BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 132 von 144 ErsteErste ... 3282122128129130131132133134135136142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.311 bis 1.320 von 1439

Sammelthread Kurdistan

Erstellt von radeon, 31.01.2005, 20:43 Uhr · 1.438 Antworten · 86.625 Aufrufe

  1. #1311
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Newroz 2016, Amed.




  2. #1312
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Beitrag


    Ich nehme eine steigende Ablehnung gegenüber den Kurden wahr.
    Die Taten bzw konkret die Anschläge die in der Vergangenheit von Kurdischen Terrorgruppen ausgegangen sind, scheinen eine mehrheitliche Zustimmung innerhalb des Kurdischen Volkes zu genießen. Von nun an sollte man sich mal langsam anfangen zu fragen, ob man hier noch von Gleichberechtigten Bürgern sprechen kann. Dem anschein nach scheint das Kurdische Volk dem Terror ja nicht abgeneigt zu sein.

    Andernfalls würde man nicht die Bilder eines Verbrechers und Kindermörders mit sich herumtragen. Dinge, für die ein Türke sich in Grund und Boden schämen würde scheinen bei den Kurden ganz Alltäglich.

    Wie nennt man Freunde von Kriminellen. Wie sollte man mit Helfershelfern von Mördern und Verbrechern verfahren, wie mit ihnen Umgehen? Nur ein Narr würde hier noch von einem Einzelfall sprechen.

    Ein Mensch kann fehler begehen, sich Irren. Das macht ihn nicht zwangsläufig zu einem Versager.

    Welche Bezeichnung verdient jedoch ein Volk, dass schon seit geraumer Zeit auf einem Irrweg wandelt? (Siehe die Bilder des Vorposters). Ein Volk, das bisweilen nur Unheil über sich und die Mitmenschen gebracht hat.

    Abscheuliche Bilder abscheulicher Menschen...

    nuce_19032014-213422-1395257662.64.jpg

    7690.jpg

  3. #1313

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Wieder gut am Hetzen und Provozieren.

  4. #1314
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.377
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Andernfalls würde man nicht die Bilder eines Verbrechers und Kindermörders mit sich herumtragen. Dinge, für die ein Türke sich in Grund und Boden schämen würde scheinen bei den Kurden ganz Alltäglich.
    Völkermord an Armeniern: Historikerin erklärt die Gründe - DIE WELT



    Eine Frau trauert über der Leiche eines getöteten Kindes. Rund 1,5 Millionen Armenier sind in den Jahren 1915 und 1916 bei den Massenmorden und Deportationen durch die Türken ums Leben gekommen.



    Zwei getötete armenische jungen


    Eine armenische Familie wird deportiert.


    Die Leichen getöteter Armenier wurden oft in Massengräbern verscharrt



  5. #1315
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.131
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Völkermord an Armeniern: Historikerin erklärt die Gründe - DIE WELT



    Eine Frau trauert über der Leiche eines getöteten Kindes. Rund 1,5 Millionen Armenier sind in den Jahren 1915 und 1916 bei den Massenmorden und Deportationen durch die Türken ums Leben gekommen.



    Zwei getötete armenische jungen


    Eine armenische Familie wird deportiert.


    Die Leichen getöteter Armenier wurden oft in Massengräbern verscharrt


    Welche Massengräber? Wo sind sie? Wer hat sie geklaut?


    Ach so jetzt fällt´s mir ein. Laut den Quellen von Sonne haben wir die Gebeine in Seife verarbeitet und an die USA verkauft( das ist kein Witz, so lautet sein Vorwurf).

  6. #1316

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    Ich nehme eine steigende Ablehnung gegenüber den Kurden wahr.
    Die Taten bzw konkret die Anschläge die in der Vergangenheit von Kurdischen Terrorgruppen ausgegangen sind, scheinen eine mehrheitliche Zustimmung innerhalb des Kurdischen Volkes zu genießen. Von nun an sollte man sich mal langsam anfangen zu fragen, ob man hier noch von Gleichberechtigten Bürgern sprechen kann. Dem anschein nach scheint das Kurdische Volk dem Terror ja nicht abgeneigt zu sein.

    Andernfalls würde man nicht die Bilder eines Verbrechers und Kindermörders mit sich herumtragen. Dinge, für die ein Türke sich in Grund und Boden schämen würde scheinen bei den Kurden ganz Alltäglich.

