BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Saddam-Hinrichtung:Frühestens Ende Januar

Erstellt von Rehana, 29.12.2006, 12:25 Uhr · 55 Antworten · 2.248 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von I-She
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von I-She
    Zitat Zitat von SPQR
    Boahahaha, der ist Tod.

    Habe einen irakischen Kollegen (orthodoxer Christ) der Freut sich riesig darauf das der Tod ist, weil Saddam seinen Vater umgebracht hat.
    mein beileid,hoffe das jetzt in irak besser wird und zu einer demokratie entwickelt
    Demokratisch mit Todesstrafe ?? Pass mal auf jetzt erst geht die Post ab !

    Bürgerkrieg Total !

    Schiiten, Sunniten, Kurden, Turkmenen, Assierier
    ich HOFFE bald ich weiss das es im moment nicht geht sehe es doch selber aber ich wünsche es mir
    Du wünschst dir einen Bürgerkrieg zwischen Moslems, untereinander? 8O

  2. #32
    The Rock
    Zitat Zitat von I-She
    Habe gerade gehört das die vielen sunnitischen Hadjj Pilger in Mekka sehr schockiert darüber waren als die vom Tod und wie er gestorben ist mit Wut aufgenommen. Ich spreche selber als sunnitin mit wut über die Pilger was sie ein ton von sich geben. Für mich sind das keine richtigen moslems.

    Im Namen des Islams [B] " Wer einen "unschuldige"Menschen tötet der tötet auch Alle.[B] ich finde die Shiiten(shiat ali) haben einen recht wenn die den islam so praktizieren wollen dann sollen die auch..Allah weisst alles und er bestraft menschen und nicht menschen bestrafen menschen.

    islam ist eine friedliche religion und das darf nicht noch schlimmer verschmutzt werden wie es schon ist Ich schäme mich für die Sunnitschen pilger egal welche herkunft der Tod von Saddam Hussein war 100% richtig :!:
    Saddams Tod war eh das Letzte Mittel um einen "Sieg" vorzuweisen. Jeder Blinde sieht doch wie die Amis und Briten im Irak versagt haben. Und da macht es natürlich Eindruck, wenn der "böse Bube" Saddam gehängt wird.

    Bush hat eben nur den Krieg weiter geführt, den sein Vater damals nicht zu ende gerbacht hat. Das war sicher auch einer der Faktoren die für den Irakkrieg gedient haben.

    Eine Lebenslange Haftstrafe hätte es auch getan.

  3. #33

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Wer an den Islam glaubt weiß dass niemand außer Allah über Leben und Tod entscheiden darf.


    Beste Grüße Ko$oV187
    Guter Post Ko$oV

    Dieser Post geht nicht nur an die Moslem hier, sondern auch an die Christen. Ich denke in der Bibel ist Gott auch der einzige der über Leben und Tod richten darf. Wenn ihr für die Erhängung gewesen seid, habt ihr gegen eure Religion verstoßen. Und ihr seit dann die die sich gläubig nennen. Arm!
    Mit dem was hier einige von sich geben, verstoßen sie eindeutig gegen ihre Religion. Und dass sind dann die Leute die sich dann wieder hier als gute gläubige Christen/Moslems darstellen.


    Beste Grüße Ko$oV187

  4. #34
    The Rock
    Zitat Zitat von I-She
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von I-She
    Zitat Zitat von SPQR
    Boahahaha, der ist Tod.

    Habe einen irakischen Kollegen (orthodoxer Christ) der Freut sich riesig darauf das der Tod ist, weil Saddam seinen Vater umgebracht hat.
    mein beileid,hoffe das jetzt in irak besser wird und zu einer demokratie entwickelt
    Demokratisch mit Todesstrafe ?? Pass mal auf jetzt erst geht die Post ab !

    Bürgerkrieg Total !

    Schiiten, Sunniten, Kurden, Turkmenen, Assierier
    ich HOFFE bald ich weiss das es im moment nicht geht sehe es doch selber aber ich wünsche es mir
    Aber gut gehts dir schon noch?

  5. #35
    Samoti
    Das mit den Todesstrafen in den USA dauert doch normalerweise Jahre.....
    Aber bei solchen Sachen wollnse anscheinend nicht warten....

  6. #36
    Saddam tut mir irgendwie Leid. Habe gerade gesehen das Video wie sie den Strik um seinen Hals gezogen haben. Was wohl seine Gedanken waren? Naja, niemand hat den Tod verdient.

  7. #37
    Rehana
    Zitat Zitat von Lonsdale
    Zitat Zitat von I-She
    Habe gerade gehört das die vielen sunnitischen Hadjj Pilger in Mekka sehr schockiert darüber waren als die vom Tod und wie er gestorben ist mit Wut aufgenommen. Ich spreche selber als sunnitin mit wut über die Pilger was sie ein ton von sich geben. Für mich sind das keine richtigen moslems.

