BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 78 von 90 ErsteErste ... 286874757677787980818288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 895

Sammelthread Berg Karabach

Erstellt von Sonne-2012, 23.03.2014, 10:53 Uhr · 894 Antworten · 30.293 Aufrufe

  1. #771

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich sagte es schon mal. Mich zu wiederholen, hasse ich. Vor allem Diskussionen mit Personen wie Lubenica oder Lillith. Fragen die beantwortet worden sind, dinge die unterstellt werden. Textpassagen die so verdreht werden wie sie es gern hätten. Experten für sich.

    Aber du beziehst das eher auf das was ich ihm Iran-Thread heute geschrieben habe.

    Eben nicht. Im Norden leben Russen und im Süden vorwiegend Kazachen. Besuch das Land mal, Astana ist schon sehr schön.

    Was ist das für ein Argument? Die komplette Welt ist durchmischt.
    Wer will denn mit jemandem Diskutieren der alles besser weiß und so eingebildet und arrogant ist wie du es bist. Der dann noch mit seiner Panturkischen und völkische Ideologie daherkommt und andere UserInnen in Verantwortung für historische und politische Begebenheiten ziehen will. Du bist doch nicht mehr ganz dicht.

    Rede kein Schwachsinn. An den Grenzgebieten ist alles sehr durchmischt.

    Eben, du hast es geschnallt. Die Welt ist komplett durchmischt. Es gibt Ausnahmen, die sind durch die spezielle Geographie begründet. Siehe Inseln etc.

  2. #772
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.830
    er will denn mit jemandem Diskutieren der alles besser weiß und so eingebildet und arrogant ist wie du es bist.


    word....

    PS: Eben vor KRG habe ich zugegeben, dass ich nichts weiß aber pschhh nicht so laut sagen. Schadet nur meinem von dir gegebenen Image.

    Der dann noch mit seiner Panturkischen und völkische Ideologie daherkommt und andere UserInnen in Verantwortung für historische und politische Begebenheiten ziehen will. Du bist doch nicht mehr ganz dicht.
    Ich beantworte nur Fragen, die sie nicht beantworten möchte oder will/kann. Beziehe mich auf Informationen von Drittanbietern und fahre damit eigentlich sehr stabil.

    Rede kein Schwachsinn. An den Grenzgebieten ist alles sehr durchmischt.
    Wie im Mixer. Wie war es nochmal mit "Du bist doch der, der alles besser weiß". Der Türken-Experte, er erkennt Faschisten und Pantürküsten an ihrem Fingernagel.

  3. #773

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Welche Ideologie?
    Was ist Panturkismus?



    Aber sie braucht den größten KenFM-Fan aller Zeiten.
    Vor Ken Jebsen, diesem Demagogen, bin ich gewappnet, wie auch vor dir.

    Panturkismus ist wenn du heutzutage Kirgisen als Türken bezeichnest. Nicht als Angehörige von Turkvölkern und finno-ugrischen, mongolischen Völkern, sondern, wie das hier einige , so auch du, umdeuten. Ihr Idioten meint , es seien Türken. Und das ist völliger Quatsch. Und da du das behauptest, bist du ein Panturkist. Ein völkischer Nationalist. Ein dummer Trottel eben.

  4. #774
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.830
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Vor Ken Jebsen, diesem Demagogen, bin ich gewappnet, wie auch vor dir.

    Panturkismus ist wenn du heutzutage Kirgisen als Türken bezeichnest. Nicht als Angehörige von Turkvölkern und finno-ugrischen, mongolischen Völkern, sondern, wie das hier einige , so auch du, umdeutet. Ihr Idioten meint , es seien Türken. Und das ist völliger Quatsch. Und da du das behauptest, bist du ein Panturkist. Ein völkischer Nationalist. Ein dummer Trottel eben.
    Oh gott, ey.....

    Nein, es sind Albaner....

    Ich geb dir nur noch zwei Begriffe Oghuse, Kiptschake google it.

  5. #775
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Vor Ken Jebsen, diesem Demagogen, bin ich gewappnet, wie auch vor dir.

    Panturkismus ist wenn du heutzutage Kirgisen als Türken bezeichnest. Nicht als Angehörige von Turkvölkern und finno-ugrischen, mongolischen Völkern, sondern, wie das hier einige , so auch du, umdeuten. Ihr Idioten meint , es seien Türken. Und das ist völliger Quatsch. Und da du das behauptest, bist du ein Panturkist. Ein völkischer Nationalist. Ein dummer Trottel eben.