    Wie nennt man Freunde von Kriminellen. Wie sollte man mit Helfershelfern von Mördern und Verbrechern verfahren, wie mit ihnen Umgehen? Nur ein Narr würde hier noch von einem Einzelfall sprechen.

    Ein Mensch kann fehler begehen, sich Irren. Das macht ihn nicht zwangsläufig zu einem Versager.

    Welche Bezeichnung verdient jedoch ein Volk, dass schon seit geraumer Zeit auf einem Irrweg wandelt? (Siehe die Bilder des Vorposters). Ein Volk, das bisweilen nur Unheil über sich und die Mitmenschen gebracht hat.

    Abscheuliche Bilder abscheulicher Menschen...

    nuce_19032014-213422-1395257662.64.jpg

    7690.jpg
    Wieso wird er hier für diesen Post nicht verwarnt? Provokation und Hetze ist in mehreren Punkten eindeutig.

  7. #1317
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Beitrag

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wieso wird er hier für diesen Post nicht verwarnt? Provokation und Hetze ist in mehreren Punkten eindeutig.
    Ich darf also die Kriminellen Handlungen dieser Menschen nicht verabscheuen du jedoch für deinen teil darfst die Taten dieser Terroristen und Helfershelfer von Kriminellen unterstützen ?

    Mit der Unterstützung einer in Deutschland Verbotenen Terrororganisation würdest DU dich ohnehin schon Strafbar machen. Ich wüsste jedoch nicht wo ICH jetzt hier Gesetze und Regelungen missachten würde.

    Frage : Glaubst du dich etwa in der Position hier irgendwelche Forderungen stellen zu können?
    Sind wir denn schon so weit?


    Nochmals zur Verdeutlichung:
    Ich VERABSCHEUE diese Menschen und ihre Ideologie genauso wie ich dich und deine Ideologie verabscheue. Wie sollte man sonst über einen Menschen denken, der sich hier damit brüstet, den eigenen Vater geschlagen zu haben? Ein Strassenköter ist mir Sympathischer als zehn von deiner Sorte.

  8. #1318

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich darf also die Kriminellen Handlungen dieser Menschen nicht verabscheuen du jedoch für deinen teil darfst die Taten dieser Terroristen und Helfershelfer von Kriminellen unterstützen ?

    Mit der Unterstützung einer in Deutschland Verbotenen Terrororganisation würdest DU dich ohnehin schon Strafbar machen. Ich wüsste jedoch nicht wo ICH jetzt hier Gesetze und Regelungen missachten würde.

    Frage : Glaubst du dich etwa in der Position hier irgendwelche Forderungen stellen zu können?
    Sind wir denn schon so weit?


    Nochmals zur Verdeutlichung:
    Ich VERABSCHEUE diese Menschen und ihre Ideologie genauso wie ich dich und deine Ideologie verabscheue. Wie sollte man sonst über einen Menschen denken, der sich hier damit brüstet, den eigenen Vater geschlagen zu haben? Ein Strassenköter ist mir Sympathischer als zehn von deiner Sorte.
    Von nun an sollte man sich mal langsam anfangen zu fragen, ob man hier noch von Gleichberechtigten Bürgern sprechen kann. Dem anschein nach scheint das Kurdische Volk dem Terror ja nicht abgeneigt zu sein.

    Du formulierst hier etwas aus und zwar die Herabsetzung der Kurden, von gleichberechtigten Bürgern , zu Menschen, denen man in der Türkei die Rechte entziehen solle. Sie sollen in diesem Sinne nicht nur keine Bürgerrechte mehr besitzen, wie sie die türkischen Bürger besitzen, du siehst sie degradiert, als Menschen zweiter Klasse, mit denen man verfahren könne, wie man wolle. Dazu kommt, dass du eine weitere allgemeine hetzerische Aussage über ein Volk tätigst, in dem du sie als Terroristen deklarierst. Deine Aussage über den "Anschein" soll dich auf der moralischen Leiter die du erklommen hast, unangreifbar machen. Das dem nicht so ist und das du eine volksverhetzende Aussage getätigt hast, ist im Kontext deiner beiden Sätze ersichtlich.

    Andernfalls würde man nicht die Bilder eines Verbrechers und Kindermörders mit sich herumtragen. Dinge, für die ein Türke sich in Grund und Boden schämen würde scheinen bei den Kurden ganz Alltäglich.

