BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 43 ErsteErste ... 1420212223242526272834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 421

Sammelthread USA und Iran Konflikt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 17.01.2005, 17:35 Uhr · 420 Antworten · 12.760 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Re: IAEO: US-Geheimdienstbericht enthielt Falschinfos

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von albaner
    IAEO: US-Geheimdienstbericht enthielt Falschinfos
    Angaben über waffenfähiges Uran übertrieben - Diplomat: Vorgehen erinnert an Vorgeschichte des Irak-Kriegs

    Wien - Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEO/IAEA) hat sich bei einem Ausschuss des US-Kongresses über falsche Angaben zum iranischen Atomprogramm beschwert. Ein Ende August erstellter Bericht aus dem Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses enthalte "einige falsche, irreführende und unbelegte Informationen", heißt es in einem Brief des IAEO-Direktors für Außenbeziehungen, Vilmos Cserveny, an den Ausschussvorsitzenden Peter Hoekstra. Ein Kopie des Schreibens wurde dem US-Botschafter bei der IAEA, Gregory L. Schulte, persönlich überreicht.
    ..............

    derstandart.at
    Unglaublich wie verrottet das US System ist, was anscheinend nur noch den eigenen Untergang zelibriert. Wie kann man ungehindert weiter solche Fälschungen und Lügen verbreiten, wenn diese Lügen büer 100.000 Menschen das Leben allein im Irak gekostet haben. Der CIA ist eine rein kriminelle Organisation und es wird, Zeit, dieser Verbrecher haftbar zu machen. Die wenigen Haftbefehle, gegen die CIA Verbrecher reichen eben nicht.
    stimmt , am meisten würde es mich freuen wenn man bush vor gericht stellen würde.

  2. #232

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485



  3. #233
    Gast829627
    Zitat Zitat von tron
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Ahmadinejad ist mir einfach zuuuu sympathisch, find den Typen einfach nur top, einer der ganz wenigen der sich gegen die USA zu Wehr setzt, einfach himmlisch 8) 8) 8)
    dann mach ihn ein heiratsantrag

    "Zu Wehr setzen" wie das klingt

    wo ist er bitteschön sympatisch guck ihn richtig an er sieht genauso aus wie dieser kleiner von den "Daltons" bei Lucky Luke

    Er sieht wie ein Krimineller aus!












  4. #234
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Atomenergiebehörde kritisiert USA: Immer neue Lügen

    Peinlich wie die US Faschisten ständig, neue Lügen und Fälschungen verbreiten, nur um den Iran angreifen zu können.

    Immer neue Lügen
    Atomenergiebehörde kritisiert USA
    14.09.2006

    In einem der Washington Post einem Artikel vom Donnerstag zufolge vorliegenden Brief an den US-Abgeordneten und Vorsitzenden des Geheimdienstkomitees des US-Repräsentantenhauses Peter Hoekstra hat die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) einen im August veröffentlichten Bericht des Komitees zu dem vorgeblichen iranischen Atomwaffenprogramm scharf angegriffen.

    Neben Hoekstra wurde der von Vilmos Cserveny, dem IAEA-Direktor für auswärtige Angelegenheiten, unterzeichnete Brief auch an den US-Botschafter bei der IAEA in Wien, Gregory L. Schulte, übergeben. Der Bericht des Komitees war von den Fredrick Fleitz, einem früheren CIA-Mitarbeiter und heutigen Mitarbeiter von John Bolton, dem US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, verfaßt worden. Fleitz ist bekannt für seine harte Haltung gegenüber dem Iran. Hoekstras Büro teilte mit, daß der Bericht vom Büro des Direktors der nationalen Geheimdienste, John D. Negroponte, dem alle US-Geheimdienste unterstehen, vor der Veröffentlichung begutachtet worden ist. Dies wurde von Negropontes Sprecher John Callahan bestätigt. Hoekstra hatte bei der Veröffentlichung des Berichts gesagt, dieser solle "helfen, das Verständnis der amerikanischen Öffentlichkeit für den Iran als Bedrohung zu erhöhen."

    In dem Brief kritisiert Cserveny fünf schwere Fehler in dem von Fleitz verfaßten Bericht. Es ist das erste Mal, daß die IAEA öffentlich die in dem Bericht erhobenen Vorwürfe gegen die IAEA hinsichtlich der Untersuchung des iranischen Atomprogramms zurückweist.

