BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 144

Sammelthread: Israel vs. Iran

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 24.01.2005, 15:41 Uhr · 143 Antworten · 4.863 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Naja ich meine ja, man sollte die ganzen Israelis auch nicht verallgemeinern, mit Terroristen meine ich auch nur Paramilitärs und die Politik.
    die meine ich auch , deswegen auch die bilder der terroristischen terroreinheiten israels.
    Es ist schon lustig wie die Moslems versuchen immer und immer wieder jemanden zu verteidigen nur weil es Moslem ist
    ja ja 5SterneBitch laber nur weiter

  2. #102
    pqrs
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Naja ich meine ja, man sollte die ganzen Israelis auch nicht verallgemeinern, mit Terroristen meine ich auch nur Paramilitärs und die Politik.
    die meine ich auch , deswegen auch die bilder der terroristischen terroreinheiten israels.
    Es ist schon lustig wie die Moslems versuchen immer und immer wieder jemanden zu verteidigen nur weil es Moslem ist
    ja ja 5SterneBitch laber nur weiter
    Am besten du beachtest diesen Huren sohn nicht.

  3. #103
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Wenn ein Junge eine Mutter hat die sich prostituiert dann ist das ein Huren sohn. - Was ist dann ein Kind dessen Vater noch mit anderen Frauen ein Kind hat?

    Eine Bitch ist entweder eine Prostituerte oder aber eine Frau die in ihrem Leben Sex mit mehr als einem Mann hatte? - Was ist dann ein Mann welche Kinder mit verschiedenen Frauen hat?

  4. #104
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Naja ich meine ja, man sollte die ganzen Israelis auch nicht verallgemeinern, mit Terroristen meine ich auch nur Paramilitärs und die Politik.
    die meine ich auch , deswegen auch die bilder der terroristischen terroreinheiten israels.
    Es ist schon lustig wie die Moslems versuchen immer und immer wieder jemanden zu verteidigen nur weil es Moslem ist
    ja ja 5SterneBitch laber nur weiter
    Am besten du beachtest diesen Huren sohn nicht.
    Ja so sind halt die Moslems sobald sie keine Argumente mehr haben fangen sie an einen zu beleidigen. Und versuchen ihm aus der Fassung zu bringen aber bei mir klappt das nicht ihr könnt mich beleidigen und beschimpfen sooft und solange ihr folgt.
    Manchmal versuchen Sie es auch mit ignorieren weil ihnen nichts anderes übrig bleibt außer den Macho aushängen zu lassen.

  5. #105
    Ich kann mich nicht erinnern das sich mal die Palistinänser um uns sorgen gemacht haben oder signaturen hatten wo standt Kosova muss frei sein.

    Mann seid ihr Idioten. :?

  6. #106
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Militärschlag gegen den Iran unvermeidbar

    Israelischer Minister Edri: Militärschlag gegen den Iran unvermeidbar
    Entscheidung falle noch in der Amtszeit von US-Präsident George W. Bush

    Erfurt - Ein militärischer Schlag gegen den Iran ist aus Sicht des israelischen Ministers Jacob Edri unvermeidbar. Die Entscheidung falle noch in der Amtszeit von US-Präsident George W. Bush (bis 20.1.2009, Anm.), sagte Edri der in Erfurt erscheinenden "Thüringer Allgemeinen" (Dienstag). Es würde sich dabei um eine begrenzte militärische Aktion handeln, bei der Teile des iranischen Atomprogramms zerstört würden. Der für die Koordination der Regierung mit dem Parlament verantwortliche Politiker erklärte, die USA müssten dieses Problem mit ihrer gesamten Macht lösen.

    Da die iranische Führung ebenso auf die Streitkräfte wie auf die Öl-Waffe setze, bliebe kein anderer Ausweg. Die Amerikaner hätten auch nicht Zeit bis zur nächsten Präsidenten-Wahl. Je früher George W. Bush ein derartiges Kommando-Unternehmen beginne, desto besser, sagte Edri dem Blatt.

    derstandard.at

  7. #107
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Wenn schon dann schreib es wie es richtig ist:

    Israelischer Minister fordert von Bush Angriff auf Iran

    Erfurt (rpo). Der israelische Minister Edri hat sich für einen Militärschlag der USA gegen den Iran ausgesprochen - noch in der laufenden Amtszeit von US-Präsident Bush. Es gebe keine Chance mehr, das Atomprogramm des Irans durch Verhandlungen zu stoppen, sagte Edri in einem Zeitungsinterview.


    Ein Militärschlag ist aus Sicht Edris unvermeidbar.“Die Bedrohung durch den Iran trifft nicht nur Israel, sondern ebenso den Westen“, sagte Jacob Edri der Zeitung „Thüringer Allgemeine. „Die USA müssen dieses Problem lösen mit ihrer gesamten Macht.“ Der israelische Minister für die Koordination mit dem Parlament hält nur noch eine militärische Lösung für möglich.
    Edri fordert deshalb ein schnelles militärisches Eingreifen der USA. „Präsident Bush muss die Arbeit zu Ende führen“, sagte Edri. „Es besteht keine Chance mehr, durch Verhandlungen oder Druck des UN-Sicherheitsrates daran noch etwas ändern zu können.“ Was jetzt noch einfach gelöst werden könne, werde in zukunft immer komplizierter.


