BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 939 von 1031 ErsteErste ... 439839889929935936937938939940941942943949989 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.381 bis 9.390 von 10305

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.304 Antworten · 399.970 Aufrufe

  1. #9381

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    Experten: Militärische Konflikte Russland-USA möglich – „Globaler Krieg“ kaum
    Das US-Verteidigungsministerium hält einen Krieg gegen Russland für ein hypothetisches Szenario. Allerdings sind die von der Zeitung "Iswestija" befragten Experten überzeugt, dass so etwas kaum möglich wäre, heißt es in der Montagausgabe der Zeitung.
    https://de.sputniknews.com/zeitungen...lobaler-krieg/

  2. #9382

  3. #9383

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    UN Generalsekretär Ban Ki-moon will das der Internationaler Strafgerichtshof Kriegsverbrechen in Syrien untersucht

    UN chief renews call to refer Syria to war crimes court
    "There is no such time to debate and disagree," Ban said, adding that it was "evidently clear" that the council must "work to protect human lives."
    UN chief renews call to refer Syria to war crimes court | Daily Mail Online

  4. #9384

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    der britische Abgeordnete Andrew Mitchell vergleicht das Verhalten Russlands in Syrien mit der Bombardierung der Stadt Guernica in Spanien durch die Nazis in den 1930er Jahren

    Russia 'acting like the Nazis' in Syria, former cabinet minister says ahead of emergency debate
    Former International Development Secretary Andrew Mitchell has called for a Commons debate on Aleppo, drawing parallels between Russia's contined disregard for international law and the German and Italian fascist regimes of the 1930s
    Russia 'acting like the Nazis' in Syria, former cabinet minister says ahead of emergency debate | The Independent

  5. #9385
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Ein bosnischer pro Rebell Aktivist, der sich Vorort befindet ( hoffentlich wird er hier eingebuchtet ), dass die " Oppositionellen " in Aleppo den letzten Angriff starten werden zur Druckbrechung der Einkesselung. Entweder es klappt oder Aleppo ist für die Rebellion verloren.

    Was man dazu sagen muss:
    Der Angriff wird erst seit einem Monat geplant.
    Idlib hat man anscheinend 6 Monate, Nord Hama 8 Monate geplant.

    Die dürfen damit auf ein Wunder hoffen.

  6. #9386

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    @ lotus
    es ging mir nicht um die Verurteilung, denn wer sagt das? Großbritannien wo eigene Bomber-Piloten die im 2WK deutsche Städte in Schutt und Asche gelegt haben und deren Kommandeur Harris mit Denkmälern geehrt werden? Es geht darum wie aus Putin ein Kriegsverbrecher und aus Russland ein Schurkenstaat gemacht werden

    Hollande droht Putin mit Kriegsverbrechen-Klage

    In einem TV-Interview formulierte Hollande Anfang der Woche eine Drohung, die im Verhältnis zwischen West und Ost noch niemand erwähnt hat: Putin und Assad könnten vor den Internationalen Strafgerichtshof zitiert werden, um sich dort wegen Kriegsverbrechen zu verantworten.
    Ich sage ihnen (den Russen), dass die syrische Bevölkerung das Opfer von Kriegsverbrechen ist und dass diejenigen, die sie verüben, sich dafür werden verantworten müssen, bis hin zum Internationalen Strafgerichtshof.“
    Am Morgen hatte bereits Außenminister Ayrault im Radio den entscheidenden Begriff in den Mund genommen und von „Kriegsverbrechen in Aleppo“ gesprochen, die auch von Russen verübt wurden. Bislang hatte man diese klare Bezichtigung vermieden.
    Syrien: Hollande droht Putin mit Kriegsverbrechen-Klage

    Putin sagt Paris-Reise zu Hollande ab
    Der russische Präsident wird sich nicht mit seinem französischen Amtskollegen am 19. Oktober in Frankreich treffen. Dies teilte der Kreml-Pressesprecher, Dmitri Peskow, mit. Zuvor war geplant, dass Wladimir Putin in Paris der Einweihung eines russischen Kulturzentrums beiwohnen und im Élysée-Palast mit Francois Hollande die Situation in Syrien und der Ukraine besprechen wird.
    https://deutsch.rt.com/newsticker/41...-und-hollande/

    Boris Johnson: Britischer Außenminister ruft zu antirussischen Protesten auf
    Die Lage im syrischen Aleppo ist verzweifelt, diplomatische Mittel erschöpft. Boris Johnson empfiehlt andere Maßnahmen, um Druck auf Russland auszuüben
    Boris Johnson: Britischer Außenminister ruft zu antirussischen Protesten auf | ZEIT ONLINE

