BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 26 ErsteErste ... 15212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 256

Sammelthread 11. September 2001

Erstellt von Makedon, 06.09.2004, 14:54 Uhr · 255 Antworten · 18.891 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.428
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich orientiere mich nur an Gott, alles andere wäre mir zu wenig
    Seit wann glubst du an Gott?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich orientiere mich am Wort Gottes und nicht am Vatikan oder anderen selbsternannten Vertreter des Christentums.
    Und wer hatt dir das Wort Gottes beigebracht beziehungsweise wer hat dir beigebracht so zu denken.

    Siehst du es als sünde an ein Bild von der heiligen Mutter zu haben?

  2. #242
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    61.156
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Seit wann glubst du an Gott?
    ma zezam se, fand das witzig "ich orientiere mich an Gottes Wort", ich mein Gott hat das Universum erschaffen und ich kleiner Wurm im Nirgendwo orientiere mich an seinem "Wort" ohne es auch nur annähernd erfasst und verstanden zu haben, diesen Mangel an Demut verstehe ich nicht

  3. #243
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.858
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Und wer hatt dir das Wort Gottes beigebracht beziehungsweise wer hat dir beigebracht so zu denken.
    Durch das lesen des alten Testaments und des Evangeliums habe ich Gottes Wort kennen gelernt.

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Siehst du es als sünde an ein Bild von der heiligen Mutter zu haben?
    Ich bin der Überzeugung, dass es gegen das Bildnisverbot verstösst wenn man Bilder von Yeshua, Bilder von Engeln oder heiligen anfertigen lässt wie es z.B in manchen Kirchen zu sehen ist.

    Auch die Heiligsprechung mancher Personen, wie es der Vatikan tut halte ich für Gotteslästerung, da nur der Herr heilig sprechen kann und kein selbsternannter Verteter der Christen.

  4. #244
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.951
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Wie lächerlich das ist, eben typisch republikanisch, Politik nur noch als reine Show. Weder wird Saudi-Arabien jemals einen Cent an irgendeinen Kläger aus den USA zahlen, noch würden die USA jemals einen Cent an irgendeinen Kläger aus dem Irak oder sonstwo zahlen. So viel Realismus ist den Republikanern aber fremd, es geht nur darum den Kläger spielen zu können. Politik als reine Show eben.
    mal wieder nur am scheiße labern. sowohl senat als auch repräsentantenhaus haben dem gesetz einstimmig zugestimmt. da waren also nicht nur republikaner, sondern auch demokraten teil dieser "show".

    http://www.nytimes.com/2016/09/10/us...di-arabia.html

    The House on Friday approved a bill to allow families of those killed in the Sept. 11, 2001, attacks to sue Saudi Arabia for any role in the terrorist plot, setting up a rare bipartisan showdown with the White House.
    The bill was pushed by a bipartisan coalition in the House and Senate led by members from New York who have long felt the powerful and enduring passions of families who lost loved ones in the attacks.
    Still, many members of Congress expressed continued support this week for the bill. “Unanimous passage of this bill, I believe, sends an unmistakable message that we will combat terrorism with every tool we have,” said Senator John Cornyn, Republican of Texas.

    es gab aber tatsächlich republikaner, die eine show abziehen wollten.

    Several Republicans moved to block the bill in the Senate, but it ultimately sailed through by unanimous consent.

  5. #245
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.314
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    mal wieder nur am scheiße labern. sowohl senat als auch repräsentantenhaus haben dem gesetz einstimmig zugestimmt. da waren also nicht nur republikaner, sondern auch demokraten teil dieser "show".

    http://www.nytimes.com/2016/09/10/us...di-arabia.html








    es gab aber tatsächlich republikaner, die eine show abziehen wollten.
    Dass einzelne Demokraten bei der populistischen Show mitmachen ändert nichts daran, dass es eine von den Republikanern inszenierte Show ist. Wie viele das sein werden, werden wir ja bald sehen. Ist natürlich sehr schwierig sich scheinbar gegen die Hinterbliebenen von 9/11 zu stellen. Tatsache aber ist, dass die Hinterbliebenen keinen Cent von Saudi-Arabien bekommen werden. Obama ist halt ein kühler Kopf Der fällt rationale Entscheidungen, wie es sich für einen Politiker gehört.

    Den Republikanern sind die Hinterbliebenen natürlich scheißegal, denen geht es in erster Linie darum, dass Obama während seiner Amtszeit noch ein Veto überstimmt wird. Ist dir ja offensichtlich auch besonders wichtig, dass jeder mitkriegt, dass das eine politische Niederlage Obamas werden könnte.