    So behauptete Fleitz in seinem Bericht, der Iran produziere in seiner Einrichtung in Natanz waffenfähiges Uran. Dies wurde nun in dem Brief der IAEA als "inkorrekt" bezeichnet. Dabei wurde durchaus süffisant darauf hingewiesen, daß waffenfähiges Uran auf einen Gehalt von 90 Prozent oder mehr des Isotops Uran235 angereichert wird, während der Iran derzeit unter Aufsicht der IAEA auf 3,5 Prozent anreichert.

    Ein weiterer Punkt ist die Behauptung Fleitz', der IAEA-Generaldirektor Mohammed ElBaradei habe einen leitenden Inspektor von der Untersuchung im Iran abgezogen, weil dieser "Bedenken wegen der iranischen Täuschung hinsichtlich des Atomprogramms" erhoben hätte. Die IAEA betonte, daß der Inspektor nicht abgezogen wurde.

    Die stärkste Reaktion rief der in dem Bericht erhobene Vorwurf, ElBaradei habe eine "unausgesprochene" Politik, die verhindere, daß die Inspektoren die Wahrheit über das iranische Atomprogramm sagten. Dies wurde in dem Brief Cservenys als "ungeheuerlich und unehrlich" bezeichnet.

    David Albright, ein früherer Atominspektor und heute Präsident des "Institute for Science and International Security" ("Institut für Wissenschaft und internationale Sicherheit") in Washington, faßte das Vorgehen der US-Regierung in wenigen Worten zusammen.

    "Das ist wie die Wiederholung der Zeit vor dem Irakkrieg", sagte er. "Man hat eine iranische nukleare Bedrohung, die aufgemotzt wird mittels schlechter Informationen, die handverlesen werden und einem Bericht, der über die Inspektoren herzieht."


    http://www.freace.de/artikel/200609/140906a.html

  5. #235
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Der US Angriff gegen den Iran geht in die Phase 2

    In den USA mehren sich die Anzeichen, daß in
    den Planungsgruppen des Pentagons in den letzten
    Tagen die PLanungsvorbereitungen für einen
    Angriff auf den Iran in die zweite Phase
    getreten ist.

    Die zweite Phase bedeutet, daß in den Planungs-
    vorbereitungen die möglichen Folgen und
    Auswirkungen des Angriffs kalkuliert werden
    und wie die US Streitkräfte mit welchen Mitteln
    darauf reagieren werden.

    Was die Geheimdienstoffiziere andeuten, ist,
    daß die Option des Angriffs mit Atomspreng-
    körpern noch immer in den Angriffsmöglich-
    keiten eingebunden seien.

    > http://www.rawstory.com/news/2006/Pe..._for_0921.html

  6. #236

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    2.296

    Re: Der US Angriff gegen den Iran geht in die Phase 2

    macht es dennen spass weltpolizei zuspielen?

  7. #237
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    tolle Referenz Lupo

    vergiss das mit dem Iran Angriff, das wird sicher NICHT eintreffen, eher besteht die Chance das der Himmel uns auf dem Kopf fällt

  8. #238
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Der US Angriff gegen den Iran geht in die Phase 2

    Zitat Zitat von Serbe
    macht es dennen spass weltpolizei zuspielen?
    Die gehören entmündigt, denn sie haben einen Dachschaden. Bush war ja mal voll Alkohol süchtig und da sind einfach zuviele neurale Gehirn Verbindungen zerstört worden. So ein Halb Depp eben!

    Bush ist ein Idiot!

    Florian Rötzer 16.09.2006
    Für einen US-Forscher ist George W. Bush der zweidümmste und bornierteste US-Präsident aller Zeiten,

    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23559/1.html

  9. #239
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910

    Re: Der US Angriff gegen den Iran geht in die Phase 2

    Zitat Zitat von Serbe
    macht es dennen spass weltpolizei zuspielen?
    vielleicht in solchen Ländern wie Irak, Afgahnistan etc. wieso greifen sie nicht China oder Korea...das gegen Iran sind nur Drohungen aber dort werden sie vor Angst auch nicht ihren Arsch hinsetzen können.

  10. #240

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    2.296

    Re: Der US Angriff gegen den Iran geht in die Phase 2

    Zitat Zitat von rake17
    Zitat Zitat von Serbe
    macht es dennen spass weltpolizei zuspielen?
    vielleicht in solchen Ländern wie Irak, Afgahnistan etc. wieso greifen sie nicht China oder Korea...das gegen Irak sind nur Drohungen aber dort werden sie vor Angst auch nicht ihren Arsch hinsetzen können.
    bato im irak sind die schon :P

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  2. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Sammelthread Massengräber Kosovo-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 17:50
  5. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46