BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Schiff "Srebrenica" nimmt Teil an Gaza Hilsflotte

Erstellt von DZEKO, 05.04.2011, 14:13 Uhr · 27 Antworten · 1.905 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wo gab es denn in Palästina gezielte Massaker an Zivilisten?

    Diese "Hilfsflotten" an sich sind schon zweifelhaft, da alle Güter in den Händen der Hamas landen und von dort aus an die Verteilt werden, die der Hamas wohlgesinnt sind und umgekehrt. Am 14. Mai wird übrigens der Aufstand gegen die Hamas geprobt.

    Für mich wäre es eher beschämend, an so eine Flotte teilzunehmen. Wenn man den Menschen helfen will, dann gibt es andere Wege. Aber bitte nicht wieder Schiffe losschicken mit der Absicht, Israel zu provozieren um dann wieder herumzuweinen, dass man attackiert wurde obwohl man bewusst gegen israelische Warnungen verstoßen hat.

    Es geht nicht darum, den Menschen in Palästina zu helfen, es geht darum, gegen Israel zu sein. Dann sollte man aber bitte auch die Eier haben und das sagen anstatt solche heuchlerischen Aktionen zu starten. Ich meine damit nicht das bosnische Schiff, die sind nur eines unter vielen, ich meine die Organisatoren dieser "Hilfs"-Flotte.

    ich denk mal so, hätte man mein haus zerstört und ich wäre gezwungen in einem zelt zu leben, ohne fließend wasser und strom, ohne genügend nahrung.. glaub mir, da könnte boris tadic höchstpersönlich mit nem sack reis ankommen, ich würde ihn dankend annehmen.
    solange die hilfe bei den bedürftigen ankommt, ist der rest egal..

  2. #22
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Weisst du kapierst mal wieder garnichts, das war ein Konzert wo Spendengelder gesammelt wurden als man Gaza damals beschoss. Was können wir Bosniaken schon in der Politik ausrichten nichts, aber wir können den Menschen zeigen das wir mit ihnen fühlen.
    ich verstehe sehr gut, mein Einwand bezieht sich auf deinen Joch-Befreiungs-Spruch, den du den Clips untergejubelt hast.

    Die Palestinänser haben in naher Umgebung hunderte Millionen "mitfühlender" Glaubensgenossen, viele von ihnen beraten sie jedoch schlecht und benutzen sie z.T. nur gegen Israel ... aber das wird nie zum "Erfolg" führen

  3. #23
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich verstehe sehr gut, mein Einwand bezieht sich auf deinen Joch-Befreiungs-Spruch, den du den Clips untergejubelt hast.
    Das war Persönliches Empfinden, was die Politisch machen kann ich (leider) nicht beeinflussen.

  4. #24
    Yunan
    Ich verstehe vollständig was du meinst. Aber ließ dir das mal durch:

    Hamas und Israel feilschen um die Hilfsgüter

    Die Hamas lässt die Hilfsgüter des Schiffskonvois vorerst nicht in den Gaza-Streifen. Egal, sagen viele Palästinenser: Die Fracht werde ohnehin nur unter Parteigängern der Radikalislamisten verteilt. Einige Händler fürchten gar die Ankunft der Geschenke - sie machen ihnen das Geschäft kaputt.
    "Leute, die nicht mit der Hamas dicke sind, sehen gar nichts von den Hilfsgütern oder Geldgeschenken"
    Wie die Uno verweist sie dabei auf die notleidende Bevölkerung. Angesichts dessen erscheint es unverständlich, dass die Islamisten dringend benötigte Materialien nicht hineinlassen wollen in das von ihnen regierte Gebiet.
    Fracht des Gaza-Konvois: Hamas und Israel feilschen um die Hilfsgüter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  5. #25
    Kelebek
    Wird eh wieder von IDF gestürmt und ein Massaker veranstaltet.

  6. #26
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.590
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Anfang Mai Startet eine neue Hilsflotte Richtung Gaza, darunter wird auch die Hilfsorganisation "Solidarnost-Bosnia" teilnehmen, sie haben 25. 000 Km bis jetzt zusammen gebracht und hoffen bis zum Termin noch mehr zu bekommen. Man will vorallem Baumaterial sammeln für die Palästinenser da viele noch in Zelten leben müssen.

    15 Schiffe sollen es werden darunter eines das den Namen "Srebrenica" bekommen soll.

    Hoffen wir das die Aktion friedlich verläuft und es zu keinen Schwierigkeiten kommt.

    Humanitarci kreću prema Gazi: Brod „Srebrenica“ prevozit će pomoć palestinskom narodu

    Udruženje „Solidarnost“ prikupilo 25.000 KM

    Nakon što je iz sigurnosnih i tehničkih razloga u novembru prošle godine odgođen polazak konvoja brodova kojima je stanovnicima Gaze trebao biti dostavljen građevinski materijal, humanitarci iz mnogih zemalja ne odustaju od pomoći palestinskom narodu. Početak maja novi je zakazani termin za dostavu pomoći. Glavni organizator akcije nazvane „Freedom Flotilla Two“ je Evropska kampanja za deblokadu Gaze (ECESG), a među 1.000 organizacija koje učestvuju u akciji je i Udruženje „Solidarnost“ iz Bihaća.

    - Prošle godine već smo sakupili oko 25.000 KM i uplatili smo ih na račun ECESG-a, a oni koji žele još mogu pomoći uplatama na naš ili direktno na žiroračun ECESG-a - kazala nam je predsjednica Udruženja „Solidarnost“ Zemira Gorinjac, uz objašnjenje da su detaljnije informacije dostupne na njihovoj web-stranici Welcome to Solidarnost-Bosnia...

    Gorinjac je dodala da bi, na inicijativu „Solidarnosti“, jedan od 15 brodova koji budu plovili ka Gazi trebao nositi naziv „Srebrenica“. Za sada je sigurno da će sa 1.000 aktivista iz raznih krajeva svijeta konvojem putovati i četvero građana iz BiH. Još četvero njih, među kojima su i dva demobilisana borca Armije RBiH, također je voljno ići u Gazu, ali još nije osiguran novac.

    Ranjavanje djece

    Zemira Gorinjac objašnjava da će brodovi prevoziti isključivo građevinski materijal koji je stanovnicima Gaze prijeko potreban, jer oko 50.000 ljudi živi pod šatorima. Česti su i slučajevi ranjavanja djece koja u blizini tampon-zone sakupljaju kamenje.

    http://www.dnevniavaz.ba/vijesti/teme/29443-humanitarci-u-maju-kreću-prema-gazi%3A-brod-„srebrenica“-prevozit-će-pomoć-palestinskom-narodu.html
    Bosnier sollten sich lieber um ihre eigene Probleme kümmern ,anstatt vor die Ruder zu laufen .

  7. #27
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Wird eh wieder von IDF gestürmt und ein Massaker veranstaltet.
    Ja und dann gibt es Tal der Wölfe Palästina Teil 2.

  8. #28
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Bosnier sollten sich lieber um ihre eigene Probleme kümmern ,anstatt vor die Ruder zu laufen .
    Das würden sie tun würden andere per Gesetz nicht alles blockieren und man machtlos ist, trotzdem hungert bei uns niemand so stark wie in Palästina und anderen Ländern, und unser Mitgefühl dürfen wir ruhig zeigen als Menschen.


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Türkei droht Israel im Gaza-Streit mit "Plan B"
    Von Alp Arslan im Forum Politik
    Antworten: 350
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 18:39
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 14:31
  3. Weiteres Schiff der Gaza-Flottille gestoppt
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:01
  4. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 21:08