BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 141 von 157 ErsteErste ... 4191131137138139140141142143144145151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.410 von 1566

Sammelthread und Infothread Krieg im Irak

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 26.10.2004, 12:57 Uhr · 1.565 Antworten · 37.633 Aufrufe

  1. #1401

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von lopov
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von death_scream89
    Ist ein armer Kerl was aus ihm geworden ist.
    Aber es ist sehr fahrlässig in den Irak zu gehen,das eigene Leben sollte schon wichtiger sein als der stolz zu seinem Land.
    lol meinst du jemand hat ihn gefragt ob er in den Irak will?

    Beste grüße
    na sicher, diese idio.ten gehen doch alle freiwillig in den krieg
    die machen sogar werbung dafür

    die soldaten bekommen ihr college bezahlt und lauter solcher sachen
    nur damit sie in den krieg gehen
    naja, aber Wehrplficht gibts dort auch :wink: So mutig sind die Amis auch nicht dass sie nur wegen dem Geld dorthin gehen.
    Und was bringt ihnen dass College wenn sie z. B. beide Hände im Krieg verloren haben......

  2. #1402

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von lopov
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von death_scream89
    Ist ein armer Kerl was aus ihm geworden ist.
    Aber es ist sehr fahrlässig in den Irak zu gehen,das eigene Leben sollte schon wichtiger sein als der stolz zu seinem Land.
    lol meinst du jemand hat ihn gefragt ob er in den Irak will?

    Beste grüße
    na sicher, diese idio.ten gehen doch alle freiwillig in den krieg
    die machen sogar werbung dafür

    die soldaten bekommen ihr college bezahlt und lauter solcher sachen
    nur damit sie in den krieg gehen
    naja, aber Wehrplficht gibts dort auch :wink: So mutig sind die Amis auch nicht dass sie nur wegen dem Geld dorthin gehen.
    Und was bringt ihnen dass College wenn sie z. B. beide Hände im Krieg verloren haben......
    Naja gibt da bestimmt auch mündliche Prüfungen.

  3. #1403

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von lopov
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von death_scream89
    Ist ein armer Kerl was aus ihm geworden ist.
    Aber es ist sehr fahrlässig in den Irak zu gehen,das eigene Leben sollte schon wichtiger sein als der stolz zu seinem Land.
    lol meinst du jemand hat ihn gefragt ob er in den Irak will?

    Beste grüße
    na sicher, diese idio.ten gehen doch alle freiwillig in den krieg
    die machen sogar werbung dafür

    die soldaten bekommen ihr college bezahlt und lauter solcher sachen
    nur damit sie in den krieg gehen
    naja, aber Wehrplficht gibts dort auch :wink: So mutig sind die Amis auch nicht dass sie nur wegen dem Geld dorthin gehen.
    Und was bringt ihnen dass College wenn sie z. B. beide Hände im Krieg verloren haben......
    Naja gibt da bestimmt auch mündliche Prüfungen.
    Besonders für die Männer vonMänner stimmts?

  4. #1404
    Lopov
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von lopov
    Zitat Zitat von KoSoV187
    Zitat Zitat von death_scream89
    Ist ein armer Kerl was aus ihm geworden ist.
    Aber es ist sehr fahrlässig in den Irak zu gehen,das eigene Leben sollte schon wichtiger sein als der stolz zu seinem Land.
    lol meinst du jemand hat ihn gefragt ob er in den Irak will?

    Beste grüße
    na sicher, diese idio.ten gehen doch alle freiwillig in den krieg
    die machen sogar werbung dafür

    die soldaten bekommen ihr college bezahlt und lauter solcher sachen
    nur damit sie in den krieg gehen
    naja, aber Wehrplficht gibts dort auch :wink: So mutig sind die Amis auch nicht dass sie nur wegen dem Geld dorthin gehen.
    Und was bringt ihnen dass College wenn sie z. B. beide Hände im Krieg verloren haben......
    das ist das risiko! die army sucht geht immer in eine ärmere gegend, wo sie genau wissen, dass es den leuten schlecht geht und lock mit ihren "tollen angeboten". unf weil die meisten jungen menschen dort sowieso nicht wissen, was in ihrem leben machen sollen, gehen sie in den krieg.

    viel wird auch mit patiotismus gemacht. so wie bei euch. ihr hauts euch auch die ganze zeit die schädel ein um kosova. weil ihr patriotisch seid.

  5. #1405

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    In den USA wird es aber sicher eine Alternative zum Wehrdienst geben, muss es sogar in einem zivilisierten land geben.

    @lopov: Es ist was anderes wenn man sich ums kosovo den kopf einschlägt, das ist schließlich "unseres". Aber Amis und Irak das passt überhaupt nciht zusammen die einzigen wörter die da zusammen passen sind Idioten, Geld, Öl, Schwule Gefängniswerter...

  6. #1406
    Lopov
    Zitat Zitat von lepotan
    In den USA wird es aber sicher eine Alternative zum Wehrdienst geben, muss es sogar in einem zivilisierten land geben.

    @lopov: Es ist was anderes wenn man sich ums kosovo den kopf einschlägt, das ist schließlich "unseres". Aber Amis und Irak das passt überhaupt nciht zusammen die einzigen wörter die da zusammen passen sind Idioten, Geld, Öl, Schwule Gefängniswerter...
    das ist kein unterschied. krieg ist krieg, nur die motivation ist eine andere.

