BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Saudi-Arabien: Enthaupteter Mörder gekreuzigt und öffentlich zur Schau gestellt

Erstellt von phαηtom, 30.05.2009, 21:03 Uhr · 65 Antworten · 3.204 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    mhh

    wenn ihr euch schon auf die ursprüngliche bibel bezieht könnt ihr ja die elohim anbeten und in ihrem Garten Eden arbeiten

  2. #62

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Die wurde nicht geändert.

    Die letzte Änderung der Bibel war noch vor der Entstehung des Koran.

    Wenn sie nicht geändert wurde was dann ?


    Und wieso betet ihr eigentlich einen Juden anstatt gleich selber zum Judentum zu konvertieren ?

  3. #63
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Wenn sie nicht geändert wurde was dann ?


    Und wieso betet ihr eigentlich einen Juden anstatt gleich selber zum Judentum zu konvertieren ?
    Schau mal...

    In derselben Bibel steht, dass man sich nicht an das Schweinefleischverbot halten muss. Schon immer. Die wurde nicht geändert, nur hat das neue Testament eben Vorrang vor dem Alten.

    Im Koran ist es genauso. Neue Suren und Verse haben Vorrang vor den Alten.

    Dann gibt es noch die zweite Methode.

    Und zwar die "Uminterpretation". Das ist eine Sache, die beide Religionen gemacht haben. Christentum und Islam. Sie deuten einen Vers einfach anders. D. h. der Koran oder die Bibel wird nicht verändert, es steht immernoch genau das gleiche drin, aber man ändert die Bedeutung eines Satzes einfach. Z. B. indem man behauptet, dass man diesen Satz nicht wörtlich nehmen darf und er nur eine Metapher darstellt mit ganz anderer Bedeutung.

    Und weshalb Christen problemlos einen Juden anbeten können hat seinen einfachen Grund darin, dass es sich dabei um Gott handeln soll und dieser keiner Konfession angehört.
    Du als Moslem behauptest gerade, dass Jesus ein Jude war. Den betet (oder zumindest verehrt) ihr ja genauso an. Für euch war er jedoch Moslem.

    Und übrigens bin ich kein Christ, ich bete niemanden an.

  4. #64
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Und wieso betet ihr eigentlich einen Juden anstatt gleich selber zum Judentum zu konvertieren ?
    Die Christen beten zum großen Chef (Gott), nicht zu Jesus. Jesus sehen die als dem Chef sein Sohn. Dat dat ma klar is hier.

    Cooler Nick übrigens, ich mag archaische Sprachen.

  5. #65

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Die Christen beten zum großen Chef (Gott), nicht zu Jesus. Jesus sehen die als dem Chef sein Sohn. Dat dat ma klar is hier.

    Cooler Nick übrigens, ich mag archaische Sprachen.

    Okey habs verstanden (und akzeptiere es).
    Aber ist das nicht so das Jesus der Sohn Gottes aber auch gleichzeitig seine menschliche Reinkarnation ist ?
    Und Gott ist doch eine Dreieinigkeit von Jesus,dem Heiligen Geist und der Jungfrau Maria,also bei den Katholiken ?
    Ist doch richtig oder ?^^

    Thx
    Mhm kommt Abyss von einer archaischen Sprache ?

  6. #66

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Schau mal...

    In derselben Bibel steht, dass man sich nicht an das Schweinefleischverbot halten muss. Schon immer. Die wurde nicht geändert, nur hat das neue Testament eben Vorrang vor dem Alten.

    Im Koran ist es genauso. Neue Suren und Verse haben Vorrang vor den Alten.

    Dann gibt es noch die zweite Methode.

    Und zwar die "Uminterpretation". Das ist eine Sache, die beide Religionen gemacht haben. Christentum und Islam. Sie deuten einen Vers einfach anders. D. h. der Koran oder die Bibel wird nicht verändert, es steht immernoch genau das gleiche drin, aber man ändert die Bedeutung eines Satzes einfach. Z. B. indem man behauptet, dass man diesen Satz nicht wörtlich nehmen darf und er nur eine Metapher darstellt mit ganz anderer Bedeutung.

    Und weshalb Christen problemlos einen Juden anbeten können hat seinen einfachen Grund darin, dass es sich dabei um Gott handeln soll und dieser keiner Konfession angehört.
    Du als Moslem behauptest gerade, dass Jesus ein Jude war. Den betet (oder zumindest verehrt) ihr ja genauso an. Für euch war er jedoch Moslem.

    Und übrigens bin ich kein Christ, ich bete niemanden an.
    Also wir verehren jeden Propheten das stimmt^^.

    Mhm bei den Moslems heisst es interpretiere nie selber den Koran.
    Suren die man nicht deuten kann soll man so belassen.
    Die Wahhabiten zb. deuten das Gott an einem bestimmten Ort ist,was aber nicht stimmt.Denn er ist überall.
    Hier noch ein Video dazu:



    Also du bist Atheist oder wie ?^^

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Thaçi in Saudi-Arabien
    Von Kosova-Albo-USA im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 09:48
  2. Todeskandidaten in China zur Schau gestellt
    Von Dovakhin im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 23:29
  3. Neues aus Saudi-Arabien
    Von Charlie Brown im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 14:59
  4. Saudi Arabien und die Juden
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 23:43