    Naja wenn man es genau nimmt ist der Begriff "Türk" Türke" eine Sammelbezeichnung aller Menschen aus den Turkvölkern,also die Allgemeine Bezeichnung.
    Es waren Turkmenen die vor knapp 1000 Jahren in Anatolien einwanderten. Atatürk hätte das Volk auch Turkmenen und das Land Turkmenistan oder auch Turkistan nennen können aber er nahm die Bezeichnung Türkiye und die Bevölkerung Türk was im eigentlichen Sinne die Allgemeinbezeichnung aller Turkvölker ist.

    Ist so als würden die Mazedonier sich statt Mazedonier einfach Slawe nennen und Mazedonien Slawien.
    Verstehst du?

  6. #776
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.830
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Naja wenn man es genau nimmt ist der Begriff "Türk" Türke" eine Sammelbezeichnung aller Menschen aus den Turkvölkern,also die Allgemeine Bezeichnung.
    Es waren Turkmenen die vor knapp 1000 Jahren in Anatolien einwanderten. Atatürk hätte das Volk auch Turkmenen und das Land Turkmenistan oder auch Turkistan nennen können aber er nahm die Bezeichnung Türkiye und die Bevölkerung Türk was im eigentlichen Sinne die Allgemeinbezeichnung aller Turkvölker ist.
    Ist so als würden die Mazedonier sich statt Mazedonier einfach Slawe genannt und Mazedonien Slawien.Verstehst du?
    Alles schon erwähnt, es bringt nichts mit ihm über den Begriff zu diskutieren. Ich hatte sogar ausführlich einen Beitag darüber geschrieben. Wurde komplett ignoriert. Da tauchten auch die richtige Begriffe auf, wie wir eigentlich genannt werden z.B. Oguz-Türk. Er besteht darauf, dass wir Türken bleiben und alle anderen Turkvölker.

    Bringt nicht mal selbst wenn ich oder Fard sich als "Türken" Bezeichnung, er wird dir zwangsläufig dann Panturkismus unterstellen. Was das auch immer ist.

  7. #777

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Oh gott, ey.....

    Nein, es sind Albaner....

    Ich geb dir nur noch zwei Begriffe Oghuse, Kiptschake google it.
    Kannste vergessen. Ihr "Balkantürken" könnt euch nicht mehr auf eine Ost-Zentralasiatische spätantike homogene , ethnische . völkische Verbindung zu Kirgisen etc. berufen.

    Du bist höchstens ein verwirrter Oger!


  8. #778
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512
    Beendet bitte diese sinnlose Diskussion, zumal sie überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat.

  9. #779
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Kannste vergessen. Ihr "Balkantürken" könnt euch nicht mehr auf eine Ost-Zentralasiatische spätantike homogene , ethnische . völkische Verbindung zu Kirgisen etc. berufen.
    Das tut auch keiner. Liess was ich oben geschrieben habe.

  10. #780

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Naja wenn man es genau nimmt ist der Begriff "Türk" Türke" eine Sammelbezeichnung aller Menschen aus den Turkvölkern,also die Allgemeine Bezeichnung.
    Es waren Turkmenen die vor knapp 1000 Jahren in Anatolien einwanderten. Atatürk hätte das Volk auch Turkmenen und das Land Turkmenistan oder auch Turkistan nennen können aber er nahm die Bezeichnung Türkiye und die Bevölkerung Türk was im eigentlichen Sinne die Allgemeinbezeichnung aller Turkvölker ist.

    Ist so als würden die Mazedonier sich statt Mazedonier einfach Slawe nennen und Mazedonien Slawien.
    Verstehst du?
    Das verstehe ich Barbaros. Mir ist es klar, was du beschreibst. Und es sollte auch klar sein, dass sich die Völkerschaften eben noch mehr durchmischt haben. Es kamen Griechen, Vlachen, Slawen, Germanen und noch andere Völker wie die Rumänen etc. dazu. Die Trurkvölkerwanderungen waren an so vielen Orten in Europa.

    Eben, das ist die Differenzierung. Die Türkei-Türken sind eben Türkei-Türken. Die Turkvölker aus der Historie sind eben die Völker aus der Historie und die heutigen sogennnaten Nachkommen der Turkvölker sind in Europa und in Zentralasien und sonstwo aufgegangen und überall verteilt. In Griechenland leben auch Slawen, sie sind aufgegangen in den Griechen.

    Die Ungarn sind auch keine Hunnen. Sie gehören zu den durchmischtesten Völkern in Europa.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ok, wieder zurück zum Thema, Berg Karabach.

    Krieg ist Scheiße!

Ähnliche Themen

  1. Berg Karabach - Drei Tote bei Gefechten
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:15
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:11