BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 141 von 144 ErsteErste ... 4191131137138139140141142143144 LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.410 von 1439

Sammelthread Kurdistan

Erstellt von radeon, 31.01.2005, 20:43 Uhr · 1.438 Antworten · 86.571 Aufrufe

  1. #1401
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460

    Neues Konsulat in Kurdistan

    Griechenland hat in Erbil, Kurdistan ein Konsulat eröffnet. Dies soll der beginn der kurdisch-griechischen Zusammenarbeit
    im nahen Osten sein. Schwerpunkt der Zusammenarbeit soll Wirtschaft und Handel sein.




  2. #1402
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Beitrag

    Kürtler kenti terk ediyor!
    29 Haziran 2016 Çarşamba - 8:43



    Tuzhurmatu’da Kürt vatandaşlar, Şii milislerin tehditleri ile zorlu şartlardan dolayı kenti terkedip Kerkük ve Kelar’a yerleşiyor.

    Şii Heşdi Şabi milisleriyle Peşmerge Güçleri arasında yaşanan çatışmalardan sonra ateşkes ilan edildiyse de Irak Hükümeti tarafından deseklenen Şii milisler, Tuzhurmatu’daki Kürtler’le Sünni Araplar’ı tehdit ediyor.

    Edinilen bilgilere göre tehditlerden dolayı bir hafta içinde 260 Kürt ve Arap aile evlerini terkedip Kerkük ve Süleymaniye vilayetlerine yerleşti.

    Göç eden Kürt ve Sünni Araplar’ın Askeri ve Tin mahalleleri sakinleri olduğu öğrenildi.

    VATAN

  3. #1403
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919

  4. #1404
    Avatar von logik1

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    217
    Gestern haben wir in einer Runde Stadt/Land/Fluss gespielt.

    Als K dran war, hab ich bei Land Kurdistan geschrieben, die (paar Türken) haben es mir nicht anerkannt, nachdem ich protestiert und diskutiert habe,
    haben sich mich aus dem Spiel ausgeschlossen.

    Dann ging ich zu meinen Russinen.

  5. #1405
    Avatar von Beylik

    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.788
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Typisches rumheulen kennen wir von Kurden nicht anders. "Belagerung von Cizre" und "Begräbnis einer PKK Kämpferin" hahaha was erwartest du Junge. Kämpfen gegen den Staat und jammern in den Dokus warum man gegen sie in den Krieg zieht. Wirf mal einen Stein in Deutschland auf einen Bullen danach können wir alle zählen wie oft der mit dem Schlagstock deinen Kopf bearbeitet, was glaubst du was die mit dir machen wenn du einen abknallst. Es ist eure schuld

  6. #1406
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.616
    Das Massaker von Roboski vor 5 Jahren


    Eine weitere Kolumne von Ahmet Altan, dass im Original mit „Kürtlerden ne istiyorsunuz?“ (dt. „Was wollt ihr von den Kurden?“) betitelt wurde und am 3. Januar 2012 erschienen ist. Der Inhalt der Kolumne beschäftigt sich mit dem Roboski-Massaker vom 28. Dezember 2011, dass sich heute zum fünften Mal jährt und deren nachweisliche Verantwortliche im türkischen Militärapparat und der Politik bis heute nicht zur Rechenschaft gezogen wurden.
    Das Dorf Roboski liegt im Landkreis Uludere, Provinz Sirnak. 34 junge Menschen, wovon 19 (!) noch Minderjährige waren, wurden zur Abendstunde des genannten Tages von türkischen F-16 Kampfjets aus der Luft bombardiert und getötet. 27 der Opfer gehörten der Großfamilie Encü an, welche mit ihren Weggefährten Güter aus dem Kurdischen Autonomiegebiet im Irak „schmuggelten“ um durch Arbitrage aus dem Grenzgeschäft einen Gewinn in Höhe von jeweils 50 türkischer Lira (Gegenwert rd. 20 Euro im Dezember 2011) zu erwirtschaften. Bekanntlich ist dieser regelmäßige Grenzschmuggel seit Jahrzehnten die einzige Möglichkeit der lokalen Bevölkerung, um in dieser strukturschwachen Region irgendwie zu überleben. Obwohl diese Art des Handelns mit Produkten wie Zucker, Tabak und Sprit den Armeevertretern vor Ort bekannt war und diese, gemäß manchen Behauptungen, diesen offenkundig duldeten und sogar daran mitverdienten, wurden 34 Zivilisten „fälschlicherweise“ für PKK-Kämpfer gehalten und kaltblütig ermordet.
    Altan klagt in seinem Text die Doppelmoral der Türken an, die sich nur Stunden nach dem Massaker ausschweifend amüsierten und sich somit fernab jeder Solidaritätsbekundung in Gleichgültigkeit darboten.
    https://kurdische-gemeinde.de/das-ma...-vor-5-jahren/

  7. #1407
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.802
    Roboski
    Ich kenne nur Ortasu.

    Was zusätzlich niemals erwähnt wird. Die Personen die dort starben waren auf einer Schmugglerroute unterwegs. Es ist zwar nicht klar ob es sich hierbei wirklich um Schmuggler gehandelt haben könnte. Das ist bis heute offen. Die Route ist jedoch gefährlich und wird vorsätzlich meist von der PKK dazu verwendet um Muniton-und Waffen vom Irak nach Sirnak zu schmuggeln. Die einzigen die sich daran nun auslassen oder herumheulen, sind wie so oft die Diaspora Kurden. Außerhalb Deutschland, auch in der Türkei. Selbst unter Kurden in der Türkei interessiert dieses Thema niemanden.