  7. #1407
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    MARSCHBEFEHL FÜR TOTE SOLDATEN!!!!!

    Ausland – Samstag, 06. Januar 2007
    Artikel: » drucken » mailen
    :idea: 8O

    18:37 -- Tages-Anzeiger Online
    Marschbefehl für tote Soldaten
    Die US-Armee will sich bei den Familien von 75 gefallenen und 200 verwundeten Soldaten entschuldigen, denen sie versehentlich Wiedereinberufungsbescheide geschickt hat.

    Insgesamt seien zwischen dem 26. und 28. Dezember rund 5100 Briefe mit der Aufforderung verschickt worden, sich wieder beim Militär zu melden, teilte die US-Armee mit.
    «Unglücklicherweise enthielt die zur Adressierung der Briefe genutzte Datenbank auch die Namen von Soldaten, die im Dienst gefallen sind oder verwundet wurden», teilte die Armee mit. Militärvertreter würden die Angehörigen persönlich kontaktieren, um sich für die irrtümlich versendeten Briefe zu entschuldigen.

    Mit dem Tod eines Soldaten am Donnerstag in Bagdad stieg die Zahl der seit Beginn des Irak-Kriegs im März 2003 gefallenen US-Soldaten auf 3006. Derzeit haben die USA in dem Golf-Staat etwa 132'000 Soldaten stationiert. (grü/sda)

  8. #1408
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Wieviele Einheimische und Amerikaner sind seither eigentlich insgesamt gestorben?

  9. #1409
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Grobar
    Wieviele Einheimische und Amerikaner sind seither eigentlich insgesamt gestorben?
    Ausland – Mittwoch, 11. Oktober 2006


    16:34 -- Tages-Anzeiger Online
    655’000 starben im Irak-Krieg

    Bislang forderte der Irak-Krieg etliche Opfer.


    Eine Studie von amerikanischen und irakischen Ärzten zeigt: Im Irak starben viel mehr Menschen durch Gewalt, als die offiziellen Statistiken sagen.

    Die Studie wurde heute vom britischen Medizin-Journal «The Lancet» online veröffentlicht.
    Damit sind seit Beginn der US-Invasion vor drei Jahren und der folgenden Gewalteskalation zweieinhalb Prozent der irakischen Bevölkerung ausgelöscht worden. Die Todesrate habe sich seit Kriegsbeginn verdoppelt. Der US-Forscher Gilbert Burnham sprach vom bislang «tödlichsten internationalen Konflikt des 21. Jahrhunderts».

    Häufigste Todesursache: Schussverletzungen
    Die meisten Menschen, die Kriegsfolgen zum Opfer fielen, kamen den Erkenntnissen der Forscher zufolge gewaltsam um. Als häufigste Todesursache führten die Experten Schussverletzungen an. Auch die Todesfälle durch Herzkrankheiten, Krebs und chronische Erkrankungen seien seit Kriegsbeginn gestiegen.


    Die Zahlen beruhen auf einer gemeinsamen, regierungsunabhängigen Umfrage der Johns Hopkins Bloomberg School für Gesundheitswesen mit Forschern der Bagdader Al-Mustansirija-Universität, die zwischen Mai und Juni rund 13’000 zufällig ausgewählte Personen im ganzen Land befragt hatten.
    Die direkte Befragung vor Ort ergab eine deutlich höhere Todesrate als die offizielle irakische Todesstatistik: Nach deren Berechnungen wurden seit Beginn der US-Invasion bis zu 48’700 Zivilisten getötet.

    Gewalt geht weiter
    Auch die Angaben des Uno-Hilfskoordinators Jan Egeland sind ernüchternd. Die Gewalt sei völlig ausser Kontrolle geraten. In einem dringenden Appell forderte er die Verantwortlichen von Politik und Religion auf, dieser Spirale sofort ein Ende zu bereiten.
    «Für die Zivilbevölkerung hat sich die Lage in den vergangenen sieben bis acht Monaten beängstigend verschlechtert», erklärte Egeland vor Journalisten in Genf. Rund 100 Menschen würden jeden Tag getötet, mindestens 1000 täglich aus ihrer Häusern vertrieben. «Gewalt zwischen den Religionsgruppen, bewaffnete Milizen und Todesschwadronen haben eine Lage geschaffen, in der Tötungen aus Rache nun völlig ausser Kontrolle zu geraten scheinen», erläuterte Egeland.

    Viele Menschen kämen entweder durch Gewehrkugeln oder durch Folter zu Tode. 1,2 bis 1,5 Millionen Iraker suchten bereits Schutz in benachbarten Staaten - was auch die Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte bedeute. (fwü/sda)
    _________________

  10. #1410
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von skenderbegi
    655’000 starben im Irak-Krieg
    MannMannMann.

    Ich wuensch den leuten wirklich nix boeses.
    Echt.
    Auch wenn ich mal gegen den Islam austeile.

    Ich hoffe die Leute dort bekommen das gebacken mit den Amis und den Terrors....das wuensch ich denen echt.

Ähnliche Themen

  1. Irak: Der verlorene Krieg
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 09:47
  2. Eure Erlebnisse im Iran-Irak Krieg
    Von ökörtilos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 21:29
  3. Demonstrationen gegen Irak-Krieg in den USA
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 17:59
  4. [Sammelthread] Zum Krieg in Somalia
    Von Schiptar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 14:24