BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 90 ErsteErste ... 152122232425262728293575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 895

Sammelthread Berg Karabach

Erstellt von Sonne-2012, 23.03.2014, 10:53 Uhr · 894 Antworten · 30.232 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.457
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Findest du nicht auch, daß nach dem Schwimmunterricht die Armenier erst richtig interessant wurden?
    Armenien ist für Griechenland in etwa so interessant wie Albanien oder Bosnien für die Türkei.

  2. #242
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Armenien ist für Griechenland in etwa so interessant wie Albanien oder Bosnien für die Türkei.
    Griechenland hat nichts mit Armenien gemeinsam ausser der gemeinsamen Religion.

  3. #243
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Beitrag

    Naja, die Griechen sehen ihnen sehr ähnlich.
    Diese Typische Gargamel Fressen halt. Da weiß man schon aus einem Km was da auf einen zukommt.Kaum ein Kopp Größer als eine Deutsche Bahnhofstoilette aber reden so als würde ihnen die Welt gehören

  4. #244
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.457

  5. #245
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.691
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich mir ist des scheiß egal was wegen diesem Berg dort passiert, finde es nur lustig wie manche hier Doppelmorlaisch sind und sich sofort auf die seite der ,,Glaubensbrüder,, begeben.

    ,,Möge Allah inhnen den Sieg schencken,,

    Besser wer es wenn Allah bissle Hirn regen lassen würde
    Gilt das mit den Glaubensbrüder auch für Sonne, der den Thread eröffnet hat? Werd aus dem Bruder nicht schlau.

  6. #246
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.077
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Gilt das mit den Glaubensbrüder auch für Sonne, der den Thread eröffnet hat? Werd aus dem Bruder nicht schlau.
    Frag mal Sonne welchen Glauben er hat.

  7. #247
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Weil du Moslems mehr tot als lebendig sehen willst.
    Du bist ein Heuchler und Lügenmaul.

    Wie kommst du dazu, so einen Scheiss zu schreiben?

    Im Gegensatz zu manchen IS-Muslimen hier im Forum freue ich mich nicht über den Tod andersgläubiger Menschen.

  8. #248
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.691
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich hatte gerade so einen schönen Text geschrieben, alles weg, jetzt noch mal^^

    Schau, wir hatten eine imperialistische-expansionistische Geschichte mit allen dunklen Seiten und es gibt genug auch Angriffsfläche, was man Russen auch an aktueller Politik vorhalten kann. Ich kann es nicht ändern und muss auch mit entsprechenden Diskussionen leben.
    Aber in gewissem Sinne ist das dann wieder nicht einzusehen, wenn man Posts liest von wegen: Im OR war alles Friede Freude Eierkuchen bis die Russen kamen und alles kaputt gemacht haben. Das ist mit Verlaub auch etwas sehr "nostalgisch", klitternd. Gerade mit den Zeiten der nationalen Erweckungen und Wiedergeburten mögen umgekehrt auch genug dämonisierend antitürkisch/ -osmanische Mythen im Zuge des Nationbuilding des 19 Jh. etwa von Serben, Bulgaren, Griechen usw. entstanden sein und bis heute historische Erinnerung daran prägen. Aber völlig ohne jegliche Grundlage werden wohl negative Erinnerungen an Osmanische Herrschaft nicht sein. Und diese gibt es.

    Eure Geschichte ist genau wie unsere geprägt von Expansionismus und Imperialismus. Und das gilt auch für den Kaukasus beiderseits! Dort und dafür haben sich unsere Vorfahren ja nicht umsonst oft genug die Köpfe blutigst eingeschlagen.

    Von daher wie auch schon oft geschrieben. Ich nehme mich nicht aus, habe auch oft genug mich in Diskussionen zum Aghet etwa eingeschaltet. Aber im Grunde ist und bleibt es in höchstem Maße tragischkomisch, wenn ausgerechnet Russen und Türken sich gegenseitig Geschichte, Politik und Minderheiten vorhalten.
    Das Osmanische Reich ist schon ziemlich spannend. Besonders, wenn man die Rolle der Engländer und Franzosen betrachtet. Aber auch so. Das mit den Steuern, Knabenlese etc. klingt natürlich hart. Aber wenn man das im zeitlichen Kontext, bsplw. mit Österreich vergleicht, wo Juden eine schriftliche Genehmigung brauchten, um sich fortpflanzen zu dürfen, weil ansonsten das Kind keinen rechtlichen Status bekommen hätte. Naja und diverses mehr, Reconquista, so manche Methoden im 30 Jährigen Krieg oder schlicht die Art und Weise, wie Europäer in Amerika einfielen.

    Dagegen war das OR nicht im Ansatz so barbarisch, wie man es bis heute gerne darstellt. Dazu muss man sagen, dass die Orthodoxen, die ein eigenes Millet hatten und in dieser Zeit nicht zimperlich waren, wenn es um Bürger ging, die außerhalb des Millets waren. Interessant ist z.B. dass man oft von allen Balkanchristen liest, die ein Oberhaupt hatten. Da war ich als Balkankroate sogar etwas eingeschnappt, weil man uns mal wieder vergessen hat.

    Diese Religion = Volk Politik ist eigentlich nichts anderes als eine Art Teil-Neo-Osmanismus. Gegründet auch auf ethnische Säuberungen. Wenn du alte Artikel über Mostar liest, so aus den 60ern, wird noch von Türkenvierteln gesprochen, obwohl diese "Türken" eben nicht eingewandert sind, sondern schon immer da waren. Trotzdem wird gerade beim Thema Vermischung viel von Blut gesprochen, als ob die Religionen neue Rassen erschaffen hätten, wobei es natürlich tolle Theorien gibt, warum es eben mehr als nur Religion ist. Die Russen stehen zu dem ganzen ja nur als selbsternannte SChutzmacht in Verbindung.

    Das eigentlich Interessante ist aber in diesem Thread, wie sich das fortgeführt hat. Sobald ich sehe, dass Sonne einen Thread eröffnet und dann noch RS-0815. Natürlich nicht nur über die Religion, sondern auch über die politisch-gesellschaftlichen Entwicklungen. Gerade jetzt erkennt man doch in ganz Europa, dass Religion nur noch eine kulturelle Zugehörigkeit ist. Die meisten Christen, glauben gar nicht mehr, verbinden damit trotzdem eine Zugehörigkeit. Siehe Pegida.

    Und da soll noch jemand sagen, dass der Multikulturalismus gescheitert ist. Bei dem Wahnsinn ist er die einzige Option

    PS: die kroatische und polnische katholische Kirche sind übrigens die nationalorientiertesten, also sehr nah an den Orthodoxen Kirchen in Europa.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Frag mal Sonne welchen Glauben er hat.
    die Olympische?

  9. #249
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.077
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    ......


    die Olympische?
    Was frägst Du mich? Frag ihn selbst.

  10. #250
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.494
    Armenischer Soldat ergibt sich.


    Strategische Punkte um Talish herum wurden erobert.

Ähnliche Themen

  1. Berg Karabach - Drei Tote bei Gefechten
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:15
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:11