BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

Warum schaut die Welt beim IS zu???

Erstellt von Zurich, 04.02.2015, 16:26 Uhr · 72 Antworten · 3.699 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.310
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Danke, ich werd da später mal reinschauen. Aber ich finde die genannten Argumente gegen Todenhöfer jetzt nicht sehr stimmig. Bspw. meine ich mich mich zu erinnern, dass er serwohl etwas zu den Jesiden gesagt hat. Oder dass er auf der selben Reise nicht gleich noch die IS-kurdische "Grenze" passiert und zu den Opfern fährt macht auch keinen wirklichen Sinn.

    Immerhin hat er auf dieser Reise zum IS sein Leben, und das seines Sohnes, in Gefahr gebracht. Es gab glaube ich keinen Präzdenzfall für einen westlichen Journalisten, der als solcher empfangen wurde. Da hätte ich auch an seiner Stelle nicht noch den IS um Sonderwünsche gebeten. Andererseits berichtet er, dass er einen IS Gefangen interviewen durfte und das auch getan hat. Und wie er den Mann empfunden hat.

    Die Auffassung, dass nur Sunniten den IS stoppen können, teile ich persönlich vielleicht nicht in Gänze. Aber: erstens hat er 2007 im Irak, zur schlimmsten Zeit des Terrors, einen bleibenden Eindruck bekommen von dem, was der Bush-Krieg für ein Elend ausgerichtet hat. das musst du ihm zugestehen, dass er andere Eindrücke zu verarbeiten hatte, als wir hier vom Sofa aus. Und das sehr prägend gewesen sein wird.

    Schliesslich hat er prinzipiell ja recht, dass der Kampf gegen den sunnitischen Aufstand damals erst gelöst werden könnte, als die US Sunnitische Stämme auf ihre Seite zogen (auch mit viel monetären Anreizen, Bezahlung der Stammes-Söldner etc.). Insofern ist es auch aus westlicher Sicht nicht abwegig, dass das der effektivste Weg ist.
    Das der Irak Krieg nicht gerechtfertigt war weiß glaube ich jeder vernünftige Mensch, aber man kann nicht gebetsmühlenartig für alles und jedes den Westen verantwortlich machen. Wie gesagt, Muslime haben sich und andere schon gegenseitig bekämpft als "der Westen", Öl noch kein Thema war und es USA und Israel noch gar nicht gab. Tut mir leid. Und sein Leben hat er mit Sicherhheit nicht in Gefahr gebracht, er ist der größte Relativierer für islamischen Terror. Da hätte der IS ja seine ganzen Fanboys im Westen vor den Kopf geschlagen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    ISIS ist eine Marionette vom Mossad und den USA...deswegen schaut jeder zu.
    Natürlich, und die Erde ist eine Scheibe.

  2. #12
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Weil jeder wie du dahoom im Warmen seinen Cay trinkt,Kekse futtert,Internetsüchtig ist und am liebsten nur meckert.Wer von uns tut wirklich etwas? Mit etwas meine ich,dass was in unserer Macht steht? Wer geht auf Demos,wer Spendet wer.....

    Aber uns geht es ja gut also weiter damit...

  3. #13
    koelner
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das der Irak Krieg nicht gerechtfertigt war weiß glaube ich jeder vernünftige Mensch, aber man kann nicht gebetsmühlenartig für alles und jedes den Westen verantwortlich machen. Wie gesagt, Muslime haben sich und andere schon gegenseitig bekämpft als "der Westen", Öl noch kein Thema war und es USA und Israel noch gar nicht gab. Tut mir leid. Und sein Leben hat er mit Sicherhheit nicht in Gefahr gebracht, er ist der größte Relativierer für islamischen Terror. Da hätte der IS ja seine ganzen Fanboys im Westen vor den Kopf geschlagen.
    Mich ärgert die Nummer, dass für alles der Westen verantwortlich sei, auch. Bei Todenhöfer sehe ich das differenzierter. Ich muss nicht sagen, dass ausschliesslich der Westen Schuld ist, wenn ich ihm zustimme. Aber ich kann ihm zustimmen, dass der ungezügelte Terror im Irak und Syrien erst durch den Bush-Krieg möglich wurde. (unabhängig davon, dass Saddam Hussein auch ein Schlächter war).

    Und die Gefahr auf der Reise beurteile ich anders als du. Er war vorher bei IS Erzfreind Assad. Er hat dem "dicken Deutschen" im Interview deutlich gezeigt, dass er es für unmenschlich und unislamisch hält, was der IS tut. Und ich bleibe dabei. Es gab keine Präzedenzfall, wie die bärtigen Testosteronkrieger damit umgehen würden.

  4. #14
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.441
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    ISIS ist eine Marionette vom Mossad und den USA...deswegen schaut jeder zu.
    Wer hat dir eigentlich ins Hirn geschissen??

  5. #15
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das der Irak Krieg nicht gerechtfertigt war weiß glaube ich jeder vernünftige Mensch, aber man kann nicht gebetsmühlenartig für alles und jedes den Westen verantwortlich machen. Wie gesagt, Muslime haben sich und andere schon gegenseitig bekämpft als "der Westen", Öl noch kein Thema war und es USA und Israel noch gar nicht gab. Tut mir leid. Und sein Leben hat er mit Sicherhheit nicht in Gefahr gebracht, er ist der größte Relativierer für islamischen Terror. Da hätte der IS ja seine ganzen Fanboys im Westen vor den Kopf geschlagen.

    - - - Aktualisiert - - -
    Natürlich, und die Erde ist eine Scheibe.
    Natürlich müssen sich Muslime untereinander nicht einig sein, genauso wenig wies die Christen auch nie waren. Logisch oder?
    Also was willst du jetzt sagen ? Bei den Christen geht das klar, und bei den Muslimen gleich ein Grund für ISIS ?

  6. #16

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Luftangriffe ohne Ende und du fragst warum niemand was tut ? Das Problem kann man nur politisch lösen. Wenn die Sunniten wieder auf der Seite der Zentralregierung sind , löst sich das Problem von selbst

  7. #17
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Warum schaut die Welt in Gaza zu?

    - - - Aktualisiert - - -

    Auf dem Gebiet zwischen Irak und Syrien ist ein Staat entstanden, welcher in seinem Faschismus und Gräueltaten selbst das 3. Reicht übertrifft!!!
    Ich finde das ist irgendwie Verharmlosung der Vebrechen des 3.Reiches.

  8. #18
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.145
    Vergiss die Welt! Warum schauen die Marsianer noch zu?

  9. #19
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Wer hat dir eigentlich ins Hirn geschissen??
    Bist du dumm oder was? Kannst du meine These widerlegen? Wenn nein dann hat dir wohl jemand ins Hirn geschissen...

  10. #20
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Luftangriffe ohne Ende und du fragst warum niemand was tut ? Das Problem kann man nur politisch lösen. Wenn die Sunniten wieder auf der Seite der Zentralregierung sind , löst sich das Problem von selbst
    Oder umgekehrt gesagt die Zentralregierung wieder auf der Seite der Sunniten.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:50
  2. der mann der es fast geschafft hat die welt zu zerstören
    Von John Wayne im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 04:16
  3. Als Mann oder als Frau auf die Welt zu kommen ?
    Von Rrushja im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 21:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:30
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 13:53