BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 90 ErsteErste ... 51112131415161718192565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 895

Sammelthread Berg Karabach

Erstellt von Sonne-2012, 23.03.2014, 10:53 Uhr · 894 Antworten · 30.173 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.786
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Wenn du ernsthafte Antworten willst, solltest du vielleicht von IHR und den Verallgemeinerungen absehen.
    Dafür, dass Azeris und Armenier offenbar nicht mal in einem Ort/ Gebiet nebeneinander können, können sicher nicht nur DIE Russen etwas.
    Die Russen können für nichts etwas deiner Meinung nach, dass ist alles die Schuld der Völker. Natürlich die Grenzziehungen haben die Völker selber bestimmt. Manchmal musst du dir doch selbst an den Kopf fassen beidem was du von dir gibst oder? Auch die Tschetschenen haben schuld, weil sie unabhängig werden möchten oder die Kazachen, die wenn sie nur einmal nicht von Russland abhängig sein möchten im Norden des Landes Revolten gestartet werden von ultra-Orthodoxen Fanatikern.

    Solche Grenzziehungen waren von Stalin beabsichtigt, damit die Völker sich gegeneinander in Konflikten zermürben und weiterhin von Russland abhängig bleiben. Im Fall von Berg-Karabag und dem Uzbekistan-Kirgisistan Konflik funktioniert die Idee prächtig.

  2. #142
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Russen können für nichts etwas deiner Meinung nach, dass ist alles die Schuld der Völker. Natürlich die Grenzziehungen haben die Völker selber bestimmt. Manchmal musst du dir doch selbst an den Kopf fassen beidem was du von dir gibst oder? Auch die Tschetschenen haben schuld, weil sie unabhängig werden möchten oder die Kazachen, die wenn sie nur einmal nicht von Russland abhängig sein möchten im Norden des Landes Revolten gestartet werden von ultra-Orthodoxen Fanatikern.
    Vielleicht solltest du bei dir anfangen. Und wann bitte habe ich solchen Mist zu Tschetschenen oder Kasachen geschrieben? Wir mögen alle etwas "individuelle" Leserezeption haben. Aber davon bist auch du nicht frei. Und wenn, mach dir vielleicht auch mal Gedanken daüber, ob vielleicht etwas aus der armenisch-azerischen Feindchaft auch aus osmanischen Zeiten stammt oder wie konstruktiv oder destruktiv da die Türken mit mischen oder mischten.

    Keine Lust, mich hier noch zu streiten.

  3. #143
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.786
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du bei dir anfangen. Und wann bitte habe ich solchen Mist zu Tschetschenen oder Kasachen geschrieben? Wir mögen alle etwas "individuelle" Leserezeption haben. Aber davon bist auch du nicht frei. Und wenn, mach dir vielleicht auch mal Gedanken daüber, ob vielleicht etwas aus der armenisch-azerischen Feindchaft auch aus osmanischen Zeiten stammt oder wie konstruktiv oder destruktiv da die Türken mit mischen oder mischten.

    Keine Lust, mich hier noch zu streiten.
    1. Ich habe mit Tschetschenien und Kazachstan weitere Beispiele mit hinzugefügt. Ich habe noch viele mehr.
    2. Bevor du mir mit "Individualität" kommst, übersetz erstmal deine Beiträge als Admin von dem ich erwarte, dass er/sie für die "Leserschaft" auch mal die Quellen die er/sie zu wichtigen Ereignissen postet auch in einem "deutschen" Forum ins "deutsche" übersetzt. Mich hätte es interessiert und von mir verlangt man ebenso, dass ich dinge übersetze.
    3. Von was soll ich nicht frei sein? Ich nenne dir dinge, ohne Vorurteile sondern einfach nur gerade aus die Wahrheit, Tatsachen und Fakten und du willst mir was von:"Aber du... und ich..." erzählen.
    4. Jahrunderte haben Armenier im Osmanischen Reich in frieden gelebt, hohe Positionen bezogen mit den Azerbaidschanern gab es ebenso nicht Probleme und dann kommen die Russen. Soll ich das echt weiter kommentieren?
    5. Wir streiten nicht, ich versuche einfach nur herauszufinden was in deinem Wodka-Kopf vor sich geht.

  4. #144
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    5. Wir streiten nicht, ich versuche einfach nur herauszufinden was in deinem Wodka-Kopf vor sich geht.
    Solchen Sch... lass stecken.

  5. #145
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Und oh, ja, den Armeniern gings prächtig. Doppelbesteuerung etc. Das waren auch die Russen.

  6. #146
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.786
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Solchen Sch... lass stecken.
    Dir zu liebe, nehm ich das sogar extra raus. Kannst mal sehen wie nett ich bin.

  7. #147
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Dir zu liebe, nehm ich das sogar extra raus. Kannst mal sehen wie nett ich bin.
    Ich pfeif darauf.

  8. #148
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.786
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Und oh, ja, den Armeniern gings prächtig. Doppelbesteuerung etc. Das waren auch die Russen.
    Ja, den muslimischen Minderheiten ging es in Russland noch besser!!Christanisierung und Russifzierung und in der Sowjetischen Zeit durfte später niemand mehr seine Religion ausleben. Im 14.Jahrundert hätten die Türken auch alle Armenier töten oder zu muslimen machen können, haben sie aber nicht im Gegenteil sie bezogen sogar teilweise so hohe Position, dass die Doppelbesteuerung eher einer Farce glich. Doppelbesteurerung mag heute barbarisch klingen vom 14-18 Jahrundert war dies aber das fortschrittlichste auf der Welt. Vor allem, weil ihr Christen euch immer selber belagert und abgeschlachtet habt im Namen des Vaters, des sohnes und des heiligen geistes.

    Nachdem ihr einfache Nomaden belagert und abgeschlachtet feierte der Ivan diesen Sieg mit der Erbauung der Basilius-Kathedrale. Ihr seit die Toleranz in Person.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich pfeif darauf.
    Dann nicht.

  9. #149

    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    1.218
    Ich hätte gerne ein paar Infos, warum der Konflikt gerade jetzt wieder heiß wird.

  10. #150
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Jean Gardi Beitrag anzeigen
    Der Priester ab min 9:36 könnte locker als serbischer Pope durchgehen. Tauscht die Begriffe Armenien mit Serbien und Aserbaidschaner mit Albaner aus dann habt ihr eine Rede die vom serbischen Patriarchen Irinej stammen könnte

    Ist das bei der orthodoxen Kirche eigentlich normal gleichzeitig Nationalist und Geistlicher zu sein? Ist in der orthodoxen Welt die Nächstenliebe ein Fremdwort?
    Duzende Nationale Faschistische Kirchen. Der Traum des Jesus<3

Ähnliche Themen

  1. Berg Karabach - Drei Tote bei Gefechten
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:15
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:11