BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Auf wessen Seite seid ihr (eher)???

Teilnehmer
133. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Auf Seite der Israelis!!!

    21 15,79%
  • Eher auf Seite der Israelis

    17 12,78%
  • Bin ganz neutral

    20 15,04%
  • Eher auf Seite der Palästinenser

    19 14,29%
  • Auf Seite der Palästinenser!!!

    56 42,11%
Seite 95 von 365 ErsteErste ... 4585919293949596979899105145195 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 3645

Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 26.10.2004, 13:16 Uhr · 3.644 Antworten · 179.506 Aufrufe

  1. #941
    Avatar von Staatsfeind

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von cipiripi
    Ich begrüsse den Militäreinsatz Israels, weil sie mit aller Härte gegen Islamisten vorgehen !
    Ansonsten sind Juden genauso eine Plage, die zu viel Macht auf der Welt haben.
    Ausserdem haben sie uns Serben viel Schaden zugefügt...nur schon mit der einseitigen Medienberichterstattung ihrer Juden Sender CNN und weitere...

    Link
    Die Juden haben euch Serben im Krieg gegen Kosovo sehr viel geholfen..ich hasse sie dafür

  2. #942

    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    395
    Isreal

  3. #943
    Avatar von Staatsfeind

    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Djordje
    Isreal
    Ich glaube jeder Serben und Kraote sind für Israel

  4. #944

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    508
    Zitat Zitat von Staatsfeind
    Zitat Zitat von cipiripi
    Ich begrüsse den Militäreinsatz Israels, weil sie mit aller Härte gegen Islamisten vorgehen !
    Ansonsten sind Juden genauso eine Plage, die zu viel Macht auf der Welt haben.
    Ausserdem haben sie uns Serben viel Schaden zugefügt...nur schon mit der einseitigen Medienberichterstattung ihrer Juden Sender CNN und weitere...

    Link
    Die Juden haben euch Serben im Krieg gegen Kosovo sehr viel geholfen..ich hasse sie dafür
    Einen Scheiss haben die Juden uns geholfen...Clarke,Albright,Holbrooke unzählige
    Ranghohe Militärs,Politiker und Kapitalisten...haben Serbien benutzt um sich bei den Moslems einzuschleimen. Serbien wurde geopfert, damit sie Heute das tun, was du im TV siehst...

    Juden kennen nur eins : GELD & MACHT !
    dafür werfen sie jede Ideologie und Logik über Bord !

  5. #945
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Wenn man bedenkt, das ein druck frischer ARtikel des Spiegels, hier von fast niemand in 3 Tage gelesen wird zu brandakutellen Themen.

    Der Artikel beleuchtet eine Skandalöse Rolle der UN im Libanon. Da kann man sich wundern, das die Büro Räume diese Organisation verwüstet wurden.

    28.07.2006 / Ausland / Seite 6
    Zum Inhalt dieser Ausgabe |
    Vorhut der Invasoren
    Kollaborateure des israelischen Geheimdienstes in Libanon übermittelten Zieldaten an Bomber
    Jürgen Cain Külbel
    Libanesische Sicherheitskräfte haben 53 Personen verhaftet, »die mit dem Feind paktierten und ihm Informationen über spätere Ziele von Kampfjets und Kriegsschiffen des Gegners zukommen ließen«. Dies meldete die arabischsprachige Beiruter Zeitung Liwaa am Donnerstag. Die Tageszeitung Ad Diyyar hatte am Vortag berichtet, daß mehr als 70 mutmaßliche Agenten wegen des Verdachtes der Spionage für den israelischen Auslandsgeheimdienst inhaftiert worden sind. Allein 20 von ihnen seien in den südlichen Vororten von Beirut aufgegriffen worden, die im Zentrum der Bombenangriffe der letzten Tage und Wochen standen.

    »Eine der wichtigsten Personen des Netzwerkes«, so wußte die libanesische Tageszeitung Al Safir schon vergangenen Sonntag zu berichten, gab im Verhör an, Israel habe seine Streitkräfte bereits vier Tage vor der Gefangennahme zweier israelischer Soldaten durch die schiitische Hisbollah-Miliz in den Alarmzustand versetzt. Die Spionagezellen seien mit Richtlinien und Technologien versorgt worden. Auch habe man ihnen Informationen zu Zentren der Hisbollah-Partei auf dem gesamten libanesischen Territorium zukommen lassen.