    Weiter im Kontext deines volksverhetzenden Posts: Das Volk, die Kurden, tragen Bilder eines Verbrechers und Kindermörders mit sich herum. Der Türke würde sich schämen , die Kurden sind sich ihrer Scham nicht bewußt, für sie wäre "Verbrechen" alltäglich (Entmenschlichung, Der Türke als Mitfühlender und Rechtschafender , die Kurden als Empathielose, Unmoralische )

    Weiter im Kontext zu deiner Aussage über das kurdische Volk.

    Wie nennt man Freunde von Kriminellen. Wie sollte man mit Helfershelfern von Mördern und Verbrechern verfahren, wie mit ihnen Umgehen? Nur ein Narr würde hier noch von einem Einzelfall sprechen.

    Das kurdische Volk als Freunde von Kriminellen. Dh. Das kurdische Volk ist in deinen Augen nichts anderes als Kriminell.
    In deinen Augen sind die Kurden Helfershelfer von Mördern und Verbrechern. Du drängst auf die Frage, wie man mit dem kurdischen Volk umgehen solle. Du hast in diesem Satz ähnlich wie bei einer Suggestivfrage, die Antwort selbst gegeben und suggerierst, wie man mit dem kurdischen Volk umgehen solle, eben wie mit Mördern und Verbrechern.

    Die Aussage des Einzelfalls unterstreicht deine Vorstellung, das kurdische Volk in Sippenhaft zu nehmen und als ganzes zu verurteilen, ein Narr (Verräter) wer es nicht so sähe.

    Weiter im Kontext zu deiner Aussage über das kurdische Volk.

    Welche Bezeichnung verdient jedoch ein Volk, dass schon seit geraumer Zeit auf einem Irrweg wandelt? (Siehe die Bilder des Vorposters). Ein Volk, das bisweilen nur Unheil über sich und die Mitmenschen gebracht hat.

    Abscheuliche Bilder abscheulicher Menschen...


    Welche Bezeichnung das kurdische Volk in deinen Augen verdient, hast du oben schon suggeriert. "Ein Volk von Mördern und Verbrechern."
    Der "Irrweg" des kurdischen Volkes ist deine Nichtakzeptanz des Selbstbestimmungsrechts der Völker und des Rechts jedes Volkes auf Widerstand, wenn das Selbstbestimmungsrecht und das Menschenrecht gebeugt wird.

    Mit deiner Aussage über das "Unheil" welches vom kurdischen Volk ausginge, dämonisierst und spezifizierst du das kurdische Volk und stellst es als "absonderlich" entgegen der Völkergemeinschaft dar.

    Deinen letzten Satz begreift man als Abschlusssatz deiner Aussage im Kontext, dass die Kurden, also das kurdische Volk, abscheuliche Menschen seien. (Entmenschlichung, Herabsetzung)


    Du hast eigentlich alles dafür getan, um ne Verwarnung zu kassieren und um aus diesem Thread zu fliegen. Wieso das bis jetzt noch nicht passiert ist kann ich mir nur so erklären, dass man deinen Post noch nicht gelesen hat. Du hast die Forumsregeln, bezügl. der Provokation und Hetze eindeutig gebrochen.

    Desweiteren hast du im oberen Post, den ich auch zitiert habe und den jeweiligen Satz fett markiert habe, eine weitere Forumsregel, bezügl. der Beleidigung und im weiteren Sinne auch bezügl. der Provokation , gebrochen. Denn, deine Beleidigung hat in diesem Kontext eine Vorgeschichte, die hier im BF mittelweile allgemein bekannt ist und die von den damaligen Disskutanten auf Eis gelegt wurde und das aus gutem Grund. Ich erachte es deswegen auch als eine fortgehende Diffamierung und Beleidigung gegenüber meiner Familie incl. mir. Ich unterlasse es selbst, dir gegenüber persönlich zu werden, dich zu beleidigen oder dich zu diffamieren. Ich nehme nur eine Verteidigungshaltung ein, in der ich auf deine Methodik und auf die Essenz deiner Aussagen hinweise.



    Mit freundlichen Grüßen



    Lubenica

  9. #1319
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    PKK= Terror

  10. #1320

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420

Ähnliche Themen

  1. FREE KURDISTAN
    Von FCALBayern im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 15:24
  2. Kurdistan?
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:58
  3. Kurdistan Dokumentation
    Von Magic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 10:20
  4. KURDISTAN!
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:52
  5. Kurdistan
    Von Komplementär im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:07