BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 43 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 421

Sammelthread USA und Iran Konflikt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 17.01.2005, 17:35 Uhr · 420 Antworten · 12.755 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von albaner
    bush ist noch bis zum nächsten jahr us-präsident , wer weiss was er dieses jahr noch so vor hat 8O :?
    ja Albaner dieser Affenarsch will sich wohl noch in die Geschichstbücher eintragen lassen als der Kriegsherr schlechthin

  2. #292
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Zitat Zitat von albaner
    bush ist noch bis zum nächsten jahr us-präsident , wer weiss was er dieses jahr noch so vor hat 8O :?
    ja Albaner dieser Affenarsch will sich wohl noch in die Geschichstbücher eintragen lassen als der Kriegsherr schlechthin

    das ist ja nichts neues...er hat ja schon vor jahren vor laufender kamera gesagt: "I'm a War president"

  3. #293
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    mal davon abgesehen ....welche millitärische unterschiede sind zwischen iran und dem damaligen irak vorhanden ??

    meint ihr , dass die amis es genauso ""leicht"" haben werden ??

    bibchen

  4. #294
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    mal davon abgesehen ....welche millitärische unterschiede sind zwischen iran und dem damaligen irak vorhanden ??

    meint ihr , dass die amis es genauso ""leicht"" haben werden ??

    bibchen
    Nein, Iran ist um einiges stärker..

  5. #295
    Popeye
    iran hat sich sehr entwickelt eines der stärksten muslimischen länder
    und die haben keine angst vor den amis das is kla

  6. #296
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Chirac verplappert sich zur iranischen Bombe

    Chirac verplappert sich zur iranischen Bombe
    Präsident zieht Aussage zurück, es sei "nicht gefährlich", wenn Teheran
    Atomwaffen besäße: Teheran würde bei Angriff sofort "ausradiert"

    Paris - Frankreichs Präsident Jacques Chirac hat mit unbedachten Äußerungen zum iranischen Atomprogramm für Aufregung gesorgt - und dann einen Rückzieher gemacht. Wie das Pariser Magazin Nouvel Observateur, die New York Times und ihr Tochterblatt International Herald Tribune am Donnerstag berichteten, sagte Chirac ihren Journalisten in einem Interview am Montag, für sich genommen sei es nicht "gefährlich", wenn Teheran Atombomben besäße.

    "Wohin würde der Iran diese Bombe schicken? Nach Israel? Sie würde keine 200 Meter in der Atmosphäre zurücklegen, und Teheran würde dem Erdboden gleichgemacht." Am Dienstag lud Chirac die Journalisten nochmals zu sich und nahm seine Äußerungen, dass eine iranische Bombe nicht gefährlich wäre, zurück.

    Den Angaben zufolge sagte Chirac am Dienstag, seine Bemerkungen vom Vortag seien eine "extrem schematische Verkürzung" des Sachverhaltes. Er nehme die Formulierung zurück. Laut Nouvel Observateur hielt Chirac aber seine Einschätzung aufrecht, dass "wenn der Iran eine Atombombe besäße und diese gezündet würde, sie unmittelbar zerstört würde, bevor sie den iranischen Himmel verließe". Das sei das System der nuklearen Abschreckung.

    Nach den Berichten hatte Chirac am Montag auch gesagt, die Weiterverbreitung sei das wahre Problem: Es sei "sehr verlockend" für andere Länder mit viel Geld wie Saudi-Arabien, aber auch für Ägypten, sich auf Atomwaffen vorzubereiten. Am Dienstag nahm Frankreichs Staatsoberhaupt auch dies zurück und sagte, er wolle kein Land besonders herausheben.

