BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Sarkozy bald "gestürzt" ?

Erstellt von ökörtilos, 10.03.2011, 14:46 Uhr · 9 Antworten · 968 Aufrufe

  1. #1
    ökörtilos

    Sarkozy bald "gestürzt" ?

    Las gerade folgende Verlautbarung im libyschen Staats-TV:


    "Breaking News"

    Jamahiriya news agency has learnt that there is a dangerous secret will lead to step-down "SARKUZY" and maybe to trail him regarding the financing his previous elective campaign




    Was es wohl auf sich haben könnte mit jenem "dangerous secret"...?
    Ich brenne schon darauf mehr zu erfahren.


    Das libysche TV sollte in Zukunft seine Verlautbarungen vielleicht mit passendem Soundtrack untermalen:


  2. #2
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Vielleicht informiert man die Franzosen dass Sarkozy kleiner ist als seine Frau....

  3. #3
    ökörtilos
    Sarkozy to fall over 'grave secret' says Libya


    A "grave secret" will prompt the fall of French President Nicolas Sarkozy, Libyan state media reported on Thursday after France officially recognised rebels opposed to leader Moamer Kadhafi.
    "The Jamahiriya news agency has learned of a grave secret that will trigger the fall of Sarkozy, maybe his trial in connection with fundings for his presidential campaign," state television reported.
    The "urgent" statement was displayed on state television's shortly after France became the first country to officially recognise the self-proclaimed rebel national council.
    "France has recognised the national transition council as the legitimate representative of the Libyan people," one of the opposition movement's envoys, Ali al-Issawi, told reporters after meeting with Sarkozy on Thursday.
    "On the basis of this recognition, we are going to open a diplomatic mission, that is our own embassy in Paris, and an ambassador from France will be sent to Benghazi," a key rebel-held city, he added.
    A French presidential official confirmed Issawi's statement but declined to give further details.





    Sarkozy to fall over &#039;grave secret&#039; says Libya < French news | Expatica France

  4. #4
    economicos
    Non, monsieur doch nicht Sarkozy...

  5. #5
    ökörtilos
    Gaddafi's "grave secret" about Sarkozy

    Mar 10, 2011, 16:40 GMT

    .
    Under the Twitter tag #kadhafisecret, there are numerous explanations of what the secret might be, some of them tongue-in- cheek.
    They include Sarkozy converting to Islam or giving Gaddafi hair dye from cosmetics firm L'Oreal in return for funding his presidential campaign.

  6. #6
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    gaddafi's "grave secret" about sarkozy

    mar 10, 2011, 16:40 gmt

    .
    Under the twitter tag #kadhafisecret, there are numerous explanations of what the secret might be, some of them tongue-in- cheek.
    They include sarkozy converting to islam or giving gaddafi hair dye from cosmetics firm l'oreal in return for funding his presidential campaign.
    looooooooooooooool

  7. #7

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    verdammter gnom!

    btw sobald er weg vom amt ist, ist auch seine olle weg!

  8. #8
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Gerade lief in Euronews ein Interview mit Gadaffis Sohn. Der sagte auf die Frage wie stehen sie zu Sarkozy da er gegen sie vorgegangen ist, der Sohn sagte wir haben dem Clown seine Wahlkampagne bezahlt und werde alles aufdecken.

  9. #9
    ökörtilos
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Gerade lief in Euronews ein Interview mit Gadaffis Sohn. Der sagte auf die Frage wie stehen sie zu Sarkozy da er gegen sie vorgegangen ist, der Sohn sagte wir haben dem Clown seine Wahlkampagne bezahlt und werde alles aufdecken.

    Die Libyer wollen nun auch ihr Geld zurück

    Libyen will Sarkozys Wahlkampf finanziert haben

    Saif al-Islam, einer der Söhne des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi




    MOSKAU, 17. März (RIA Novosti).






    Libyen hat nach eigenen Angaben den Wahlkampf des jetzigen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy finanziert und will jetzt das Geld zurück.

    "Wir haben alle Details und sind bereit, sie publik zu machen", sagte Saif al-Islam, einer der Söhne des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi, in einem Interview für den TV-Sender EuroNews.

    Sarkozy hatte sich zuletzt für ein rigoroses Vorgehen gegen das Gaddafi-Regime stark gemacht und die Einrichtung einer Flugverbotszone gefordert. Nach seiner Meinung über Sarkozy befragt, antwortete Saif al-Islam: „Sarkozy muss zuerst das Geld zurückzahlen, das Libyen ihm zur Finanzierung seines Wahlkampfes gegeben hat. Wir haben seinen Wahlkampf finanziert… Das erste, was wir von diesem Clown wollen, ist also, dass er dem libyschen Volk das Geld zurückgibt.“

    Frankreich hatte am 10. März den von den Rebellen eingesetzten Übergangsrat als einzig legitime Machtinstitution in Libyen anerkannt und angekündigt, einen Botschafter zu den Aufständischen zu schicken. Präsident Nicolas Sarkozy wollte auch gezielte Angriffe auf militärische Anlagen in den von Gaddafi-Truppen kontrollierten Gebieten nicht ausschließen.

  10. #10
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Ja haha genau das Interview wars.

Ähnliche Themen

  1. Bald Schulfach "Schwul"?
    Von kiko im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 02:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 12:00
  3. Kommt der neue "Tiger" bald aus Polen?
    Von Sugarcake im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 19:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 20:00
  5. Palin telefoniert mit "Sarkozy"
    Von Dobričina im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 15:23