BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 107

Sammelthread Schweizer Ausländerpolitik

Erstellt von lupo-de-mare, 23.09.2006, 11:25 Uhr · 106 Antworten · 4.220 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Schweiz suXx sind zwar reicher als hier, aber die Gesellschaft ist kalt...
    genau so ist es, ein kälteres Land als die Schweiz bez. Menschlichkeit wird man schwer sonstwo finden.

  2. #72
    Avatar von JohnPershing

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    116

    Re: Die Schweiz will 200.000 Albaner rauswerfen

    GO SVP GO Und jetzt geht es gegen die Minarette & Co.


    Nach dem 68-Prozent-Ja für das verschärfte Asylgesetz wetzt die SVP die Messer. Sie teilte gestern mit, dass der Kampf gegen «nicht integrationswillige Ausländer» erst jetzt richtig losgehe.

    Von Andrea Masüger

    Bern. – Die SVP triumphierte gestern: 68 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer haben dem verschärften Asylgesetz und dem neuen Ausländergesetz zugestimmt, in keinem einzigen Kanton kam es zu einer Nein-Mehrheit.
    Die SVP schrieb gestern Nachmittag in einer Pressemitteilung, nach 15 Jahren sei ihr der Durchbruch endlich gelungen: «Die heuchlerische Gutmenschen-Politik der Linken hat Schiffbruch erlitten.»

    Für christliche Werte

    Dieser Sieg ist aber gemäss SVP nur die erste Etappe. Es gehe nun in den nächsten Monaten und Jahren darum, in anderen Bereichen Gegensteuer zu geben.
    Und diese sind: das «völlig aus dem Ruder laufende Einbürgerungsprozedere», «Kopftuchdebatte, Dispensationen vom Schwimmunterricht, Probleme in den Schulen, Ausländergewalt, Minarettstreit». Es gehe darum, überall einzuschreiten, wo «nicht integrationswillige Ausländer» unsere «gesellschaftlichen, kulturellen und christlichen Leitplanken» durchbrechen wollten.
    Die klare Annahme der beiden Ausländergesetze sei ein Fingerzeig, dass auch hier Remedur geschaffen werden müsse.

    Keine Chance für Kosa-Vorlage

    Die dritte Abstimmungsvorlage, die Kosa-Initiative, welche die Nationalbankgewinne in die AHV transferieren wollte, hatte gestern an der Urne keine Chance. Sie wurde mit 58 Prozent der Stimmen abgelehnt. Zustimmende Mehrheiten gab es nur in den Kantonen Basel-Stadt, Genf und Tessin.

  3. #73

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Die Hälfte der Schweizer ist fremdenfeindlich


    Am Samstag, den 24.06.2006 geschrieben von hugo-tAëm
    Kategorie: Anti-SVP Blog

    Zwar lehnen gemäss einer repräsentativen Studie der Uni Genf 37% der Schweizer fremdenfeindliche Haltungen ab, aber 23% sind klar fremdenfeindlich und weitere 9% befürworten sogar Gewalt gegen Ausländer als probates Mittel zur Problemlösung. Nicht ganz überraschend ist auch die soziomdemographische Zusammensetzung dieser drei Gruppen. Tolerante Schweizer sind gebildet, politisch links, eher jung und urban. Fremdenfeindliche und gewaltbereite Ausländerhasser rekrutieren sich dagegen aus dem politisch rechten Lager und den weniger gebildeten. Gemeinsam ist den beiden auch die Angst vor der Zukunft.