    Es wird erwartet, dass Teheran anlässlich der Revolutionsfeiern, die soeben begonnen haben, neue Fortschritte des Atomprogramms verkündet. Präsident Mahmud Ahmadi-Nejad zeigte sich erneut überzeugt, dass die im Atomstreit gegen sein Land beschlossenen Sanktionen wirkungslos sein werden. Iran sei auf dem Weg zur Supermacht. Der UNO-Sicherheitsrat hatte am 23. Dezember Strafmaßnahmen gegen den Iran beschlossen, die Ende Februar in Kraft treten, falls Teheran sein Urananreicherungsprogramm nicht stoppt. Die USA machen Druck auf die EU, die vorgesehenen Sanktionen noch zu verschärfen.

    Angriff ja und nein

    Mossad-Exchef Ephraim Halevi vertrat in einem Interview die Ansicht, dass Israel die nuklearen Einrichtungen des Iran vielleicht angreifen muss. Hingegen schloss Vizepremier Shimon Peres einen israelischen Angriff auf Iran bei einer Diskussion mit Studenten in Jerusalem aus.

    derstandart.at

  7. #297
    Grasdackel

    BBC: USA haben weit Angriffpläne gegen den Iran

    BBC: USA haben weit Angriffpläne gegen den Iran
    Von WZOnline / APA

    London. Entgegen aller offizieller Dementis bereiten die USA offenbar einen umfangreichen Militärschlag gegen den Iran vor. Wie der britische Sender BBC in der Nacht auf Dienstag unter Berufung auf diplomatische Kreise berichtete, könnte ein Angriff der Vereinigten Staaten durch die Bestätigung ausgelöst werden, dass der Iran über die Kapazitäten zum Bau von Nuklearwaffen verfügt. Aber auch ein Großanschlag im Irak, der auf Hintermänner im Iran zurückgeführt werden kann, soll von den USA als Anlass für einen Militärschlag betrachtet werden, berichtete die BBC.

    Nach den vorliegenden Informationen hat das US-Militär bereits einen umfangreichen Plan ausgearbeitet, der Luftangriffe auf iranische Militärflughäfen und -häfen sowie Raketenstandorte und Kommandozentralen vorsieht. Auch die umstrittene Atomanlage in Natanz, wo der Iran an der nuklearen Anreicherung arbeitet, und die Anlagen in Bushehr, Isfahan und Arak sollen unter anderem durch Bunker brechende Raketen, die von Langstreckenraketen abgeschossen werden, auf der Angriffsliste stehen. Der Plan sei eine "Rückfalloption", zitierte die BBC Quellen im US-Militärkommando in Florida.

    Der UNO-Sicherheitsrat hat zu Jahresende 2006 Sanktionen über den Iran verhängt und dem Land bis zum kommenden Mittwoch (21. Februar) eine Frist gesetzt, die Uran-Anreicherung einzustellen. Das Regime in Teheran bestreitet, den Bau einer Atomwaffe zu betreiben. Das angesehene International Institute for Strategic Studies (IISS) in London schätzte jüngst, dass der Iran nur mehr zwei bis drei Jahre von einer eigenen Nuklearwaffe entfernt sei. Der frühere britische Botschafter in Teheran, Richard Dalton, warnte, dass Drohungen gegen den Iran das Regime in seinem Bestreben nach einer Atomwaffe nur bestärken würden.

    Die USA haben zuletzt verstärkt Vorwürfe gegen den Iran gerichtet, die Gewalt im Irak zu schüren. Dabei wurde man auch auf österreichische Waffen aufmerksam, die in den Iran geliefert und angeblich im Irak gefunden wurden. Die von den USA vorgelegten Hinweise auf iranische Drahtzieher des Bürgerkriegs im Irak blieben jedoch wenig überzeugend. Präsident George Bush wiederholte die Vorwürfe jüngst nicht in derselben Schärfe wie andere Vertreter seiner Regierung.

    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...wzo&cob=271114

  8. #298
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    jajajajaja

  9. #299
    Popeye
    Scheiß USA....

  10. #300
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Istanbul
    Scheiß USA....

    TSK hilft ihnen. 8)

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  2. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Sammelthread Massengräber Kosovo-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 17:50
  5. Sammelthread Israel - Libanon - Jordanien - Ägypten Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 20:46