BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 166

Saudi-Arabien greift militärisch im Jemen ein

Erstellt von Bloody, 26.03.2015, 11:08 Uhr · 165 Antworten · 9.288 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Klare Worte aus der Türkei:
    "Iran und die Terroristen müssen sich aus dem Jemen zurückziehen. Ebenfalls werden wir abwiegen in wie weit wir logistische Unterstützung anbieten können."
    Erdo?an: Yemen'den çekil ?ran - yenisafak.com.tr
    Die geografische Lage in Jemen spricht für die Schiiten, zumal es sich um ein gebirgiges Gebiet handelt und nur schwer zu okkupieren wäre. Und so lange der Iran die Huthi-Rebellen regelmässig mit Luftabwehrraketen und Panzerabwehrwaffen beliefert, hat Jemen eine "gute Chance", das saudische Vietnam/Afghanistan zu werden, wobei jetzt auch Ägypten mit der neuesten Seeblockade alles tun wird, um diese Lieferungen zu behindern. Fazit, ich bezweifle dass die Saudis in der Lage wären eine erfolgreiche Boden-Offensive zu Ende zu bringen, und die Ägypter hatten bereits in den sechziger Jahren in Jemen schon ihr militärisches Trauma.

  2. #102

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die geografische Lage in Jemen spricht für die Schiiten, zumal es sich um ein gebirgiges Gebiet handelt und nur schwer zu okkupieren wäre. Und so lange der Iran die Huthi-Rebellen regelmässig mit Luftabwehrraketen und Panzerabwehrwaffen beliefert, hat Jemen eine "gute Chance", das saudische Vietnam/Afghanistan zu werden, wobei jetzt auch Ägypten mit der neuesten Seeblockade alles tun wird, um diese Lieferungen zu behindern. Fazit, ich bezweifle dass die Saudis in der Lage wären eine erfolgreiche Boden-Offensive zu Ende zu bringen, und die Ägypter hatten bereits in den sechziger Jahren in Jemen schon ihr militärisches Trauma.
    Deutschland wird auch sein Dilemma abbekommen allein durch die Hilfspackete pardon Waffenlieferungen werden sie einen Immensen Image schaden erleiden, zumal die Saudis ohne diese Waffen aus DE gar keinen Krieg planen kann, was mich verwundert ist wie schnell sie all diese Waffen in den Jemen bekammen, wie schnell sie alles mobilisieren konnten, da das Saudische Militär so viel ich weis Eher schwach ist, meine ich das es Monate Vorraus geplant war, vom CENTCOM und vom GCR.

  3. #103
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230

  4. #104

  5. #105
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.901
    Also Hutus gegen Tutsis

  6. #106

  7. #107
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536

    Eine UN-Resolution, die das Eingreifen rechtfertigt, kann die von Saudi-Arabien geführte Militärallianz nicht vorweisen.
    Müssen sie auch nicht. Laut unserer tollen EU widerspricht die Intervention keinem internationalen Recht.

  8. #108

    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    2.764
    "Die Gründe für den Notausstieg blieben zunächst unklar. In US-Medienberichten hieß es, offenbar hätten technische Probleme die beiden Piloten zur Aufgabe ihres Flugzeuges gezwungen. Das US-Militär hielt sich in dieser Frage bedeckt. Bei der fraglichen Maschine handelt es sich um einen zweistrahligen Jet des US-Herstellers Boeing, der in verschiedenen Versionen bei der US-Luftwaffe und bei einer Reihe befreundeter Staaten Verwendung findet..."
    König Salman dankt Obama: US-Militär rettet saudische Kampfpiloten - n-tv.de



    schon zweite abg... ahmm.. wegen "technischer Probleme" verlorene saudische F-15 innerhalb von zwei Tagen

  9. #109

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.543

  10. #110
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Russlands Außenamt: Konfliktseiten im Jemen bitten Moskau um Hilfe



    Die verfeindeten Seiten im Jemen haben Russland um Unterstützung bei der Konfliktlösung ersucht, wie der Nahost-Beauftragte des russischen Außenministeriums und Vizeaußenminister Michail Bogdanow am Samstag zu RIA Novosti sagte.

    Ihm zufolge tritt Moskau für die Beendigung der Kriegshandlungen in dieser arabischen Republik ein. Der ranghohe Diplomat ist am Samstag im ägyptischen Sharm el-Sheikh eingetroffen, um am jetzigen Gipfeltreffen der Arabischen Liga teilzunehmen.

    „Wir stehen in Kontakt mit allen jemenitischen Seiten, darunter auch mit Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi, seinem Amtsvorgänger Ali Abdullah Saleh und mit den Huthis“, so Bogdanow. Es sei nur natürlich, dass Moskau um Unterstützung bei der Regelung der Situation gebeten werde. Laut dem Diplomaten unterhält Moskau auch mit den anderen arabischen Ländern, mit dem Iran sowie mit westlichen Parntern Kontakte.

    Bogdanow zufolge besteht die Position Russlands darin, eine Eskalation der Situation im Jemen nicht zuzulassen und die Feuereinstellung „durch alle Seiten“ durchzusetzen.
    Die Eskalation des Konfliktes könnte zum Zerfall des Jemen führen, „was schon in Libyen geschehen ist und sich jetzt in Syrien vollzieht“, so Bogdanow.

    Der Gesprächspartner der Agentur bekräftigte, das Russland gegen fremde Einmischung in die inneren Angelegenheiten souveräner Staaten eintritt.

    Eine internationale Koalition unter Teilnehme Saudi-Arabiens und anderer Persischer Golfstaaten hatte in der Nacht zum Donnerstag auf Bitte des jemenitischen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi eine militärische Operation gegen die Huthi-Rebellen gestartet, die einen großen Teil des jemenitischen Territoriums unter Kontrolle halten.

    Russlands Außenamt: Konfliktseiten im Jemen bitten Moskau um Hilfe / Sputnik Deutschland - Nachrichten, Meinung, Radio

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Saudi Arabien ein Terror Staat das vernichtet werden muss
    Von El Mero Mero im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.10.2016, 22:29
  2. Saudi-Arabien, ein Land, wo Frauen nichteinmal fahren dürfen!
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 16:16
  3. Saudi Arabien - Diktatur zu Hause, Dialog im Westen.
    Von Serda im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 10:57
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 11:37
  5. Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 15:22