BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 90 von 90 ErsteErste ... 40808687888990
Ergebnis 891 bis 896 von 896

Sammelthread Berg Karabach

Erstellt von Sonne-2012, 23.03.2014, 10:53 Uhr · 895 Antworten · 32.327 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    13.441
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Als ich gestern an Schuscha und Khaibalikend erinnerte, als ein türkischer User im Aghetthread auf Xocali kam, durfte ich mir das sonst wohin schieben....
    Weil...

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Vergiss es. Ihre Neutralität ist auf dem Grund und Boden. Sie wird Rafi immer ähnlicher.

  2. #892
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    20.086
    Was ändert angeblich "antitürkisch" zu sein an den Fakten?!

    Solange jemand meint, solch Bodycounting betreiben zu müssen wie gestern, wird man euch auch mal Zahlen bringen. Euch geht die armenische Sicht der Dinge und die Opfer doch am Allerwertesten vorbei. Ist so. Tote Türken werden betrauert, Tote durch Türken darf man sich sonst wohin schieben. Is klar. Aber dann ist man "antitürkisch". Mit dem Totschlagsargument wird dann alles weg gewischt, muss man dann nicht sich auseinander setzen.

  3. #893
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    13.441
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was ändert angeblich "antitürkisch" zu sein an den Fakten?!

    Solange jemand meint, solch Bodycounting betreiben zu müssen wie gestern, wird man euch auch mal Zahlen bringen. Euch geht die armenische Sicht der Dinge und die Opfer doch am Allerwertesten vorbei. Ist so. Tote Türken werden betrauert, Tote durch Türken darf man sich sonst wohin schieben. Is klar. Aber dann ist man "antitürkisch". Mit dem Totschlagsargument wird dann alles weg gewischt, muss man dann nicht sich auseinander setzen.
    Schuscha und Khaibalikend liegen heute unter armenischer Besatzung ,wie knapp ein Fünftel von aserbaidschanischem Territorium, wo deren Einwohner in unserer heutigen Gegenwart vertrieben,ermordet und die Region ausgeplündert wurde. Wie ich sehe gehen dir diese Tatsachen am Arsch vorbei. Mit deiner voreingenommenen Beiträgen biste alles andere als glaubwürdig.

  4. #894
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    20.086
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Schuscha und Khaibalikend liegen heute unter armenischer Besatzung ,wie knapp ein Fünftel von aserbaidschanischem Territorium, wo deren Einwohner in unserer heutigen Gegenwart vertrieben,ermordet und die Region ausgeplündert wurde. Wie ich sehe gehen dir diese Tatsachen am Arsch vorbei. Mit deiner voreingenommenen Beiträgen biste alles andere als glaubwürdig.
    Ändert das was an den Massakern?!

    Wollen wir uns nöch mal über Glaubwürdigkeit unterhalten. Hier in diesem Thread beschwert sich dein lieber Landsmann, ich würde russische Verbrechen negieren. Im selben Atemzug schreibt er, dass die Türken im Gegensatz zu den Russen niemanden deportiert haben. So als Schmankerl. Wo kam da die Kritik der anderen Ritter für Recht und Gerechtigkeit und ach so Neutralen, die den Gegenüber wegen Voreingenommenheit anmachen?!

    Jeder, der den Türken hier nicht den Arsch pampert, ist "antitürkisch" und voreingenommen. Ihr seid gewiss keine Unschuldslämmer und könnt sehr gut austeilen, also lernt auch einstecken. Gilt für jeden anderen von uns auch.

    Für Karabach wirds die "übliche" Lösung geben. Es kommt zu den Azeris, völkerrechtlich ist es Azebaycan, weil die Russen es ihnen seinerzeit zugeschlagen haben btw, und die Armenier werden gehen müssen.

  5. #895
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.391
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ändert das was an den Massakern?!

    Wollen wir uns nöch mal über Glaubwürdigkeit unterhalten. Hier in diesem Thread beschwert sich dein lieber Landsmann, ich würde russische Verbrechen negieren. Im selben Atemzug schreibt er, dass die Türken im Gegensatz zu den Russen niemanden deportiert haben. So als Schmankerl. Wo kam da die Kritik der anderen Ritter für Recht und Gerechtigkeit und ach so Neutralen, die den Gegenüber wegen Voreingenommenheit anmachen?!

    Jeder, der den Türken hier nicht den Arsch pampert, ist "antitürkisch" und voreingenommen. Ihr seid gewiss keine Unschuldslämmer und könnt sehr gut austeilen, also lernt auch einstecken. Gilt für jeden anderen von uns auch.

    Für Karabach wirds die "übliche" Lösung geben. Es kommt zu den Azeris, völkerrechtlich ist es Azebaycan, weil die Russen es ihnen seinerzeit zugeschlagen haben btw, und die Armenier werden gehen müssen.
    Es gibt nur eine Glaubwürdigkeit, nämlich Seine Merkwürden vom Bosporus samt Auslandsfilialleiter. Nicken, lächeln, Arschloch denken.

  6. #896

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    3.769
    Ilham Aliyev bezeichnete die "Rückkehr" von Eriwan als strategisches Ziel der Aserbaidschaner
    Moskau. 8. Februar. INTERFAX.RU "Jerewan ist unser historisches Land, und wir Aserbaidschaner sollten in dieses Land zurückkehren, das ist unser politisches und strategisches Ziel, und wir sollten uns ihm schrittweise nähern", sagte Alijew auf dem VI. Kongress der regierenden Partei Yeni Aserbaidschan.

    "Ich möchte darauf hinweisen, dass wir unsere historischen Länder nicht vergessen dürfen. In Zukunft sollte dies eine der Richtungen unserer Tätigkeit sein.
    Das Khanat von Irevan, Zengezur, Geyce sind unsere historischen Länder, das muss unsere junge Generation und die ganze Welt wissen", sagte er.

    Die Delegierten des 6. Kongresses der aserbaidschanischen Regierungspartei Yeni Azerbaijan (Neues Aserbaidschan) haben am Donnerstag am 11. April Ilham Aliyev zum Präsidentschaftskandidaten der außerordentlichen Wahlen ernannt.

    Èëüõàì Àëèåâ íàçâàë ñòðàòåãè÷åñêîé öåëüþ àçåðáàéäæàíöåâ "âîçâðàùåíèå" Åðåâàíà

    Aliew erklärt damit offen das Aserbaidschan Anschpruch nicht nur auf Bergkarabach sondern auch auf armenisches Territorium erhebt und die Eröberung Armeniens als Ziel für Aserbaidschan erklärt

Seite 90 von 90 ErsteErste ... 40808687888990

Ähnliche Themen

  1. Berg Karabach - Drei Tote bei Gefechten
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 13:15
  2. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 22:11