BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

«Die schlimmste humanitäre Katastrophe»

Erstellt von John Wayne, 16.07.2011, 17:30 Uhr · 11 Antworten · 939 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328

    «Die schlimmste humanitäre Katastrophe»

    Der Chef des Uno-Flüchtlingskommissariats besucht das von Dürre gebeutelte Horn von Afrika

    Die schwerste Dürre der vergangenen 60 Jahre fordert in Ostafrika unzählige Opfer. Mindestens zehn Millionen Menschen brauchen Nahrungshilfe. Tausende von Somaliern flüchten nach Kenya, wo das grösste Flüchtlingscamp der Welt bereits 380'000 Menschen beherbergt. (dpa) Die Situation im dürregeplagten Krisenland Somalia ist nach Einschätzung des Uno-Flüchtlingskommissariats (UNHCR) die «schlimmste humanitäre Katastrophe» der Welt.
    «Noch nie habe ich in einem Flüchtlingscamp Menschen in einem so verzweifelten Zustand gesehen», sagte der Chef der Behörde, Antonio Guterres, nach einem Besuch des Lagers in Dadaab in Kenya. Er rief die Internationale Gemeinschaft zu «massiven Spenden» für die hungernden Menschen auf. Die meisten von ihnen stammen aus dem Nachbarland Somalia.
    Schwerste Dürre seit 60 Jahren

    Die Dürre am Horn von Afrika gilt als die schwerste der vergangenen 60 Jahre. Besonders betroffen ist Somalia, aber auch Teile Äthiopiens und Kenyas leiden unter der Trockenheit.


    Guterres wolle sobald wie möglich mit dem kenyanischen Präsidenten Mwai Kibaki über die Öffnung eines weiteren Camps beraten, berichtete der britische Sender BBC. Nairobi hatte bisher ein neues Camp für rund 40'000 Menschen nahe Dadaab abgelehnt. Kenya fürchtet, dass die Flüchtlinge sonst dauerhaft im Land bleiben könnten.
    Flüchtlingslager für 380'000 Menschen

    Dadaab war ursprünglich für 90'000 Menschen gebaut worden. Mit rund 380'000 Flüchtlingen ist es heute das grösste Camp der Welt. Die Zahl könnte sich bald auf 500'000 Menschen erhöhen. Das UNHCR versuche seit langem, die kenyanische Regierung zur Öffnung eines neuen Lagers zu bewegen. Jetzt könnte die Organisation aber wegen der dramatischen Lage mit ihrem Appell Erfolg haben, sagte ein BBC-Korrespondent.
    «Ich habe eine Mutter gesehen, die auf dem Weg dorthin drei ihrer Kinder verloren hat», zitierte der arabische Sender Al-Jazira Guterres. In dem Zentrum hätten «die Ärmsten der Armen und die Verwundbarsten der Verwundbaren» Zuflucht gesucht. Der UNHCR-Chef befindet sich momentan auf einer Tour durch die am schlimmsten von der Dürre betroffenen Gebiete am Horn von Afrika.
    Zwei Millionen Kinder leiden an Unterernährung

    Das Welternährungsprogramm (WFP) schätzt, dass mindestens zehn Millionen Menschen in der Region Nahrungshilfe benötigen. Rund zwei Millionen Kinder leiden UNICEF-Angaben zufolge an Unterernährung. Die Vereinten Nationen verteilen unter anderem mit Vitaminen und Mineralien angereicherte Lebensmittel.




    «Die schlimmste humanitäre Katastrophe» (Politik, International, NZZ Online)

    -----------------------------------------------------------------------

    wer hilft diesen menschen? niemand wie es aussieht... stattdessen starten die gutmenschen eine hilfsflotte in den gaza...

  2. #2
    Baader
    Ich spende jedes Jahr für Somalia und Tschetschenien.

  3. #3

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Aber diesmal ist der ISLAM nicht schuld, da die Somali Piraten selber immer die Hilfsschiffe plündern und ja ich finde es auch sinnlos, dass sie statt Hilfe in Somalia leisten, nur gedankenlos in den Gaza fahren und nur "Ärger" machen

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ich spende jedes Jahr für Somalia und Tschetschenien.
    ich mach nichtmal das


    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    Aber diesmal ist der ISLAM nicht schuld,
    ist hier irgendwo die rede vom islam? steht im artikel irgendwas davon, hab ich den islam erwähnt???

  5. #5

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ich spende jedes Jahr für Somalia und Tschetschenien.
    Und du glaubst wirklich, dass deine Spenden ankommen?

  6. #6

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Und du glaubst wirklich, dass deine Spenden ankommen?
    des ist so ein punkt warum ich net so spende wie ich vielleicht spenden sollte... 100€ spenden, bedeuten 70€ gehen für die bürokratie drauf und 30 kommen wirklich an...

  7. #7
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Israel könnte ihnen doch ein paar Siedlungen bauen

  8. #8
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Israel könnte ihnen doch ein paar Siedlungen bauen

  9. #9
    Baader
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Und du glaubst wirklich, dass deine Spenden ankommen?
    Ja, schliesslich spende ich nicht für humanitäre Organisationen, wo jeder zweite Franken den Verwaltungskösten erliegt.

  10. #10
    Baader
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    ich mach nichtmal das
    Naja, ist ja auch keine Pflicht. Doch für Tschetschenien spenden ist eine gute Sache, die sind ein wenig knapp mit dem Nachschub.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. humanitäre Hilfe für albanisches Pärchen in Serbien
    Von Hercegovac im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 11:28
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 13:12
  3. Humanitäre Intervention
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:55
  4. KATASTROPHE
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 16:34
  5. schweiz sagt eine millionen für humanitäre hilfe zu
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 23:23