BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 945 von 1031 ErsteErste ... 445845895935941942943944945946947948949955995 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.441 bis 9.450 von 10301

Russland startet Krieg gegen den IS

Erstellt von Zurich, 01.09.2015, 14:48 Uhr · 10.300 Antworten · 399.596 Aufrufe

  1. #9441

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.771
    EU: Bombardierung Aleppos durch Russland und Syrien mögliche "Kriegsverbrechen"
    17. Oktober 2016, 18:02 Uhr Quelle: afp

    Luxemburg (AFP) Die EU sieht in der Bombardierung der nordsyrischen Stadt Aleppo durch Russland und Syrien mögliche "Kriegsverbrechen". "Stärke und Ausmaß der Luftangriffe auf Ost-Aleppo sind klar unverhältnismäßig", heißt es in einer Erklärung der EU-Außenminister vom Montag. Sie kündigten gleichzeitig an, "schnell zu handeln", um "weitere Sanktionen gegen Syrien" und Vertreter der dortigen Regierung zu verhängen, "solange die Unterdrückung anhält".
    EU: EU: Bombardierung Aleppos durch Russland und Syrien mögliche "Kriegsverbrechen" | ZEIT ONLINE

  2. #9442
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.512
    Zitat Zitat von R25-300 Beitrag anzeigen
    EU: Bombardierung Aleppos durch Russland und Syrien mögliche "Kriegsverbrechen"
    17. Oktober 2016, 18:02 Uhr Quelle: afp

    Luxemburg (AFP) Die EU sieht in der Bombardierung der nordsyrischen Stadt Aleppo durch Russland und Syrien mögliche "Kriegsverbrechen". "Stärke und Ausmaß der Luftangriffe auf Ost-Aleppo sind klar unverhältnismäßig", heißt es in einer Erklärung der EU-Außenminister vom Montag. Sie kündigten gleichzeitig an, "schnell zu handeln", um "weitere Sanktionen gegen Syrien" und Vertreter der dortigen Regierung zu verhängen, "solange die Unterdrückung anhält".
    EU: EU: Bombardierung Aleppos durch Russland und Syrien mögliche "Kriegsverbrechen" | ZEIT ONLINE


    Mal ne Frage so nebenbei, hat die EU auch schonmal den Wurf der Atombomben als Kriegsverbrechen bezeichnet und gegebenenfalls Schritte gegen die USA eingeleitet?? Ach ich vergaß, dass ist was ganz anderes.

  3. #9443

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.590
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage so nebenbei, hat die EU auch schonmal den Wurf der Atombomben als Kriegsverbrechen bezeichnet und gegebenenfalls Schritte gegen die USA eingeleitet?? Ach ich vergaß, dass ist was ganz anderes.
    Wenn sich die Kriegsverbrecher beschuldigen.
    Ein Kriegsverbrechen entschuldigt kein anderes Kriegsverbrechen.

  4. #9444
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.512
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Kriegsverbrecher beschuldigen.
    Ein Kriegsverbrechen entschuldigt kein anderes Kriegsverbrechen.
    tut es auch nicht. aber es ist schon grotesk das man sone wörter in den mund nimmt, wenn man selber schwarze schafe in den eigenen reihen hat. diese heuchlerische art kotzt nur an.

  5. #9445
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage so nebenbei, hat die EU auch schonmal den Wurf der Atombomben als Kriegsverbrechen bezeichnet und gegebenenfalls Schritte gegen die USA eingeleitet?? Ach ich vergaß, dass ist was ganz anderes.
    War es den DAMALS ein Kriegsverbrechen? Wenn ja, bitte mit Quelle belegen.

  6. #9446
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.512
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    War es den DAMALS ein Kriegsverbrechen? Wenn ja, bitte mit Quelle belegen.
    Brauchst du auch eine Quelle das der Himmel blau ist?? Das der Wurf der Atombomben auf zwei Städte von dir nicht als Kriegsverbrechen gesehen wird ist allein dein Problem.

    Fakt ist das zwei solcher Waffen in zwei Städten zum Einsatz kamen die weder militärische Infrastruktur besaßen noch von politischer Bedeutung waren (Rechtfertigt dennoch nicht das ganze aber seis drum) Bis heute werden behinderte Kinder in Hiroshima und Nagasaki geboren dank dieser Waffen. Von daher erübrigt sich deine Frage ob es damals ein Kriegsverbrechen war oder nicht.

  7. #9447
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Brauchst du auch eine Quelle das der Himmel blau ist?? Das der Wurf der Atombomben auf zwei Städte von dir nicht als Kriegsverbrechen gesehen wird ist allein dein Problem.

