BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Sarkozy besucht Türkei unter schlechten Vorzeichen

Erstellt von Barney Ross, 27.02.2011, 12:51 Uhr · 1 Antwort · 765 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668

    Sarkozy besucht Türkei unter schlechten Vorzeichen

    Unter schlechten Vorzeichen hat Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy in seiner Funktion als Vorsitzender der G-20-Gruppe die Türkei besucht. Der Streit um die türkische EU-Mitgliedschaft belastet die Visite.

    Unter schlechten Vorzeichen hat Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy in seiner Funktion als Vorsitzender der G-20-Gruppe die Türkei besucht. Gastgeber Recep Tayyip Erdogan, der türkische Regierungschef, äußerte sich vor Sarkozys Ankunft gereizt über ein Interview des französischen Präsidenten, in dem dieser sich erneut gegen eine türkische EU-Mitgliedschaft aussprach. "Ich habe Sarkozy wegen dieser Frage wiederholt gewarnt", sagte Erdogan dem türkischen Fernsehsender ATV. Die Haltung des französischen Präsidenten in dieser Frage sei "völlig falsch".

    "Die EU braucht die Türkei, und die Türkei braucht die EU", sagte Erdogan. Die türkische Zeitung "Posta" veröffentlichte ein Interview mit Sarkozy, in dem er eine Vollmitgliedschaft des Mittelmeerlandes in der Europäischen Union ablehnte: "Dies würde in Wahrheit weder der Türkei zugute kommen noch der EU", sagte Sarkozy.

    Der französische Präsident traf am Nachmitttag zu einem mehrstündigen Besuch in Ankara ein. Bei dem Treffen mit Erdogan sollte es nach französischen Angaben "vor allem" um Fragen der G-20-Gruppe gehen. Frankreichs Staatschef hat derzeit den Vorsitz dieser Gruppe inne, der die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer angehören. Es ist der erste Besuch eines französischen Präsidenten in der Türkei seit der Reise des früheren sozialistischen Staatschefs François Mitterrand im Jahre 1992.

    Der Streit um den EU-Beitritt belastet das türkisch-französische Verhältnis seit Jahren. Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt Sarkozy eine Aufnahme der Türkei in die EU ab und plädiert stattdessen für eine "privilegierte Partnerschaft". Die EU-Kommission verhandelt seit 2005 mit Ankara über einen Beitritt. Die Gespräche kommen aber nur langsam voran, was Brüssel auf die schleppenden Reformen in dem Land zurückführt. Die Türkei klagt ihrerseits, die EU errichte ständig neue "Hürden" für eine Aufnahme.

    quelle: Sarkozy besucht Trkei unter schlechten Vorzeichen

  2. #2
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Die EU will einfach keinen Islam

Ähnliche Themen

  1. USA wollen Türkei unter Raketenschirm zwingen
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 12:26
  2. Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 22:42
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 15:18
  4. Mahmud Ahmadinedschad besucht die Türkei
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 21:16
  5. Türkei will unter die Top 10 der Wirtschaftsmächte
    Von Sultan Mehmet im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 16:36