  6. #246
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.951
    und dir scheint es ja besonders wichtig zu sein, dass die terroristen saudi-arabiens einfach so davonkommen.

  7. #247
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.314
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    und dir scheint es ja besonders wichtig zu sein, dass die terroristen saudi-arabiens einfach so davonkommen.
    Saudi-Arabien ist ein Drecksloch, aber ich bin nicht naiv. Solange die USA meinen der Nahe Osten ist das wichtigste Gebiet der Welt sind die USA abhängig von lokalen Verbündeten. Und die Saudis lassen US-Amerikaner auch gut mitverdienen am Öl-Reichtum. Das ist eine Verbindung aus geopolitischen und wirtschaftlichen Vorteilen, da schauen viele in den USA eben gerne in die andere Richtung bei den sonstigen Sachen, die die Saudis so veranstalten. Und zwar vor allem Amerikaner der republikanischen Partei verdienen sich eine goldene Nase durch Geschäfte mit den Saudis.

    Der einzige Weg für den Westen ist den Nahen Osten nicht mehr als den geopolitischen Nabel zu sehen, und technologisch das Ölzeitalter zu beenden. Obama hat mit seinem Nuklearabkommen mit dem Iran einen wichtigen Schritt getan, um diese Region sich selbst überlassen zu können, und Elon Musk tut sein bestes, um das Ölzeitalter zu beenden. Ich bin daher vorsichtig optimistisch, dass der Westen in ein paar Jahren nicht mehr mit den Saudis zu tun hat, als mit irgendwelchen hinterweltlerischen Diktaturen Afrikas, nämlich so gut wie überhaupt nichts.

  8. #248
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    6.408
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Das Evangelium zu verkünden ist eine wichtige Aufgabe die uns aufgetragen wurde.

    Jedoch gibt es unter uns keinen Vertreter oder Führer. Das einzige Vorbild für uns ist Yeshua der im Namen des Herrn gekommen ist und der Gericht halten wird über tote und lebende am Ende der Tage.
    Du bist also Kirche für dich selbst. Ok machen wir ein Auge zu.

  9. #249
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    6.408
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Durch das lesen des alten Testaments und des Evangeliums habe ich Gottes Wort kennen gelernt.

    Ich bin der Überzeugung, dass es gegen das Bildnisverbot verstösst wenn man Bilder von Yeshua, Bilder von Engeln oder heiligen anfertigen lässt wie es z.B in manchen Kirchen zu sehen ist.

    Auch die Heiligsprechung mancher Personen, wie es der Vatikan tut halte ich für Gotteslästerung, da nur der Herr heilig sprechen kann und kein selbsternannter Verteter der Christen.
    Jetzt wirst du auch Salafistisch?
    Also wenn man von Religion und Glaube redet gibt es keine Vertretung aber wenn man von Führung redet dann ja.

  10. #250
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.951
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Und zwar vor allem Amerikaner der republikanischen Partei verdienen sich eine goldene Nase durch Geschäfte mit den Saudis.
    und genau deswegen gab es ja gerade aus richtung der republikaner ansätze, das gesetz im senat zu kippen. du verklärst die ganze geschichte aber als "show der republikaner", obwohl das ding doch eindeutig von der nordostküste kommt. dort sind es eben nicht "vereinzelte demokraten", die hinter dem gesetz stehen.

    Clinton, Sanders back bill allowing 9/11 victims to sue Saudis | TheHill

    Hillary Clinton and Sen. Bernie Sanders (I-Vt.) have said they want the Senate to pass the bill, even if it means Saudi Arabia becomes angry with the U.S.

    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Ich bin daher vorsichtig optimistisch, dass der Westen in ein paar Jahren nicht mehr mit den Saudis zu tun hat, als mit irgendwelchen hinterweltlerischen Diktaturen Afrikas, nämlich so gut wie überhaupt nichts.
    und wieso sollte sich der "kühle kopf obama" dann noch schützend vor die saudis stellen?


Ähnliche Themen

  1. Ein Stückchen Wahrheit über den 11. September 2001
    Von TheAlbull im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 21:42
  2. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 17:17
  3. 2001...
    Von Kada im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 15:18
  4. Jahresbericht 2001 : Serbien
    Von Apophis im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 18:56
  5. Gedenken an die Opfer des 11 September 2001
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 18:54