BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Die Schweiz kennt keine Wirtschaftskriese!

Erstellt von Zurich, 29.02.2012, 18:17 Uhr · 44 Antworten · 2.609 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Natürlich sollte man nicht verallgemeinern, aber man wird ja hier förmlich überflutet von negativen Schlagzeilen. Wie ich bereits sagte: Sogar wir Balkaner sind X Mal harmloser.
    - Zudem wurde ich ja selber Opfer. Natürlich tat das auch dazu, dass ich meine Einstellung änderte.
    Moin moin
    Tut mir leid, solltest du Opfer irgendwelcher krimineller Handlungen geworden sein. Meinungsbildung anhand persönlicher Erlebnisse und entsprechende Verallgemeinerungen sind trotzdem bedauerlich.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit arabischen Mitbürgern gemacht, meine beste Freundin ist Palästinenserin.

    Gerade mit dem Eindruck und entsprechenden Thesen aus Blick und selbst seriöseren Medien, noch dazu wenn es um solch schlimmen Dinge wie Vergewaltigungen geht, sollte man vorsichtig sein. Oft wird der Eindruck der Medien sogar von Polizeistatistiken widerlegt.

    Ein Beispiel. Ich bin als Russin von solch rassistisch, fremdenfeindlichen Seiten wie die neueste Inititiative von Geert Wilders betroffen. An manchen Tagen reagiere ich sehr empfindlich auf solche Klischees von der "naturgeilen", leicht zu habenden russischen Schlampe und dem nichtsnutzenden saufenden russischen, kulturlosen Gorillabrutalo. Natürlich kann ich selbst von Erlebnissen mit auf russisch grölenden, saufenden Halbstarken freitags und samstag abends berichten. Diese Handvoll Idioten prägt nun das Bild, auch in den Medien, nicht die Tausenden und gar Millionen anderen, die im Alltag nicht auffallen, weil sie auch bloß "normal" leben.

  2. #42
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Moin moin
    Tut mir leid, solltest du Opfer irgendwelcher krimineller Handlungen geworden sein. Meinungsbildung anhand persönlicher Erlebnisse und entsprechende Verallgemeinerungen sind trotzdem bedauerlich.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit arabischen Mitbürgern gemacht, meine beste Freundin ist Palästinenserin.

    Gerade mit dem Eindruck und entsprechenden Thesen aus Blick und selbst seriöseren Medien, noch dazu wenn es um solch schlimmen Dinge wie Vergewaltigungen geht, sollte man vorsichtig sein. Oft wird der Eindruck der Medien sogar von Polizeistatistiken widerlegt.

    Ein Beispiel. Ich bin als Russin von solch rassistisch, fremdenfeindlichen Seiten wie die neueste Inititiative von Geert Wilders betroffen. An manchen Tagen reagiere ich sehr empfindlich auf solche Klischees von der "naturgeilen", leicht zu habenden russischen Schlampe und dem nichtsnutzenden saufenden russischen, kulturlosen Gorillabrutalo. Natürlich kann ich selbst von Erlebnissen mit auf russisch grölenden, saufenden Halbstarken freitags und samstag abends berichten. Diese Handvoll Idioten prägt nun das Bild, auch in den Medien, nicht die Tausenden und gar Millionen anderen, die im Alltag nicht auffallen, weil sie auch bloß "normal" leben.
    Schau mal.... Ich bin ja selbst Balkaner in der Diaspora. Ist es dann rassistisch von mir, wenn ich mich ständig über das Verhalten meiner eigenen Landsleute hier aufrege?
    - Ich bin schon seit über 5 Jahren hier im BF, und die meissten kennen mich schon ein bisschen als "Balkan-Hetzer", aber ich sehe das eher als Selbstkritik.

    Ich sagte nie, dass alle so sind, aber ein grosser Teil regt mich brutal auf. Sie müssen nichteinmal kriminelle Handlungen begehen. Ghetto-Deutsch, krass-/bedrohlich tun, Matcho-Tuerei genügen mir, um das unter aller Sau zu finden. - Wieso? - Weil ich selber als (seriöser, intergrierter) Ausländer hier dann darunter leiden muss und viele wie ich ebenfalls (Job-Suche, Wohnungs-Suche, Versicherungen,...etc...etc...).

    - Deshalb war ich all die Jahre so im BF bei Diaspora-Balkaner-Themen.









    -------------------------------------------------------------------------------









    Und jetzt kommen Araber und zeigen, dass es noch eine Stufe schlimmer geht.

    - Ich sage nicht, dass alle so sind. Auch wenn es viele zu sein scheinen, weiss ich, dass das nicht die Mehrheit ist (die Mehrheit ist nicht kriminell). Aber... Abgesehen von diesen Kriminellen, denke ich, dass auch die anderen (die nicht-Kriminellen) schwer intergrierbar sind. Ich selber kenne Araber (die hier aufgewachsen sind). Die meisten haben einen leeren Strafregister. Aber.... Trotzdem sind sie Befürworter einer Parallel-Gesellschaft, ja sogar eines Parallel-Rechts, akzeptieren die Sitten und Rechte der Schweizer nicht, haben eine sehr bedenkliche Einstellung zur Rechts-Gleichheit von Mann und Frau (auch was die sexuelle Freiheit zwischen den beiden Geschlechtern betrifft), befürworten die Sharia, und finden es sehr richtig, dass sowohl der Islam als auch die gesammte orientalische Kultur sich in Europa ausbreiten muss (weil es anscheinend der einzig richtige moralische Lebensweg ist und alle ihn so ausleben sollten)....und und und....


