON berichtet also gezielt Anti-Russisch und verfälscht Agenturmeldungen.

  5. #9235
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Da kannst Du mal live sehen wie schön SPON lügt. Hier ist die zugehörige Reuters-Meldung:

    Aleppo aid convoy hit by air strike: U.N. expert | Reuters

    UNOSAT manager Einar Bjorgo, who took part in the briefing, contacted Reuters hours later to say it was not possible to be 100 percent. "There is significant damage, and we believe it may be air strikes, but it's not conclusive," he said.


    "Our observations of the imagery show indications of it possibly being an air strike. But it's a very damaged area and we cannot definitely conclude that it's an air strike."
    nicht nur die!!!Das Propagandaministerium gibst vor,der Rest folgt.....


  6. #9236
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Was ist denn an den Videos interessant? Und warum "harte Töne"? Ein Congressional Hearing ist dafür da, verschiedene Optionen abzuklopfen. Und der General antwortet, dass eine Flugverbotszone praktisch nur mit einem Krieg gegen Assad und vermutlich auch Russland durchsetzbar wäre.

    Das hätte hier jeder genauso beantworten können. Hart wäre, wenn General oder Senator hinzugefügt hätten, dass sie die Flugverbotszone trotzdem haben wollen.
    Definitiv meiner Meinung nach harte Töne beiderseits wenn schon die größten militärischen Mächte vom Krieg sprechen oder gar daran denken.

    Russia tells citizens ‘nuclear war with the West could happen soon’

    Zvezda, a nationwide TV service run by the country’s Ministry of Defence, said last week, ‘Schizophrenics from America are sharpening nuclear weapons for Moscow.’

    Read more: http://metro.co.uk/2016/10/04/russia-te ... z4MDHGMecM

  7. #9237
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Da kannst Du mal live sehen wie schön SPON lügt. Hier ist die zugehörige Reuters-Meldung:

    Aleppo aid convoy hit by air strike: U.N. expert | Reuters

    UNOSAT manager Einar Bjorgo, who took part in the briefing, contacted Reuters hours later to say it was not possible to be 100 percent. "There is significant damage, and we believe it may be air strikes, but it's not conclusive," he said.

    "Our observations of the imagery show indications of it possibly being an air strike. But it's a very damaged area and we cannot definitely conclude that it's an air strike."

    Zumindest SPON berichtet also gezielt Anti-Russisch und verfälscht Agenturmeldungen.
    Du hättest aber ruhig die anderen zwei Sätze kopieren können

    "We had an image of that and could clearly see the damage there. With our analysis we determined it was an air strike and I think multiple other sources have said that as well," Lars Bromley, research adviser at UNOSAT, told a news briefing.

    "For air strikes, what you are usually looking out for is the size of the crater that is visible and the type of crater," he said. A giant crater was caused "almost certainly (by) air dropped munitions" as opposed to artillery or mortars, he said.
    Und schon klar das man das nicht 100% feststellen kann

  8. #9238

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Du hättest aber ruhig die anderen zwei Sätze kopieren können

    Und schon klar das man das nicht 100% feststellen kann
    Sie haben Ihr Statement, dass ein Luftschlag war, hinterher zurückgenommen. Wenn der Richter den Gutachter fragt, ob er sicher ist, und er sagt, er kann es nicht mit Sicherheit sagen, dann ist es nicht bewiesen und somit kein Fakt.

    Und schon klar: das die "Rebellen" den Angriff fingiert haben, um ihn den Russen unterzuschieben, kann man ja auch nicht zu 100% feststellen

  9. #9239
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zitat Zitat von 2hands1blatt Beitrag anzeigen
    Sie haben Ihr Statement, dass ein Luftschlag war, hinterher zurückgenommen. Wenn der Richter den Gutachter fragt, ob er sicher ist, und er sagt, er kann es nicht mit Sicherheit sagen, dann ist es nicht bewiesen und somit kein Fakt.
    Wer hat Ihr Statement zurückgenommen? Das ist doch jetzt das Statement der UN

    Das geile ist doch das du dem Spiegel vorwirfst, dass dieser einfach zwei Sätze auslässt - aber du machst im nachhinein exakt das gleiche. Sowas nennt man Heuchelei

    Ich mein schon die Mitarbeiter des Roten Halbmondes haben ausgesagt das es ein Luftangriff war, nun sagen es die UN Satelliten-experten.
    Im Gegensatz zur UN hat das Rote Halbmond schon von Anfang an von einem Luftangriff gesprochen, die haben halt Ihren Mitarbeitern vertraut die immerhin Vorort waren.

  10. #9240

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.170
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Wer hat Ihr Statement zurückgenommen? Das ist doch jetzt das Statement der UN

    Das geile ist doch das du dem Spiegel vorwirfst, dass dieser einfach zwei Sätze auslässt - aber du machst im nachhinein exakt das gleiche. Sowas nennt man Heuchelei
    Ich habe nichts weggelassen. Ich habe nur aus der verlinkten Reuters-Meldung die 2 Sätze kopiert, die zeigen, das SPON was weggelassen hat. Verstehst Du den Unterschied?

    Du kannst gerne weiter glauben, dass es Putin war. Bewiesen ist es jedenfalls nicht, egal was SPON suggeriert.

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17