BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 154

"Schweinefleisch macht schwul"

Erstellt von Rehana, 17.04.2007, 13:08 Uhr · 153 Antworten · 6.763 Aufrufe

  1. #21
    Rehana
    Zitat Zitat von EXIT Beitrag anzeigen
    Lamm fressen macht dumm und aggressiv.
    Ausserdem bringt es die Leute dazu sich selber für eine Illusion in die Luft zu sprengen.
    Lamm schmeckt und ist gesund und nicht schmutzig. .. Schweine dagegen ist ein alles Fresser gegensatz zu den Tieren was wir Moslems essen dürfen an Fleisch

  2. #22
    Luli
    Zitat Zitat von I-She Beitrag anzeigen
    Schweine-Esser sind Schweine

    Auch in der BIBEL steht geschrieben wenn ihr es richtig angeguckt habt das SCHWEIN als UNREIN gilt. Das habt ihr nicht gedacht a??
    Rindfleisch-Esser sind Rinder.
    Hühnerfleisch-Esser sind Hühner.
    Lahmfleisch-Esser sind Lähme.
    Heuschrecken-Esser sind Heuschrecken.

    Und was ist wenn man mehrere Tiere isst? Ist man dan eine neue tierische Art, eine Art Fusion von allem? Das mit dem Verbot in der Bibel bezieht sich auf das alte Testament, bekannt als die Thora der Juden. Juden essen kein Schwein. Für die Christen hat das neue Testament vorrang. In den Apostelgeschichten von Petrus und Paulus ist dies ein grosses Thema um die Sachen, ob sich Christen auch beschneiden müssen und auf das Fleisch des Schweines zu verzichten.

  3. #23
    Samoti
    viele greifen zu schweinefleisch, weil es einfach viel billiger ist. neulich musste ich mal wieder einkaufen gehen und habe gemerkt, dass höchstens 20% der Fleisch/Wurst Waren kein Schwein enthalten. Und die, die es nicht enthalten, sind dann sogar noch teurer ...

    aber naja ^^

  4. #24
    Luli
    Zitat Zitat von I-She Beitrag anzeigen
    Lamm schmeckt und ist gesund und nicht schmutzig. .. Schweine dagegen ist ein alles Fresser gegensatz zu den Tieren was wir Moslems essen dürfen an Fleisch
    Lahm ist kac.ke. Aber wie willst du das wissen wenn du noch nie Schwein gegessen hast?

    Zu empfehlen sind Schwein, Rind, Poulet und Meeresfrüchte.

  5. #25
    Rehana
    Zitat Zitat von Arvaniti187 Beitrag anzeigen
    Ja hat jemand gesagt dass es nicht in der Bibel steht???
    Dass steht auch im alten Testament und auch im neuen das es unrein ist,
    christen dürfen es jedoch trotzdem essen, da es wieder aus dem Körper ausdringt und es somit nicht im Menschen bleibt und sein Herz verunreint.

    PS: Spiel nicht so die Kluge!!!
    ............. dein schmutziges Leben und nicht meins [allhamduillah] 8)

  6. #26
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von I-She Beitrag anzeigen
    ............. dein schmutziges Leben und nicht meins [allhamduillah] 8)
    Wenn du uns nicht Moslems als schmutzig bezeichnest, und uns nicht leiden kannst, geh doch in ein Moslemforum?

  7. #27
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    dumm-dümmer-am dümmsten (einige poster hier)

    und diese missgeburten von der alhmdiyya moschee oder wie auch immer gehören nur mehr geschlagen...

  8. #28
    Luli
    Physiologisch sind sich Schwein und Mensch sehr ähnlich. Das betrifft nicht nur die ähnlichen Krankheitsausprägungen, sondern z. B. auch die Struktur und Beschaffenheit des Fleisches. In der Gerichtsmedizin z. B. werden Stich- und Schussverletzungen an frischgeschlachteten Schweinen nachgestellt.