    Gmäss Autoren der Studie erhöht Populismus das Gewaltpotential. Diese Aussage können sich SVP-Politiker zu Herzen nehmen, wenn sie mal wieder über ein möglichst ausländerfeindliches Sujet für eine Anti-Ausländer Hetzkampagne brüten! (Quelle: Tagi)

  4. #74
    Avatar von JohnPershing

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Alblood
    Die Hälfte der Schweizer ist fremdenfeindlich


    Am Samstag, den 24.06.2006 geschrieben von hugo-tAëm
    Kategorie: Anti-SVP Blog

    Zwar lehnen gemäss einer repräsentativen Studie der Uni Genf 37% der Schweizer fremdenfeindliche Haltungen ab, aber 23% sind klar fremdenfeindlich und weitere 9% befürworten sogar Gewalt gegen Ausländer als probates Mittel zur Problemlösung. Nicht ganz überraschend ist auch die soziomdemographische Zusammensetzung dieser drei Gruppen. Tolerante Schweizer sind gebildet, politisch links, eher jung und urban. Fremdenfeindliche und gewaltbereite Ausländerhasser rekrutieren sich dagegen aus dem politisch rechten Lager und den weniger gebildeten. Gemeinsam ist den beiden auch die Angst vor der Zukunft.

    Gmäss Autoren der Studie erhöht Populismus das Gewaltpotential. Diese Aussage können sich SVP-Politiker zu Herzen nehmen, wenn sie mal wieder über ein möglichst ausländerfeindliches Sujet für eine Anti-Ausländer Hetzkampagne brüten! (Quelle: Tagi)
    Eine Quelle Bitte.

  5. #75
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von JohnPershing
    Zitat Zitat von Alblood
    Die Hälfte der Schweizer ist fremdenfeindlich


    Am Samstag, den 24.06.2006 geschrieben von hugo-tAëm
    Kategorie: Anti-SVP Blog

    Zwar lehnen gemäss einer repräsentativen Studie der Uni Genf 37% der Schweizer fremdenfeindliche Haltungen ab, aber 23% sind klar fremdenfeindlich und weitere 9% befürworten sogar Gewalt gegen Ausländer als probates Mittel zur Problemlösung. Nicht ganz überraschend ist auch die soziomdemographische Zusammensetzung dieser drei Gruppen. Tolerante Schweizer sind gebildet, politisch links, eher jung und urban. Fremdenfeindliche und gewaltbereite Ausländerhasser rekrutieren sich dagegen aus dem politisch rechten Lager und den weniger gebildeten. Gemeinsam ist den beiden auch die Angst vor der Zukunft.

    Gmäss Autoren der Studie erhöht Populismus das Gewaltpotential. Diese Aussage können sich SVP-Politiker zu Herzen nehmen, wenn sie mal wieder über ein möglichst ausländerfeindliches Sujet für eine Anti-Ausländer Hetzkampagne brüten! (Quelle: Tagi)
    Eine Quelle Bitte.
    Ja und??? Sorry die Schweizer sind im Vergleich zu andere Nation super Harmlos, in Kroatien zb. ist beinahe jeder ein Hasser von Andersweiligen

  6. #76

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von JohnPershing
    Zitat Zitat von Alblood
    Die Hälfte der Schweizer ist fremdenfeindlich


    Am Samstag, den 24.06.2006 geschrieben von hugo-tAëm
    Kategorie: Anti-SVP Blog

    Zwar lehnen gemäss einer repräsentativen Studie der Uni Genf 37% der Schweizer fremdenfeindliche Haltungen ab, aber 23% sind klar fremdenfeindlich und weitere 9% befürworten sogar Gewalt gegen Ausländer als probates Mittel zur Problemlösung. Nicht ganz überraschend ist auch die soziomdemographische Zusammensetzung dieser drei Gruppen. Tolerante Schweizer sind gebildet, politisch links, eher jung und urban. Fremdenfeindliche und gewaltbereite Ausländerhasser rekrutieren sich dagegen aus dem politisch rechten Lager und den weniger gebildeten. Gemeinsam ist den beiden auch die Angst vor der Zukunft.

