BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Auf wessen Seite seid ihr (eher)???

Teilnehmer
133. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Auf Seite der Israelis!!!

    21 15,79%
  • Eher auf Seite der Israelis

    17 12,78%
  • Bin ganz neutral

    20 15,04%
  • Eher auf Seite der Palästinenser

    19 14,29%
  • Auf Seite der Palästinenser!!!

    56 42,11%
Seite 245 von 365 ErsteErste ... 145195235241242243244245246247248249255295345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.441 bis 2.450 von 3645

Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 26.10.2004, 13:16 Uhr · 3.644 Antworten · 179.510 Aufrufe

  1. #2441
    Kelebek
    Eine Gruppe Juden haben sich in der israelischen Botschaft in den USA versammelt und gegen Israel protestiert.



    Klicke auf das Feld, um die Grafik verkleinert anzeigen zu lassen.

  2. #2442
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Capo mach dich nicht lächerlich mit den Antizionisten. Diese Juden lehnen den Staat Israel ab im Glauben das nur Gott sie aus der Diaspora befreien kann.

  3. #2443
    Kelebek
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Capo mach dich nicht lächerlich mit den Antizionisten. Diese Juden lehnen den Staat Israel ab im Glauben das nur Gott sie aus der Diaspora befreien kann.
    Und? Symphatisch sind sie allemal.

  4. #2444

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Albanians for Israel


  5. #2445
    Beogradjanin
    Israel hat rechtens gehandelt. Die Pflicht des Militärs ist es seine Grenzen zu verteidigen.

    Moslems sollten wirklich nicht mit Steinen werfen wenn sie selbst im Glashaus......


    Linker Abschaum (nicht die Moslems gemeint)

  6. #2446

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Israel hat rechtens gehandelt. Die Pflicht des Militärs ist es seine Grenzen zu verteidigen.

    Moslems sollten wirklich nicht mit Steinen werfen wenn sie selbst im Glashaus......


    Linker Abschaum (nicht die Moslems gemeint)
    Genau, dies sollte auch die Armee des Kosovo endlich tun.

  7. #2447
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Genau, dies sollte auch die Armee des Kosovo endlich tun.
    Ihr habt eine Armee?

  8. #2448
    Avatar von Magarac

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Israel hat rechtens gehandelt. Die Pflicht des Militärs ist es seine Grenzen zu verteidigen.

    Moslems sollten wirklich nicht mit Steinen werfen wenn sie selbst im Glashaus......


    Linker Abschaum (nicht die Moslems gemeint)
    Ja klar rechtens.....in Internationalen gewässern weit ausserhalb von der Sperrzone......sehr rechtens sowas.

  9. #2449
    Ferdydurke
    Ich kann den ganzen Vorfall schlecht beurteilen. Sieht für mich nach einer wohlkalkulierten Provokation aus (Wenn der Gazastreifen dicht ist, dann ist er dicht. Hat jemand ernsthaft erwartet, daß die Israelis die Schiffe einfach so ziehen lassen?)- wer wirklich Hilfsgüter in den Gazastreifen bringen will, und die Schwierigkeiten kennt, würde wahrscheinlich einen unauffälligeren Weg wählen. Die Besatzung der Schiffe hat meiner Meinung nach mit einem Eingreifen der Israelis gerechnet, und wollte das medial nutzen.

    Und haben nicht damit gerechnet, daß die Israelis dermaßen nahostmachomäßig reagieren würden. Was irgendwelchen Jubel bezüglich getöteter Zivilisten betrifft- immer scheiße. Immer unterste Schublade. Aber wie öfter gesagt wurde- dafür gibt es alle möglichen Kandidaten.

    Warum hackt eigentlich keiner auf den Ägyptern herum- die haben doch eine Landesgrenze zum Gazastreifen. Warum kommt da nichts durch?

    Und noch ein Punkt- die Israelis sind nicht verpflichtet, aufgrund ihrer Vergangenheit irgendwie besser zu sein, als jedes andere Volk, daß seine Interressen mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigt.

    Ich ärgere mich regelmäßig über irgendeine von Israel fabrizierte Scheiße, aber genausosehr ärgert mich die Heuchelei von Leuten, die sich auf Israel stürzen, aber an Darfur kein Interresse zeigen, oder e iner der zig anderen Gegenden, wo Menschen vertrieben, ihres Landes beraubt und unterdrückt werden. Oder an Israels Nachbarn, den ein Blick auf die reicht, um für bestimmte Verhaltensweisen zumindest Erklärungen zu finden.

  10. #2450
    Avatar von Magarac

    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    678
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Genau, dies sollte auch die Armee des Kosovo endlich tun.
    Ey die Alte in deiner signatur is doch brasilanerin?
    http://images.tuttogratis.it/37137_R...brasiliana.jpg

    Sorry fürs OT

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  2. Nahost: Israel ist gegen den Sturz des Assad-Regimes
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 14:28
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46
  5. Sammelthread USA und Iran Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:46