BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 118

Sammelthread Tschetschenien-Konflikt

Erstellt von Memedo, 06.09.2004, 15:19 Uhr · 117 Antworten · 13.864 Aufrufe

  1. #101
    The Rock
    Reden ist Silber Schweigen ist Gold.

  2. #102

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Russen haben im Süden ihres Landes trotzdem bald nix mehr zu melden.

  3. #103
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    es wird nicht nur gemordet sondern auch vergewaltigt , gefoltert usw.. 300.000 tote oder mehr sind es schon

  4. #104

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862

    Offizielle Homepage des Tschetschenischen Resistance


  5. #105

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    das man dieses kämpfende volk alleine läßt....
    russland ist wie serbien, besetzt länder und erklärt diese als ewigen bestandteil der nation.

  6. #106

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    30
    beide haben scheisse gemacht das is normal in krieg
    ich kann die tschetschenen verstehn die russen haben 200.000 tschetschenen getötet
    vergewaltigt massakriert und so weiter

    natürlich ist das nicht gut das die in diese schule eingelaufen sind und kinder abgeknallt haben
    aber es ist gut das sie allgemein gegen die russische armee kämpfen und sich net unterdrücken lassen

  7. #107

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Kordun Beitrag anzeigen
    Russen haben im Süden ihres Landes trotzdem bald nix mehr zu melden.

    Das bezweifle ich sehr!

    Wir kriegen das in Kaukasus bestens hin.

    Das haben wir im Kaukasus-Konflikt 2008 bewiesen...gegen Georgien und Verbündete...

    In Tschetschenien laufen zwar immer noch ein Paar komische Scharfe...die werden bald auch nur Geschichte sein...wie die, die in Moskau einen Terroranschlag verübt haben...alle wurde liquidiert...

  8. #108

    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Dzemal Beitrag anzeigen
    beide haben scheisse gemacht das is normal in krieg
    ich kann die tschetschenen verstehn die russen haben 200.000 tschetschenen getötet
    vergewaltigt massakriert und so weiter

    natürlich ist das nicht gut das die in diese schule eingelaufen sind und kinder abgeknallt haben
    aber es ist gut das sie allgemein gegen die russische armee kämpfen und sich net unterdrücken lassen
    Jeder Krieg ist grausam. Gut, dass viele Menschen das auch erkennen, ohne selber im Krieg gewesen zu sein...ich kann euch nur sagen:

    Die Tschetschenischen Rebellen-Terroristen kämpfen schon lange nicht mehr so, wie sie es früher gemacht haben...Russische Regierung hat aus den Fehlern der Vergangenheit sehr gut gelernt!

    Was du als kämpfen bezeichnest, sind heute - feige Terroranschläge gegen die Zivilbevölkerung.

    Nur weil sie zu Russland gehören, werden die Tschetschenen nicht unterdrückt...Guckt euch einfach die Bilder heutigen Tschetscheniens an! Die Tschetschenen sind mit ihrem Leben sehr zufrieden. Natürlich findet ihr immer wieder diese Propaganda-Berichte im Internet...wenn man aber die Wahrheit wissen will, sollte man nach Tschetschenien fahren...

  9. #109
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Ich wollte schon länger eigentlich einen Thread dazu aufmachen, aber gut, wenn er schon mal wieder aufgewärmt wurde...

    Dieser einigermaßen aktuelle Artikel aus FTD gibt meines Eindrucks nach einen ziemlich realistischen Blick in die aktuelle Situation dort:

    Tschetschenien: Privatstaat im Kaukasus | FTD.de

  10. #110
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von BLACK EAGLE Beitrag anzeigen
    Das bezweifle ich sehr!

    Wir kriegen das in Kaukasus bestens hin.

    Das haben wir im Kaukasus-Konflikt 2008 bewiesen...gegen Georgien und Verbündete...

    In Tschetschenien laufen zwar immer noch ein Paar komische Scharfe...die werden bald auch nur Geschichte sein...wie die, die in Moskau einen Terroranschlag verübt haben...alle wurde liquidiert...
    Zitat Zitat von BLACK EAGLE Beitrag anzeigen
    Jeder Krieg ist grausam. Gut, dass viele Menschen das auch erkennen, ohne selber im Krieg gewesen zu sein...ich kann euch nur sagen:

    Die Tschetschenischen Rebellen-Terroristen kämpfen schon lange nicht mehr so, wie sie es früher gemacht haben...Russische Regierung hat aus den Fehlern der Vergangenheit sehr gut gelernt!

    Was du als kämpfen bezeichnest, sind heute - feige Terroranschläge gegen die Zivilbevölkerung.

    Nur weil sie zu Russland gehören, werden die Tschetschenen nicht unterdrückt...Guckt euch einfach die Bilder heutigen Tschetscheniens an! Die Tschetschenen sind mit ihrem Leben sehr zufrieden. Natürlich findet ihr immer wieder diese Propaganda-Berichte im Internet...wenn man aber die Wahrheit wissen will, sollte man nach Tschetschenien fahren...
    Ehrlich gesagt. Ich bin nicht sicher, ob Russland da alles im Griff hat. Dass es so ganz nicht der Fall ist zeigt der letzte Terroranschlag in diesem Jahr in Moskau. Ich denke, dass Kadyrow in Tschetschenien mit auch zweifelhaften Methoden "aufgeräumt" hat. Nun ist der Konflikt in andere Regionen wie Inguschetien und Dagestan verlagert. Und da ist es immer wieder "am Brodeln". Wo ich auch nicht sicher bin, ob sie das so schnell wieder befrieden können. Manfred Quiring hat ein wie ich finde wirklich gutes Buch zu den aktuellen Brennpunkten im (Nord)Kaukasus geschrieben. Wobei es meiner Meinung nach schon lange nicht mehr um die Unabhängigkeit Tschetscheniens ging oder geht, zumindest bei weitem nicht ausschließlich. Das war tatsächlich im ersten Krieg der Fall. Schon beim zweiten habe ich da meine Zweifel.

    Und ob die Leute da wirklich glücklich sind? Ich weiß nicht. Etwa 15 Jahre lang Krieg, Tod, Zerstörung und Leid. Natürlich sind die Leute, von denen etliche bestimmt schwere Kriegstrauma haben, froh über einigermaßen stabilen Frieden. Und dass wieder aufgebaut wird usw. Aber ob die Menschen (in der breiten Masse) etwa eine positive Einstellung zu Russen und Russland haben? Ich glaube es nicht so recht. Und leider darf man sich darüber auch nicht wundern.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  2. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  3. Sammelthread Massengräber Kosovo-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 17:50
  4. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46
  5. Sammelthread USA und Iran Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:46