    Künstlich wurde hier auch von der BDP/HDP ein Ding so dermaßen hochgeschaukelt. Das man sogar jetzt den Ortsnamen (Ortasu) gar nicht mehr verwendet. Und somit als Partei die von Türkischen Steuergeldern lebt, erneut die Türkische Integrität angreift.

    Dabei sind Van, Hakkari und Sirnak für Zigaretten, Drogen-und Waffenschmuggel bekannt aus dem Iran-sowie Irak.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Beylik Beitrag anzeigen
    Typisches rumheulen kennen wir von Kurden nicht anders. "Belagerung von Cizre" und "Begräbnis einer PKK Kämpferin" hahaha was erwartest du Junge. Kämpfen gegen den Staat und jammern in den Dokus warum man gegen sie in den Krieg zieht. Wirf mal einen Stein in Deutschland auf einen Bullen danach können wir alle zählen wie oft der mit dem Schlagstock deinen Kopf bearbeitet, was glaubst du was die mit dir machen wenn du einen abknallst. Es ist eure schuld
    ARTE kann man als Türke mittlerweile vergessen. Wenn ein Fernsehsender innerhalb der Türkei "Kurdistan" fordert, dann weißt du wer dort Beiträge schreibt. Sieht man auch perfekt in dieser Doku. Die Türkische Seite wird nicht beleuchtet. Auch mit Kurden, die gegen die PKK sind die selbst die Mehrheit in der Gruppe bilden wird nicht gesprochen. Nur mit Menschen aus dem Südosten, nur mit Anhängern der PKK. Die sind natürlich stellvertretend.

    Ab 2:20 einfach mal nur diese Passage angucken und fremdschämen. Nimmt Erdogan oder die AKP heraus und dann fragt euch, wäre es genauso berichtet worden. Ja, es wäre tatäschlich genauso wiedergegeben worden. Als hätte die Türkei, ein fremdes Land besetzt. Die Wahrheit:"Dort wurden Anti-Terroroperationen durchgeführt um bewaffnete Kinder/Jugendliche und Anhänger der PKK aus dieser Provinz zu vertreiben." Einer Türkischen Provinz. In der Türkei, wo Gruppen sich illegal bewaffnet haben ohne Grund. Weshalb es überhaupt zu den Operationen kam!

    Wenn der Staat sich selbst verteidigt gegen Terrorismus ... ja dann... ARTE einfach nur applaus.

  8. #1408
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.616
    Ich kenne nur Ortasu.
    Kommt halt davon Amarok, wenn man allem nur die Hälfte weiss. Bei dir fängt es ja schon bei dn Himmelsrichtungen an und hört wer weiss wo auf.

    - - - Aktualisiert - - -

    Was zusätzlich niemals erwähnt wird.
    Aber Daily Sabah weiss es ne

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Personen die dort starben waren auf einer Schmugglerroute unterwegs.
    Uhhh das erklärt natürlich alles...

    - - - Aktualisiert - - -

    Es ist zwar nicht klar ob es sich hierbei wirklich um Schmuggler gehandelt haben könnte.
    Alles Terror lan

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Route ist jedoch gefährlich und wird vorsätzlich meist von der PKK dazu verwendet um Muniton-und Waffen vom Irak nach Sirnak zu schmuggeln.
    Terroristen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Die einzigen die sich daran nun auslassen oder herumheulen, sind wie so oft die Diaspora Kurden. Außerhalb Deutschland, auch in der Türkei.
    Halts Maul du Stück Scheisse. Das sind unsere Menschen die dort sterben weil deine Regierung absolut inkompetent ist.
    Ich erinnere dich bis zum Ende aller Tage daran. Ist meine Sache.

    - - - Aktualisiert - - -

    [QUOTE][Selbst unter Kurden in der Türkei interessiert dieses Thema niemanden. [QUOTE]

    Alle hier wissen was die Kurden in der Türkei denken Ich bin sprachlos lan. Ihr versteht zwar alle kein Kurdisch aber ihr wisst was die Kurden denken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Künstlich wurde hier auch von der BDP/HDP ein Ding so dermaßen hochgeschaukelt.
    Sind ja nicht eure Menschen die sterben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das man sogar jetzt den Ortsnamen (Ortasu) gar nicht mehr verwendet. Und somit als Partei die von Türkischen Steuergeldern lebt, erneut die Türkische Integrität angreift.


    - - - Aktualisiert - - -

    Dabei sind Van, Hakkari und Sirnak für Zigaretten, Drogen-und Waffenschmuggel bekannt aus dem Iran-sowie Irak.
    Ok dann ist ja wieder alles in Ordnung.

  9. #1409
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.115
    Sind die Türken mit Phryger verwandt oder nicht?


    frigija tr.png

  10. #1410
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.802
    Phryger
    Das es ein Indoeuropäisches Volk war (nein). Türken gehören zur Altaischen Sprachgruppe. Die Türken selbst trafen aber auch erst gegen 1000-1200 Jhr. in Anatolien ein.

Ähnliche Themen

  1. FREE KURDISTAN
    Von FCALBayern im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.09.2017, 15:24
  2. Kurdistan?
    Von Wetli im Forum Politik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:58
  3. Kurdistan Dokumentation
    Von Magic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 10:20
  4. KURDISTAN!
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:52
  5. Kurdistan
    Von Komplementär im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:07