BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 90 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 895

Sammelthread Berg Karabach

Erstellt von Sonne-2012, 23.03.2014, 10:53 Uhr · 894 Antworten · 30.294 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    CHODSCHALI

    25. FEBRUAR 2014 AIRA

    Die vorwiegend von Aserbaidschanern bewohnte Stadt Chodschali in der Bergkarabach-Region geriet im Februar 1992 in einen Strudel der Gewalt. Offizielle aserbaidschanische Stellen beschuldigen armenische Einheiten, unter Mitwirkung russischer Soldaten vom 366. motorisierten Schützenregiment, im Zuge einer Säuberungsaktion die aserbaidschanische Bevölkerung aus dem Gebiet vertrieben zu haben.

    Die eingekesselte aserbaidschanische Bevölkerung versuchte durch einen bereitgestellten Korridor in das 40 Kilometer entfernte Aserbaidschan zu entkommen. Doch auf ihrem beschwerlichen Marsch über unwegsames Gelände wurden die Flüchtlinge von armenischen Truppen beschossen. Hunderte starben.

    Der aserbaidschanische Botschafter, Parviz Shabahzov, beschrieb auf einer Gedenkveranstaltung in Berlin die Ereignisse: „Bei einem Angriff der armenischen Streitkräfte auf die Stadtbewohner der aserbaidschanischen Stadt Chodschali vor 22 Jahren wurden 613 aserbaidschanische Zivilisten, darunter 106 Frauen und 83 Kinder, grausam unter Verletzung aller gültigen Regeln des Völkerrechts getötet.”

    Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Christian Schmidt, bezeichnete die Chodschali- Ereignisse auf der Veranstaltung in Berlin als „eine menschliche Tragödie“. Für viele der Angehörigen der Opfer ist die Tatsache, dass die Täter bis heute nicht angeklagt und verurteilt wurden, eine zusätzliche Belastung. Das Massaker belastet das Verhältnis zwischen Aserbaidschan und Armenien und die fehlende Bereitschaft Armeniens, die Hintermänner der Morde auszuliefern, erschwert die Verhandlungen zur Beilegung des immer noch schwelenden s.

    In Aserbaidschan besteht daher die Hoffnung, dass sich die internationale Gemeinschaft der Verbrechen von damals annimmt und die Täter vor Gericht bringt.


    Chodschali | Turkish Forum


    Was für eine Doppelmoral du hast.

    Und davor und danach gab es merhere Progromme und Massaker an den Armeniern.

  2. #12

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Bist du behindert?
    Edit: Du bist behindert.

    Berg-Karabach ist integraler Bestandteil Aserbaidschans“

  3. #13
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Bist du behindert?
    Edit: Du bist behindert.

    Berg-Karabach ist integraler Bestandteil Aserbaidschans“
    Sprichst du mit dir selbst?

    Deine Quelle Deutsch-türkisches Journal

    - - - Aktualisiert - - -

    Soweit ich weiß wurde Bergkarabach von Stalin an Aserbaischan gegeben.

  4. #14

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Die Quelle ist dir wohl zu türkisch?
    Rassist.

  5. #15
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Zitat Zitat von Sonne-2012 Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß wurde Bergkarabach von Stalin an Aserbaischan gegeben.
    *Von Lenin

  6. #16
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Warum gaben die Russen diese Region den Aserbaidchanern?
    Waren doch die Armenier im 1. Weltkrieg auf der Seite der Russen.

  7. #17
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Die Region westliche von Bergkarabach war Kurdisch besiedelt, leider wurden die Kurden durch den Armenisch/Aserbeidschanischen Konflikt vertrieben.


  8. #18
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Warum gaben die Russen diese Region den Aserbaidchanern?
    Waren doch die Armenier im 1. Weltkrieg auf der Seite der Russen.
    Das verstehe ich auch nicht, damals soll die Bevölkerung von Bergkarabach aus ca. 95% Armenier bestanden haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    *Von Lenin
    Ja stimmt.

  9. #19
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.278
    Hetze Volume 2.0

  10. #20
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    [QUOTE=Sonne-2012;4001257]Das verstehe ich auch nicht, damals soll die Bevölkerung von Bergkarabach aus ca. 95% Armenier bestanden haben.

    Du glaubst auch jeden scheiss wa,hauptsach Türkenfreundlich

Seite 2 von 90 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Berg Karabach - Drei Tote bei Gefechten
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:15
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:11