    Schweine werden in der Umgangssprache regelmäßig als dumm und dreckig bezeichnet. Verschiedene Untersuchungen legen weder das eine noch das andere nahe. Schweine, die in ausreichend weitläufigen Ställen gehalten werden, nutzen generell eine Ecke als Kotecke. Ihr Suhlen in feuchtem Schlamm ist eine angeborene Verhaltensweise, das bei hohen Temperaturen ihre Körpertemperatur senkt und sie vor Sonnenbrand schützt. Neuere Beobachtungen lassen sogar auf eine Fähigkeit zur Selbstmedikation schließen. Bei in den Niederlanden gehaltenen Schweinen hat man beobachtet, dass Schweine, die mit einem Darm-Antiseptikum behandelt worden waren, plötzlich begannen, den Urin ihrer Artgenossen zu trinken. Untersuchungen des Medikamentes führten zu dem Ergebnis, dass es ein Absterben der Nebennierenrinde nach sich zog und dass dadurch der Aldosteron-Spiegel im Blut bei den mit den Medikamenten behandelten Schweinen absank. Durch das Trinken des Urins von unbehandelten Schweinen waren die Tiere jedoch in der Lage, den Verlust des Aldosterons wieder auszugleichen [1].
    Schweine sind auch keinesfalls dumm wie man es oft behauptet. Untersuchungen an der Pennsylvania University haben ergeben, dass Schweine mit einem Joystick im Maul an einem Monitor Erkennungsaufgaben sehr gut lösen können [2]. Man geht davon aus, dass sie vergleichbare kognitive Fähigkeiten haben wie die Primaten. Es gibt immer wieder Berichte über Schweine, die überraschende Intelligenz zeigen [3][4][5].
    In neuester Zeit wurden sehr kleine Schweinerassen (sogenannte Minischweine) auch als Haustiere ohne kommerzielle Nutzung beliebt.






    So, dass sollte mal das ein und andere widerlegen.

  9. #29

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Schweine? Natürlich stimmt das. Man wird man homosexuell wen man zubereiteten Legija, Gospoda, Lepotan oder Exit verspeißt. Ist nichs neues.

  10. #30

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von I-She Beitrag anzeigen
    Lamm schmeckt und ist gesund und nicht schmutzig. .. Schweine dagegen ist ein alles Fresser gegensatz zu den Tieren was wir Moslems essen dürfen an Fleisch

    Menschen sind auch Allesfresser.

    Mulsime und Juden essen kein Schwein aus folgendem Grund:

    Archäologische Funde belegen, dass früher auch in der Region des Nahen Ostens Schweine gehalten und auch gegessen wurden. Zur Zeit des Neolithikums gab es dort noch ausreichend Eichen- und Buchenwälder, in denen Schweineherden Futter und Schatten fanden. Auch in der Bibel wird eine Schweineherde erwähnt. Auf Grund des Bevölkerungswachstums wurden aber immer mehr Wälder gerodet, um Ackerland zu gewinnen. So wurde die Schweinehaltung in dieser heißen Gegend zunehmend unökonomischer, denn Schweine sind zwar Allesfresser, können im Gegensatz zu Wiederkäuern aber keine Pflanzen mit hohem Zellulosegehalt verdauen, also kein Gras. Als Haustiere müssen sie mit Getreide oder anderen Feldfrüchten gefüttert werden, wodurch sie, im Unterschied zu den Wiederkäuern, zu Nahrungskonkurrenten der Menschen werden. Im Gegensatz zu Rindern sind Schweine auch nicht als Zugtiere geeignet, sie sind keine Reittiere, sie lassen sich nicht melken, und ihr Fell ist weniger vielseitig verwertbar. Ihre Haltung war damit laut Harris unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten ab einem bestimmten Zeitpunkt unökonomisch und daher unerwünscht.

    ---

    Diese Ursachen wurden dann später einfach als religiöser Kodex ausgegeben.

Seite 3 von 16 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lukaschenko: "Lieber Diktator sein als schwul"
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 18:50
  2. Bald Schulfach "Schwul"?
    Von kiko im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 02:04
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 12:11
  4. Elton John behauptet: "Jesus war schwul"
    Von TheAlbull im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 20:36
  5. Sind die "Teletubbies" schwul?
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 23:03