    - - - Aktualisiert - - -

    7 Oktober
    Kerry: Russland für Kriegsverbrechen zur Verantwortung ziehen

    10 Oktober
    Ban Ki-moon: UN Generalsekretär will das der Internationaler Strafgerichtshof Kriegsverbrechen in Syrien untersucht
    Hollande: französischer Präsident droht Putin mit Kriegsverbrechen-Klage
    Ayrault: französischer Außenminister spricht von „Kriegsverbrechen in Aleppo“ die auch von Russen verübt wurden.
    Hillary Clinton will bei einem Wahlsieg mögliche russische Kriegsverbrechen in Syrien untersuchen lassen

    11 Oktober
    Putin sagt Paris-Reise zu Hollande ab
    Boris Johnson: britischer Außenminister ruft zu antirussischen Protesten auf
    Andrew Mitchell: der britische Abgeordnete vergleicht das Verhalten Russlands in Syrien mit der Bombardierung der Stadt Guernica in Spanien durch die Nazis in den 1930er Jahren


    dazu kommt noch sehr wahrscheinlich Anklage wegen Abschusses des Passagierflugzeuges über Donbass

    28 September
    Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen

    2 Oktober
    Australishes Aussenministerium: die Verantwortlichen für den Abschuss MH17 müssen zur Verantwortung gezogen werden. Eine Liste mit ihren Namen wird Anfang 2017 veröffentlicht, Aufstellung eines internationalen Tribunals wie im Falle Lockerbie ist möglich

    Und es wird nach Wegen gesucht Russlands Veto im UN-Sicherheitsrat zu umgehen

  7. #9387
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.590
    Das ist Boris Johnson



    Großbritanien soll erst mal die scheiße daheim mit dem Brexit in ordnung bringen statt mit anti russischen rhetoriken davon ablenken zu wollen.

  8. #9388
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.245
    Boris Johnsens Urgroßvater ist übrigens Ali Kemal Bey.

    Die Aussagen von Ali Kemal Bey über den National Krieg dr Türkei:

    Vor dem Krieg:

    „Todesstrafe. Todesstrafe. Todesstrafe… Weil die Räuberbande Mustafa Kemal, Kâzım Karabekir, Ali Fuat und Sami bösartiger und schlechter sind als die Unionisten, wird ihnen die Strafe noch frühzeitig zu teil.“

    Vor dem Angriff:

    Mustafa und seine Gefolgsleute bereiten sich auf einen großen Angriff gegen die Griechen vor. Dieser wahnsinnige Versuch hat nur ein Ziel: Untergang, nochmal Untergang, nochmal Untergang. Denn Griechenland hat Truppen, hat Munition, hat Ausrüstung. Und letzten Endes großen Beistand in Form der Briten. Sie sind in jedem Punkt schwach. Hinzu kommt dass sie elendige Banditen sind. Das anatolische Volk liebt Allah und seine Religion. Sie sind aber Heuchler und Ungläubige“

    Nachdem Krieg:

    Mit dem Sieg Mustafa Kemals und der Einnahme Izmirs schlug er mit gayelerimiz bir ve birdir („Unsere Ziele sind die gleichen“) versöhnlichere Töne an. Er gab zu, sich in dem Punkt getäuscht zu haben.

    Und das Ende:

    Am 4. November 1922 wurde Ali Kemâl Bey in einem Friseursalon vor dem Tokatlıyan-Hotel in Istanbul überwältigt und durch Abschütteln einiger englischer Verfolger per Schiff aus der Stadt geschafft. In Izmit wurde er vor Nureddin Pascha gebracht[4], der ihn in Ankara vor ein Militärgericht wegen Hochverrat stellen sollte. Tatsächlich aber befahl Nureddin Pascha seinem Hauptmann Rahmi Apak:

    „Versammele jetzt einige hundert Leute von der Strasse vor dem großen Tor. Wenn Ali Kemal das Tor passiert, sollen sie ihn töten, [ihn] lynchen“





  9. #9389

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773


    als er Bürgemeister von London war galt er als russlandfreundlich, noch im Sommer hat man ihn Putin-Versteher beschimpft, dann ist er Aussenminister geworden Mit dem russlandfreundlichen Trump wird es auch nicht anders sein sollte er die Wahl gewinnen

  10. #9390

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.773
    STRATFOR Chef Friedman spricht in seinem Vortrag über das amerikanische Spiel im Nahost, Deutschaland, EU und über Russland


Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17