    - das ist für mich:
    1.) Verweigerung der Intergration
    2.) Anstrebung einer (sehr politischen) Vision bzw. Kultur-Wechsels in einem (für sie) fremden Land.














    .

  3. #43
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    norwegen + restskandinavier ?
    Norwegen: Ja, Restskandinavien: nicht so ganz

    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    In der Schweiz würde ich mich zu Tode langweilen
    Wieso denn? Wie stellst du dir die Schweiz denn vor, bzw. was würde dir denn fehlen, dass du dich langweilen würdest?

    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    In der Schweiz würde ich mich zu Tode langweilen
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Wie kommst du jetzt darauf dass ich was friedliches als langweilig betrachte ?
    Erklär mir dein Vorurteil mal bitte

  4. #44
    Sezai
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Seit der Massen-Invasion der arabischen Asyl-Bewerber ist hier mächtig was los. Sie haben in einem Jahr so viel Mist gebaut, wie Balkaner in 20 Jahren zusammen nicht.
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen

    Jetzt mal im ernst..... Es geht nicht nur um's Stehlen. Die Vergehen sich auch an Frauen hier, als seien sie Freiwild-Beute.
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Es ist keine Verallgemeinerung. Ich habe ja nicht gesagt, dass jeder Einzelne Probleme macht. Aber ein grosser Teil macht Prolbeme.
    Neeee, überhaupt keine Verallgemeinerung. Du schreibst, dass DIE Asylbewerber aus arabischen Ländern Frauen vergewaltigen, Autos stehlen und weiteres stehlen und weiteren mist gebaut hätten. Du redest hier eindeutig von DIE, laberst trotzdem davon, dass Du nicht alle meinst, obwohl Du das selbst geschrieben hast.


    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Es ist keine Verallgemeinerung. Ich habe ja nicht gesagt, dass jeder Einzelne Probleme macht. Aber ein grosser Teil macht Prolbeme.
    Zitat von Zurich

    - Ich sage nicht, dass alle so sind. Auch wenn es viele zu sein scheinen, weiss ich, dass das nicht die Mehrheit ist (die Mehrheit ist nicht kriminell).
    Ja, was denn jetzt? Kannst Du Dich endlich mal entscheiden? Erst sei es ein großer Teil und jetzt aufeinmal eine Minderheit. Entscheide Dich doch. Nur weil Du (Opfer), Opfer eines Diebstahls wurdest, heißt es nicht, dass jeder Araber irgendwelche Autos knackt. Lustig. Du bist halt emotional aufgeladen, weil da irgendwer dein Golf I aufgebrochen hat und lässt es jetzt an DEN Arabern aus.

    Das dafür keine Verwarnungen hageln ist einfach nur noch lächerlich.

  5. #45
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    Neeee, überhaupt keine Verallgemeinerung. Du schreibst, dass DIE Asylbewerber aus arabischen Ländern Frauen vergewaltigen, Autos stehlen und weiteres stehlen und weiteren mist gebaut hätten. Du redest hier eindeutig von DIE, laberst trotzdem davon, dass Du nicht alle meinst, obwohl Du das selbst geschrieben hast.
    Soll ich den Artikel "Die" weglassen? Oder wie würdest du es schreiben? Gib bitte einen Gegenvorschlag, bevor du etwas verurteilst!!!

    Aber ich sehe schon... Es läuft darauf hinaus, über so was einfach nicht sprechen zu dürfen.
    Ich sehe schon in diesem Forum. Nicht nur wegen mir, auch andere User. Sobald jemand über etwas heikles überhaupt einen Thread auf macht oder eine Medien-Schlagzeile bringt, heisst es sofort Hetzer, Verallgemeinerer,...etc... Also sehe ich das so, als ob man bei gewissen Themen die User "mundtot" machen will.

    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    Ja, was denn jetzt? Kannst Du Dich endlich mal entscheiden? Erst sei es ein großer Teil und jetzt aufeinmal eine Minderheit. Entscheide Dich doch. Nur weil Du (Opfer), Opfer eines Diebstahls wurdest, heißt es nicht, dass jeder Araber irgendwelche Autos knackt. Lustig. Du bist halt emotional aufgeladen, weil da irgendwer dein Golf I aufgebrochen hat und lässt es jetzt an DEN Arabern aus.

    Das dafür keine Verwarnungen hageln ist einfach nur noch lächerlich.
    Mehrheit > 50% ; Minderheit < 50% ; "Grosser Teil" = relativer Begriff. Kann auch 10% sein. Ist undefiniert, aber sobald es in der Bevölkerung zu spüren ist, ist es zu viel, und sobald etwas eine Grenze masslos überschreitet, darf man von "grosser Teil" (im Sinne von "zu grosser Teil") sprechen auch wenn es nur 10% sein sollten. So oder so... Es ist ein relativer und undefinierter Begriff.
    - Dass du Begriffe nicht unterscheiden kannst, ist nicht mein Problem.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Das Gebet kennt keine Grenzen
    Von Timur im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 17:47
  2. Die Liebe kennt keine Ekel/Grenzen
    Von Eli im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 01:39
  3. Serbiens Mafia kennt keine Grenzen
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 13:35
  4. Musik kennt keine Grenzen!
    Von Balkanpower im Forum Musik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 02:07