BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 90 ErsteErste ... 253132333435363738394585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 895

Sammelthread Berg Karabach

Erstellt von Sonne-2012, 23.03.2014, 10:53 Uhr · 894 Antworten · 30.285 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Die Albaner sind das beste Beispiel dafür was man auf dieser Welt falsch machen kann und sind das beste Beispiel für Rassismus und Glaube an die Überlegenheit der eigenen Nation (Nationalismus). Sie haben im zweiten Weltkrieg mit der Wehrmacht bzw. mit Hitler kollabriert zur Erschaffung eines künstlichen Großalbaniens, was man mit Genoziden und Massenvertreibungen für ein paar Jahre geschafft hat. Der Völkerbund hat Albanien nicht umsonst viele Teile abgesprochen.

    Die Albaner sind das einzige Volk auf dem Balkan, was keine andere Ethnie leiden kann. Griechen werden von den Albanern gehasst, man beansprucht die griechische Region Epirus als eigenes Staatsgebiet, obwohl dort nur Griechen leben (bzw. Arnaviten, die heute griechische Namen tragen und sich als Griechen ansehen, kein albanisch sprechen) und dieses Gebiet völkerrechtlich zu Griechenland gehört. Mazedonier hasst man, weil diese Slawen sind und sich den Serben nahe fühlen, man beanprucht mehr als die Hälfte des Staatsgebiets, inklusive der Hauptstadt Skopje als Staatsgebiet, obwohl diese Regionen völkerrechtlich zu Mazedonien gehören. Serben hasst man sowieso, weil es Slawen sind beanspruchen die autonome Provinz Kosovo und Metochien für sich, sowie Teile Zentralserbiens und den Sandzak. Sandzaklije/Bosniaken/muslimische Serben, werden als Albaner bezeichnet und die wichtigste Stadt des Sandzak, Novi Pazar, wird als Staatsgebiet beansprucht. Eine Beleidigung für alle Sandzaklije, man spricht ihnen ihre Ethnie und ihre Herkunft, es handelt sich dabei eindeutig um muslimische Slawen, die zur Zeit des osmanischen Reiches zum Islam konvertiert sind. Montenegriner hasst man auch, nennt sie Serben und beansprucht große Teile des Staatsgebiets, inklusive Ulcinj und teilweise Podgorica. Kroaten sieht man als "illyrische Brüder" und sagt, dass Kroaten eigentlich auch Albaner seien. Die Türken hasst man auch, glaubt zwar im Großteil an den Islam, aber nennt die Osmanen Besatzer und "Die Leute, die uns zwangsweise zum Islam konvertiert haben" und sagt, dass in der Türkei 20 Millionen Albaner leben würden. Bulgaren hasst man auch, weil das Zigeuner seien.

    Man glaubt an die Überlegenheit und sagt "die Religion des Albaner sei das Albanertum". So viel Verblödung schadet einem Volk wirklich. Ich weiß nicht wie man so hängengeblieben sein kann. Ich kann euch noch viele weitere Gründe nennen, wieso manche Albaner unter Minderwertigkeitskomplexen leiden und eine Psychiatrie aufsuchen sollten.
    Was für eine Ratte du doch bist, hast 0 Ahnung von der Albanischen Geschichte, aber Hauptsache irgend einen Mist erzählen... Oh man...

    Das geilste ist ja noch, du bist strikt gegen die Kosovo Unabhängigkeit aber bei Berg Karabach sagst du auf einmal folgendes:

    Wer sich für die Unabhängigkeit der Türkischen Republik Nordzypern einsetzt, hingegen die Unabhängigkeit von Bergkarabach verurteilt, hat wirklich Probleme. Ohne scheiss. Lasst die Armenier dort machen was sie wollen. Was wollt ihr mit den paar Quadratmetern wo eh nur Armenier leben ?
    Solltest ein bisschen weniger Heucheln

  2. #342
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    in einem kleinen blitzkrieg haben unsere brueder aus aserbaidschan diesen teil von den besatzer befreit...


  3. #343
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.143
    Armenische Verbände haben heute Nacht eine Gegenoffensive gestartet. Die Kämpfe dauern noch an.

    - - - Aktualisiert - - -

    An allen Fronten wird heftig gekämpft. Der Krieg hat sich von Scharmützel in die volle Eskalation gewandelt.

  4. #344

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663


    - - - Aktualisiert - - -

    20160404_104821.jpg

  5. #345
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Ok, aber dann Nordzypern rechtfertigen geht ja mal gar nicht.
    Hier ok

  6. #346

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

  7. #347
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Die Armenier sind in einer Gegenoffensive sie behaupten vorzuruecken. Baku dementiert das und mit dem Waffenstillstand wars das wohl. Mal schauen wie die Schutzmaechte reagieren werden.

  8. #348

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Die Armenier waren immer schon gut in Behauptungen aufstellen.

  9. #349
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Die Armenier waren immer schon gut in Behauptungen aufstellen.
    Ja die luegen oder soll ich sagen wuenschen sich da was. Groessere Sorgen machen mir da aber 3 andere Laender, vor allem da Erdogan vollkommen irre geworden ist. Eben statt zu deeskalieren da noch aufhusst. Krieg ist kein Spiel, heutzutage hat das globale Auswirkungen in manchen Regionen.

  10. #350
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Komisch, immer die anderen. Alle haben angefangen, nur der pazifistische Turk hat nie was gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Berg Karabach - Drei Tote bei Gefechten
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:15
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:11