    Gmäss Autoren der Studie erhöht Populismus das Gewaltpotential. Diese Aussage können sich SVP-Politiker zu Herzen nehmen, wenn sie mal wieder über ein möglichst ausländerfeindliches Sujet für eine Anti-Ausländer Hetzkampagne brüten! (Quelle: Tagi)
    Eine Quelle Bitte.


    http://www.antisvp.antifa.net/wordpr...mdenfeindlich/

  7. #77
    Avatar von JohnPershing

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von JohnPershing
    Zitat Zitat von Alblood
    Die Hälfte der Schweizer ist fremdenfeindlich


    Am Samstag, den 24.06.2006 geschrieben von hugo-tAëm
    Kategorie: Anti-SVP Blog

    Zwar lehnen gemäss einer repräsentativen Studie der Uni Genf 37% der Schweizer fremdenfeindliche Haltungen ab, aber 23% sind klar fremdenfeindlich und weitere 9% befürworten sogar Gewalt gegen Ausländer als probates Mittel zur Problemlösung. Nicht ganz überraschend ist auch die soziomdemographische Zusammensetzung dieser drei Gruppen. Tolerante Schweizer sind gebildet, politisch links, eher jung und urban. Fremdenfeindliche und gewaltbereite Ausländerhasser rekrutieren sich dagegen aus dem politisch rechten Lager und den weniger gebildeten. Gemeinsam ist den beiden auch die Angst vor der Zukunft.

    Gmäss Autoren der Studie erhöht Populismus das Gewaltpotential. Diese Aussage können sich SVP-Politiker zu Herzen nehmen, wenn sie mal wieder über ein möglichst ausländerfeindliches Sujet für eine Anti-Ausländer Hetzkampagne brüten! (Quelle: Tagi)
    Eine Quelle Bitte.
    Ja und??? Sorry die Schweizer sind im Vergleich zu andere Nation super Harmlos, in Kroatien zb. ist beinahe jeder ein Hasser von Andersweiligen
    Der Meinung bin ich auch, schau dir die Albaner an.

  8. #78
    Avatar von JohnPershing

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    116
    Zitat Zitat von Alblood
    Zitat Zitat von JohnPershing
    Zitat Zitat von Alblood
    Die Hälfte der Schweizer ist fremdenfeindlich


    Am Samstag, den 24.06.2006 geschrieben von hugo-tAëm
    Kategorie: Anti-SVP Blog

    Zwar lehnen gemäss einer repräsentativen Studie der Uni Genf 37% der Schweizer fremdenfeindliche Haltungen ab, aber 23% sind klar fremdenfeindlich und weitere 9% befürworten sogar Gewalt gegen Ausländer als probates Mittel zur Problemlösung. Nicht ganz überraschend ist auch die soziomdemographische Zusammensetzung dieser drei Gruppen. Tolerante Schweizer sind gebildet, politisch links, eher jung und urban. Fremdenfeindliche und gewaltbereite Ausländerhasser rekrutieren sich dagegen aus dem politisch rechten Lager und den weniger gebildeten. Gemeinsam ist den beiden auch die Angst vor der Zukunft.

    Gmäss Autoren der Studie erhöht Populismus das Gewaltpotential. Diese Aussage können sich SVP-Politiker zu Herzen nehmen, wenn sie mal wieder über ein möglichst ausländerfeindliches Sujet für eine Anti-Ausländer Hetzkampagne brüten! (Quelle: Tagi)
    Eine Quelle Bitte.


    http://www.antisvp.antifa.net/wordpr...mdenfeindlich/
    Ein Bloger als Quelle, das ist sehr geeignet für die Behauptung.

  9. #79

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    ich hab selber in der schweiz gelebt (Wetzikon,kanton Zürich)
    und weiss wie ausländerfeindlich die sind.

  10. #80
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    ich hab selber in der schweiz gelebt (Wetzikon,kanton Zürich)
    und weiss wie ausländerfeindlich die sind.
    Naja wenn mans sich die Statistika anschaut was gewisse Landsleute aus dem Balkan alles machen kaum verwunderlich oder?

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PKK-Sammelthread
    Von Zar im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8810
    Letzter Beitrag: 12.12.2017, 19:03
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 15:26
  3. Schweizer AG!?!?
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 15:20
  4. Schweizer Rap!!!
    Von Punisher im Forum Musik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 21:12