    „Die Iraner konnten die Europäer gut übertölpeln“, sagte Edri zu den Verhandlungen der EU mit Iran über den Stopp des Atomprogramms. „Die Iraner konnten alles in die Länge ziehen und zerkauen bis zu dem Moment, wo keinerlei Fortschritt mehr möglich war.“ Mit seinem Atomprogramm bedrohe der Iran die gesamte freie Welt.


    Die EU und Iran wollen voraussichtlich am Mittwoch in Wien noch einmal versuchen, den Streit über das iranische Atomprogramm zu entschärfen. Das nach Informationen aus diplomatischen Kreisen noch nicht endgültig bestätigte Treffen zwischen dem EU-Außenbeauftragten Javier Solana und dem iranischen Chefunterhändler Ali Laridschani gilt als letzte Chance für Teheran, nach Ablauf eines Sicherheitsratsultimatums zum Stopp der Urananreicherung UN-Sanktionen zu vermeiden.

    UN-Generalsekretär Kofi Annan hatte am Montag Teheran noch einmal ermahnt, dass eine weitere Konfrontation mit dem Sicherheitsrat "nicht im Interesse Irans und der Region" liege. Die beste Lösung für das Problem könne es nur durch Verhandlun

  8. #108
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    So ne Kackaussage kann nur von Israelis kommen.

    Bevor die USA den Iran angreifen, hat der Iran israel plattgemacht .

  9. #109
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    der minister israels spinnt doch , der iran hat gerade mal 5 % angereichert , zur atomwaffe braucht man über 90 % , der iran bräuchte zur atomwaffe ca. 5-10 jahre , israel ist eine viel grössere bedrohung als der iran. wenn die amis wirklich angreiffen sollten dann wird der iran sofort auf israel losgehen und israel wird sich nicht anderes zu helfen wissen als mit atomwaffen und das wird zum flächenbrand führen , einen grösseren krieg mit mehreren ländern.

    wie das alles ausgehen könnte :

    die schiiten im irak werden den iranern zur seite stehen ( iraner über 90 % schiiten ) und gegen die amis anschläge verüben , die sunniten im irak werden das gleiche machen , die iraner werden militärstützpunkte der amis im irak beschiessen.es könnte im irak alles ausser kontrolle geraten. iranische bodentruppen werden auch im irak einmarschieren.


    es werden tausende raketen auf israel fliegen , und das werden keine kleinen Katjuscha-Raketen sein die die hisbollah nach israel schoss. es wird ständig anschläge in israel geben. israel wird sich nicht anders zu helfen wissen und atomwaffen einsetzen ( die waren 1974 schon mal kurz davor).

    syrien wird auch mitmischen und den iran zur seite stehen , die könnten auch truppen im irak schicken oder auch auf israel losgehen , ich denke mal die werden beides machen.

    der iran hat 50.000 selbstmordatentäter ( registrierte) die bereit sind falls die amis angreiffen

    nicht zu vergessen das der iran sich moderne waffen besorgt hat , flugabwehr s-300 von den russen und paar andere noch von russen und von nordkorea auch noch paar sachen , sogar deutsche waffen besitzt der iran wie die g-3 zum beispiel und noch vieles mehr von anderen ländern noch.

    ich glaube allein wegen den irak schon werden die amis nicht angreiffen.

  10. #110
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    der minister israels spinnt doch , der iran hat gerade mal 5 % angereichert , zur atomwaffe braucht man über 90 % , der iran bräuchte zur atomwaffe ca. 5-10 jahre , israel ist eine viel grössere bedrohung als der iran. wenn die amis wirklich angreiffen sollten dann wird der iran sofort auf israel losgehen und israel wird sich nicht anderes zu helfen wissen als mit atomwaffen und das wird zum flächenbrand führen , einen grösseren krieg mit mehreren ländern.

    wie das alles ausgehen könnte :

    die schiiten im irak werden den iranern zur seite stehen ( iraner über 90 % schiiten ) und gegen die amis anschläge verüben , die sunniten im irak werden das gleiche machen , die iraner werden militärstützpunkte der amis im irak beschiessen.es könnte im irak alles ausser kontrolle geraten. iranische bodentruppen werden auch im irak einmarschieren.


    es werden tausende raketen auf israel fliegen , und das werden keine kleinen Katjuscha-Raketen sein die die hisbollah nach israel schoss. es wird ständig anschläge in israel geben. israel wird sich nicht anders zu helfen wissen und atomwaffen einsetzen ( die waren 1974 schon mal kurz davor).

    syrien wird auch mitmischen und den iran zur seite stehen , die könnten auch truppen im irak schicken oder auch auf israel losgehen , ich denke mal die werden beides machen.

    der iran hat 50.000 selbstmordatentäter ( registrierte) die bereit sind falls die amis angreiffen

    nicht zu vergessen das der iran sich moderne waffen besorgt hat , flugabwehr s-300 von den russen und paar andere noch von russen und von nordkorea auch noch paar sachen , sogar deutsche waffen besitzt der iran wie die g-3 zum beispiel und noch vieles mehr von anderen ländern noch.

    ich glaube allein wegen den irak schon werden die amis nicht angreiffen.

    Bis solche Szenarien überhaupt mal eintreffen wirds Jahrzehnte gehen, also von daher scheiss drauf, bis dahin sind min 95 % aller User hier längst unter der Erde


    Diese Horrorszenarien gibts seit Jahrzehnten passiert ist nix...

Ähnliche Themen

  1. Israel plant Angriff auf den Iran
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 15:55
  2. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46
  5. Sammelthread USA und Iran Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:46