    Fakt ist das zwei solcher Waffen in zwei Städten zum Einsatz kamen die weder militärische Infrastruktur besaßen noch von politischer Bedeutung waren (Rechtfertigt dennoch nicht das ganze aber seis drum) Bis heute werden behinderte Kinder in Hiroshima und Nagasaki geboren dank dieser Waffen. Von daher erübrigt sich deine Frage ob es damals ein Kriegsverbrechen war oder nicht.
    Nochmal, der Nachweis bitte das es sich um ein Kriegsverbrechen gehandelt hat. Sollte für dich ja nicht schwierig sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    In Deutschland hat man auch Krieg gegen die Zivilbevölkerung geführt. Mit dem Ziel die Regierung ob der vielen zivilen Toten in die Kapitulation zu zwingen. Fakt ist, der Abwurf der Atombomben hat zur Kapitulation Japans geführt. Jetzt können wir spekulieren. Wie lange hätte Japan den Krieg vorgeführt, wenn es diese beiden Atomschläge nicht gegeben hätte. Ich könnte dies noch viel weiter ausführen und sagen, das Japansfestland nur kaum vom Krieg betroffen war und das die Japanische Mentalität eher dahin geht im Kampf zu sterben als vor dem Feind zu kapitulieren.

  8. #9448
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.512
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Nochmal, der Nachweis bitte das es sich um ein Kriegsverbrechen gehandelt hat. Sollte für dich ja nicht schwierig sein.
    Nochmal, dass ganze ist allein dein Problem wenn du es nicht als Kriegsverbrechen siehst oder nicht. Jeder Mensch der ein Funken Moral oder Logik besitzt, sieht das ganze als das was es ist. Daher bin ich dir auch keinen Nachweis schuldig, um so etwas selbstverständliches zu beweisen. Gibt genug Materialien zu dem Thema wenn du dich schlau lesen willst. Tu dir kein Zwang an.

  9. #9449
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396
    Zitat Zitat von Lakedaemon Beitrag anzeigen
    Nochmal, dass ganze ist allein dein Problem wenn du es nicht als Kriegsverbrechen siehst oder nicht. Jeder Mensch der ein Funken Moral oder Logik besitzt, sieht das ganze als das was es ist. Daher bin ich dir auch keinen Nachweis schuldig, um so etwas selbstverständliches zu beweisen. Gibt genug Materialien zu dem Thema wenn du dich schlau lesen willst. Tu dir kein Zwang an.
    Nein. Es ist dein Problem! Du stellst eine Behauptung auf. Du stellst den Nachweis darüber. Da gibt's nichts zu diskutieren. Andernfalls ist deine Behauptung irrelevant und bestenfalls als deine persönliche Meinung zu werten. Mit Moral oder Logik hat das schon mal gar nichts zu tun. Sondern mit internationalem RECHT.

    Also, war es Unrecht oder nicht? Du sagst, es war Unrecht (Kriegsverbrechen). Quelle?

  10. #9450
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Nochmal, der Nachweis bitte das es sich um ein Kriegsverbrechen gehandelt hat. Sollte für dich ja nicht schwierig sein.
    mal anderst gefragt,gibt es Nachweislich ein Kriegsverbrechen das von den USA begangen wurde und auch,ich liebe dieses Wort.....international geahndet wurde?Bei einem Land das die meisten Kriege der Menschheit geführt hat,wird sich doch ein Kriegsverbrechen finden,das nach unseren Massstäben.....damit meine ich nicht unsere schmierigen,Nutten von nichts ne Ahnung Politiker......sondern dich und mich, ein Kriegsverbrechen war bzw ist und international geahndet werden muss,sei es der Einsatz von Chemie,sprich Agent Orange,oder Uranmunition,Clusterbomben,Napalm,Foltergefängniss e usw.
    Und was Aleppo angeht,wir werden sehen,wenn der IS sich entscheidet Mosul zu verteidigen,wie er es in Manbij getan hat.Wie man dort anderst Krieg führen will,ich fürchte es wird ein riesengroßer Kollateralschaden,die meist zulesenen Wörter werden sein,eben Kollateralschaden und versehentlich!

Ähnliche Themen

  1. Es gibt keinen Krieg gegen den Terror
    Von DieWahrheit im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:10
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 19:16
  3. Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:09
  4. Seit 1918 führt Amerika illegale Kriege gegen Russland.
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 19:42
  5. Der Krieg gegen den Terror muss weitergehen
    Von Stevan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 13:17