BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 73

Warum schaut die Welt beim IS zu???

Erstellt von Zurich, 04.02.2015, 16:26 Uhr · 72 Antworten · 3.695 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von Posa Beitrag anzeigen
    Diese Angsthasen fressen sich lieber in den Shoppingmalls in Dubai voll
    Also das ist wirklich erbärmlich ... sich zurückziehen aus strategischen/politischen Gründen ist ja ok, aber das ... ich mein was stellen die sich denn vor, dass man völlig risikofrei an einem Krieg beteiligt sein kann?

  2. #32
    koelner
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also das ist wirklich erbärmlich ... sich zurückziehen aus strategischen/politischen Gründen ist ja ok, aber das ... ich mein was stellen die sich denn vor, dass man völlig risikofrei an einem Krieg beteiligt sein kann?
    Neulich gute Öff-Rechtl.-Reportage über Dubai gesehen. Unter der Hand ist es wohl kein Geheimnis, dass sie Schutzzahlungen an IS, Al Qaida und Co leisten, damit sie von Terror verschont werden. Auch wenn es feige ist: ein gekonnter Anschlag auf den Burj Kalifa oder dieses Über-Hotel, und es ist zappenduster. Das Öl ist bald alle, ohne den Nobel Tourismus können sie dicht machen.

  3. #33
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Neulich gute Öff-Rechtl.-Reportage über Dubai gesehen. Unter der Hand ist es wohl kein Geheimnis, dass sie Schutzzahlungen an IS, Al Qaida und Co leisten, damit sie von Terror verschont werden. Auch wenn es feige ist: ein gekonnter Anschlag auf den Burj Kalifa oder dieses Über-Hotel, und es ist zappenduster. Das Öl ist bald alle, ohne den Nobel Tourismus können sie dicht machen.
    Aber sie stoppen die Angriffe ja nicht wegen Terrorgefahr sondern aus Angst um die Piloten:
    Wie nun bekannt wurde, haben die VAE bereits seit Ende Dezember ihren Einsatz vorübergehend ausgesetzt. Denn das Land sorgt sich um die Sicherheit seiner Piloten. Grund ist der Fall des jordanischen Piloten Muaz al-Kasaesbeh. Er war an Heiligabend über IS-Gebiet in Ostsyrien abgestürzt, gefangengenommen und später getötet worden. Es ist unklar, ob sein Flugzeug verunglückte oder von den Dschihadisten abgeschossen wurde.
    Davor hatten sie ja auch keine Angst vor Terror und haben munter mitgebombt. Klar, niemand möchte bei lebendigem Leibe verbrannt werden oder jemanden so krepieren sehen, aber es bestehen nunmal Gefahren für Kriegsteilnehmer, man kann nicht alles haben.

  4. #34
    koelner
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Aber sie stoppen die Angriffe ja nicht wegen Terrorgefahr sondern aus Angst um die Piloten:

    Davor hatten sie ja auch keine Angst vor Terror und haben munter mitgebombt. Klar, niemand möchte bei lebendigem Leibe verbrannt werden oder jemanden so krepieren sehen, aber es bestehen nunmal Gefahren für Kriegsteilnehmer, man kann nicht alles haben.
    Achso, hab gar nicht mitbekommen, dass die VAE beteiligt waren.

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Achso, hab gar nicht mitbekommen, dass die VAE beteiligt waren.
    Ich auch nicht bis jetzt

  6. #36
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Frag doch mal die Weltpolizei die sich sonst überall, einmischt. Haha, ach ne die sind ja damit beschäftigt weitere IS Kämpfer auszubilden..

  7. #37
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Gottesgläubiger und verachte auch die Kreuzzüge, sowie alle Religionen, die meinen Macht sei mit Spiritualität zu rechtfertigen. Falsche Adresse.
    Naja das war jetzt leider damit nicht so gemeint...

    Was soll eigentlich für dich "Spiritualität" sein ?

  8. #38
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.301
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Naja das war jetzt leider damit nicht so gemeint...

    Was soll eigentlich für dich "Spiritualität" sein ?
    Religionen sollten das sein, sind sie aber leider nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Fände ich absolut richtig. Ich sehe das so: niemand wird in diese Region von heute auf morgen Frieden, Wohlstand und demokratische Verhältnisse bringen. Wenn dieses illusorische Ziel also vorerst vom Tisch ist, sollte man sich vor allem darauf konzentrieren, soviel Elend und Krieg von den Leuten abzuwenden wie irgendwie machbar.

    Da klar ist, dass Assad viel zu stark ist, um ihn in einer Kommando-Aktion wegzufegen, sollte man mit ihm über alles verhandeln, das eine Einstellung der Kämpfe auf allen Seiten bringen könnte. Mehr bleibt nicht.
    Todenhöfer trifft viele Aussagen, leider nur ohne im Kontext zu denken. Er"übersieht" Dinge, die zu berücksichtigen sind. Es gab Verhandlungen mit Assad, was hats gebracht? Nichts. Er schreibt der Westen und die USA sollten sich raushalten, wer soll denn dann bitte Verhandlungen führen? Als Nusra & Co.? Es sollte "irgendwie" machbar sein, stimmt. Nur wie? Das sagt er leider auch nicht.
    Er spricht wohlfeile Worte um zu gefallen und um die Kasse klingeln zu lassen. Seine.


    Moral geht anders


  9. #39
    Avatar von Slatka Mala Veštica

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    982
    was soll man denn eurer meinung nach konkret machen? niederbomben hat keinen sinn. bombing for peace is like fucking for virginity.

    und als ob demos bei uns hier was bringen würden. schaden kann es nicht, ist schon richtig, ist ja auch gut, dass noch leute den mund aufmachen, aber was soll denn das gegen den IS nutzen?

  10. #40
    Amarok
    Todenhöfer trifft viele Aussagen, leider nur ohne im Kontext zu denken. Er"übersieht" Dinge, die zu berücksichtigen sind. Es gab Verhandlungen mit Assad, was hats gebracht? Nichts. Er schreibt der Westen und die USA sollten sich raushalten, wer soll denn dann bitte Verhandlungen führen? Als Nusra & Co.? Es sollte "irgendwie" machbar sein, stimmt. Nur wie? Das sagt er leider auch nicht.
    Er spricht wohlfeile Worte um zu gefallen und um die Kasse klingeln zu lassen. Seine.
    An sich kann ich dir bezüglich Todenhöfer nur recht geben. Er labert viel aber es kommt nie was rum. Auch sein letzter Post war viel zu überschaubar er hat lediglich dies aufgezählt was wir hier seid Tag eins bereden und diskutieren. An sich bringt er weder neue Ideen noch ist dies eine Richtige:"Ich mach den Mund auf und tue etwas!"Aktion sondern viel mehr ich habe solidarität und teile mein Leid mit, versuche verzweifelt wie es nur irgendwie geht auf irgendwas aufmerksam zu machen was jeder aber schon weiß. Sehr überschaubar der Mann muss ich sagen, ist mir auch deutlich unsymphatisch. Ein bisschen erinnert er mich auch an die Türkische Opposition, viel reden aber im Grunde weder Lösungsvorschläge anbieten noch richtig handeln.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:50
  2. der mann der es fast geschafft hat die welt zu zerstören
    Von John Wayne im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 04:16
  3. Als Mann oder als Frau auf die Welt zu kommen ?
    Von Rrushja im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 21:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 16:30
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 13:53