    Im Namen des Islams [B] " Wer einen "unschuldige"Menschen tötet der tötet auch Alle.[B] ich finde die Shiiten(shiat ali) haben einen recht wenn die den islam so praktizieren wollen dann sollen die auch..Allah weisst alles und er bestraft menschen und nicht menschen bestrafen menschen.

    islam ist eine friedliche religion und das darf nicht noch schlimmer verschmutzt werden wie es schon ist Ich schäme mich für die Sunnitschen pilger egal welche herkunft der Tod von Saddam Hussein war 100% richtig :!:
    Saddams Tod war eh das Letzte Mittel um einen "Sieg" vorzuweisen. Jeder Blinde sieht doch wie die Amis und Briten im Irak versagt haben. Und da macht es natürlich Eindruck, wenn der "böse Bube" Saddam gehängt wird.

    Bush hat eben nur den Krieg weiter geführt, den sein Vater damals nicht zu ende gerbacht hat. Das war sicher auch einer der Faktoren die für den Irakkrieg gedient haben.

    Eine Lebenslange Haftstrafe hätte es auch getan.
    was für Lebenslang man? das ist keine strafe er soll genauso sterben wie alle anderen shiat ali's araber,kurden,christen unter seinem Namen das getan haben die Opfer waren schlimmer dran..das war eine arabische hinrichtung aber ich hätte das besser gemacht ich hätte ihn als toten noch den kopf mit dem schwert enthauptet und ihn die Familienangehörigen der Opfer übergeben. Ich wünsche das die Sunniten mit den Shiiten ein neuanfang versuchen aber das wird seeeeehr lange dauern.

  8. #38
    Rehana
    Wo habe ich das den geschrieben das ich ein Krieg unter Sunniten und
    Shiat' alis haben möchte? seid ihr krank oder was? jeder moslem soll glauben was er möchte habe auch einen Onkel mit deren familie Shiiten sind. Ich mache mein ding und die shiiten ihres. Shiiten sind cool sunniten sind cool alewiten und kurden sind cool..Allah weiss was er sehen will peacee

  9. #39
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Die hätten ihn lieber in Den Haag stecken sollen.
    Sehr richtig !
    Und George W. Bush dazu - die zwei lebenslang zusammen in eine Zelle !

    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von lopov
    egal was!todesstrafe ist keine lösung :!:
    Ich bin auch gegen die Todesstrafe, aber bei manchen "Menschen" bekomme ich zweifel an meiner Einstellung.
    Geht mir genau so.
    Bei bestimmten Herrschaften, wie den Nürnberger Kriegsverbrechern,
    Eichmann, Ceausescu, McVeigh und eben Saddam hält sich mein Mitleid in Grenzen.
    Trotzdem ist die Todesstrafe eine Barbarei,
    und die EU hat Recht, wenn sie sie generell ablehnt.

  10. #40
    The Rock
    Zitat Zitat von I-She
    Zitat Zitat von Lonsdale
    Zitat Zitat von I-She
    Habe gerade gehört das die vielen sunnitischen Hadjj Pilger in Mekka sehr schockiert darüber waren als die vom Tod und wie er gestorben ist mit Wut aufgenommen. Ich spreche selber als sunnitin mit wut über die Pilger was sie ein ton von sich geben. Für mich sind das keine richtigen moslems.

    Im Namen des Islams [B] " Wer einen "unschuldige"Menschen tötet der tötet auch Alle.[B] ich finde die Shiiten(shiat ali) haben einen recht wenn die den islam so praktizieren wollen dann sollen die auch..Allah weisst alles und er bestraft menschen und nicht menschen bestrafen menschen.

    islam ist eine friedliche religion und das darf nicht noch schlimmer verschmutzt werden wie es schon ist Ich schäme mich für die Sunnitschen pilger egal welche herkunft der Tod von Saddam Hussein war 100% richtig :!:
    Saddams Tod war eh das Letzte Mittel um einen "Sieg" vorzuweisen. Jeder Blinde sieht doch wie die Amis und Briten im Irak versagt haben. Und da macht es natürlich Eindruck, wenn der "böse Bube" Saddam gehängt wird.

    Bush hat eben nur den Krieg weiter geführt, den sein Vater damals nicht zu ende gerbacht hat. Das war sicher auch einer der Faktoren die für den Irakkrieg gedient haben.

    Eine Lebenslange Haftstrafe hätte es auch getan.
    was für Lebenslang man? das ist keine strafe er soll genauso sterben wie alle anderen shiat ali's araber,kurden,christen unter seinem Namen das getan haben die Opfer waren schlimmer dran..das war eine arabische hinrichtung aber ich hätte das besser gemacht ich hätte ihn als toten noch den kopf mit dem schwert enthauptet und ihn die Familienangehörigen der Opfer übergeben. Ich wünsche das die Sunniten mit den Shiiten ein neuanfang versuchen aber das wird seeeeehr lange dauern.
    Ob gewöhliche Frauen im Iran, Irak oder Afghanistan das Internet nutzen dürfen?

    Außerdem disqualifizierst du dich mit deinen "lustvollen Tötungsabsichten" eh für eine sachliche Diskussion.

    Na geht dir immer einer ab, wenn jemad abkratzt?

    @ Grizzly

    Volle Zustimmung!

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinrichtung auf offener Straße
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 19:21
  2. Hinrichtung in Zagreb
    Von Perun im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 09:09
  3. Blutige Panne bei der Hinrichtung
    Von Gimli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 14:21
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 19:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 22:54