    Eine »Schlüsselfigur des israelischen Geheimdienstes«, so das Blatt, habe nunmehr umfangreiche Aussagen über »ein großangelegtes Netzwerk« gemacht, das »aus bedeutenden israelischen Zellen in Beirut und in Südlibanon« bestand und schon über Jahre hinweg tätig gewesen war. Der Fernsehsender Al Arabia hatte am 20. Juli 2006 berichtet, daß die Spione dem israelischen Militär in Vorbereitung der Luftschläge »Informationen über weitere Ziele« gegeben hätten. Laut Liwaa benutzten die Agenten unter anderem phosphoreszierende Farben, damit die Kampfjets die zu zerstörenden Objekte ausmachen konnten.

    In libanesischen Sicherheitskreisen hofft man nun, daß die Geständnisse der Verdächtigen zur Enttarnung weiterer israelsicher Spionagezellen in Libanon führen. Es wäre nicht das erste Mal: Im Juni schon hatte der libanesische Militärgeheimdienst ein Netzwerk des Mossad zerschlagen, das in den vergangenen Jahren tödliche Bombenanschläge gegen hochrangige Mitglieder des palästinensischen Widerstandes und gegen Hisbollah-Offizielle verübt hatte.

    Besonders pikant: Der momentane Chef des Mossad, Meir Dagan, hatte einen der Köpfe der in Libanon agierenden Zellen höchstpersönlich rekrutiert. Die Agenten stammen größtenteils aus Resten der ehemaligen südlibanesischen Armee, die bereits im 15jährigen Bürgerkrieg mit Israel kollaboriert hatte.

    Der libanesische Außenminister Faouzi Salloukh hat sich erst unlängst erbost, weil die UNO die Festnahme dieser Spione noch nicht einmal in ihren Monatsbericht aufgenommen hatte. Jeffrey Feltman, US-Botschafter in Beirut, hatte jedoch Druck auf Libanons Premier Fouad Siniora ausgeübt. Die US-libanesischen Beziehungen würden sich erheblich verschlechtern und Militärhilfe würde gestrichen werden, falls die Regierung von ihrem Vorhaben nicht Abstand nehme, den Spionageskandal aufzuklären, so Feltman.
    http://www.jungewelt.de/2006/07-28/030.php

  6. #946

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    686

    Iran sagt Hisbollah Unterstützung zu


    Das geistliche Oberhaupt Irans, Ali Chamenei


    Das geistliche Oberhaupt des Iran hat den Kampf der libanesischen Hisbollah-Miliz gegen Israel gelobt und ihr die Unterstützung seines Landes zugesichert.

    „Der einzige Weg zum Sieg ist andauernder Widerstand gegen das Besatzerregime Israel“, sagte Ajatollah Ali Chamenei am Mittwoch. Sein Land werde der libanesischen Nation und den kämpfenden Palästinensern beistehen. Den USA warf er vor, die „üblen Taten“ Israels im Libanon zu unterstützen. Die aggressive Haltung beider Länder werde den Widerstand in der islamischen Welt noch weiter anheizen.



    Die islamische Welt und die moslemische Jugend sollten wissen, dass aufopferungsvoller Widerstand die einzige Antwort auf die Aggressionen des zionistischen wilden Wolfes und des großen Satans sind“, so Chamenei weiter. Die Hisbollah im Libanon bilde die „heilige Front“ aller islamischen Nationen und der Iran betrachte es als seine Pflicht, dem Libanon und Palästina zur Seite zu stehen.

    Letzte Instanz in allen Fragen

    Chamenei hat im schiitischen Gottesstaat des Iran das letzte Wort in allen Fragen. Er steht damit noch über Präsident Mahmud Ahmadinedschad, der dazu aufgerufen hat, Israel „von der Landkarte zu tilgen“. Israel wirft dem Iran vor, die Hisbollah mit Raketen zu versorgen. Die iranische Regierung sagt dagegen, sie leiste der Miliz nur moralische Unterstützung.

    In dem seit drei Wochen anhaltenden Krieg zwischen der schiitischen Hisbollah-Miliz und Israel wurden im Libanon mittlerweile mehr als 700 Menschen getötet. Israel beklagt 50 Tote.


    [web:b2a00e3ca0]http://focus.msn.de/politik/nahost/libanon_aid_23063.html[/web:b2a00e3ca0]

  7. #947
    pqrs
    Libanon

  8. #948

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Ganz klar fuer die Hisbollah

  9. #949

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Libanon natürlich

  10. #950

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    ISRAEL!

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  2. Nahost: Israel ist gegen den Sturz des Assad-Regimes
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 14:28
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46
  5. Sammelthread USA und Iran Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:46