BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 176

Die Schweiz könnte sich selber das grösste Eigentor der Geschichte schiessen

Erstellt von Zurich, 24.10.2014, 10:58 Uhr · 175 Antworten · 7.757 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    17.297
    Die Schweiz könnte einen verminderten Aussenhandel irgendwie schon überbrücken, aber das wird schon sehr schwierig. Viel schwieriger wäre es aber gewesen, die vielen Lehrer-, Krankenpfleger-, Ärzte- und Manager-Stellen zu besetzen. Davon sind einfach viel zu wenig Inländer. Viel zu wenig.

  2. #112
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.766
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Du kannst nicht mal einen Satz richtig interpretieren. Meine einzige Aussage war, dass es keine Theorie gibt, die bei Öffnung von Märkten zu einem klaren Nachteil der einen Seite führt.
    Ja, und ich hatte dir gezeigt, dass du das Modell nicht richtig verstanden hast, und es außerdem sehr wohl solche Modelle gibt.


    Und du Vollidiot hast sogar behauptet, dass Japan in der Isolation aufgeblüht ist und meinst, dass das am fehlenden Außenhandel gelegen haben muss.

    Wenn du wenigstens einen vernünftigen Job in einem anderen Gebiet hättest, jetzt kriege ich langsam Mitleid mit dir.
    Isolation und Protektionismus sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Um meine finanzielle Situation brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

  3. #113
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Ja, und ich hatte dir gezeigt, dass du das Modell nicht richtig verstanden hast, und es außerdem sehr wohl solche Modelle gibt.
    Natürlich hast du es mir gezeigt, hast ja auch 3 akademische Titel der Wirtschaftswissenschaften.

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Isolation und Protektionismus sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
    Aber du Trottel hast behauptet der fehlende Außenhandel führte zum wirtschaftlichen Aufstieg Japans...

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Um meine finanzielle Situation brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
    Naja, jetzt wo die Einwanderung nicht gestoppt werden wird, mach ich mir schon Sorgen, dass der Konkurrenzdruck unter Reinigungsfachkräften sehr groß werden könnte.

  4. #114
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.766
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Natürlich hast du es mir gezeigt, hast ja auch 3 akademische Titel der Wirtschaftswissenschaften.
    Dafür waren die gar nicht notwendig, einfachste Zusammenhänge erkennen reicht da schon.

    Aber du Trottel hast behauptet der fehlende Außenhandel führte zum wirtschaftlichen Aufstieg Japans...
    Hat es auch.

    Naja, jetzt wo die Einwanderung nicht gestoppt werden wird, mach ich mir schon Sorgen, dass der Konkurrenzdruck unter Reinigungsfachkräften sehr groß werden könnte.
    Reinigungskräfte sind Menschen die ehrlich für ihr Geld arbeiten. Dass du auf sie herabschaust zeigt mal wieder was für ein widerlicher Mensch du bist.

  5. #115
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Dafür waren die gar nicht notwendig, einfachste Zusammenhänge erkennen reicht da schon.



    Hat es auch.


    Genug, bitte hör auf... ich muss versuchen gleich zu schlafen, jetzt tut mir schon der Bauch weh.

    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Reinigungskräfte sind Menschen die ehrlich für ihr Geld arbeiten. Dass du auf sie herabschaust zeigt mal wieder was für ein widerlicher Mensch du bist.
    Die Arbeit einer Reinigungskraft ist ehrenvoll für Menschen, die keine Chance hatten einen Beruf zu erlernen und eine Schande für Akademiker mit bald 4 nutzlosen Titeln...

    Dann erstmal gute Nacht, ich lese mir deine Witze durch, wenn mir wieder langweilig ist.

  6. #116
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.003
    Die gleiche Bundesrätin, die noch vor wenigen Monatgen erklärte, dass die Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien einen Verfassungsbruch darstellen würde, erklärt heute, dass es nun doch kein Verfassungsbruch sei.

    Der Nationalrat Roger Köppel warf Frau Sommaruga nachvollziehbarer weise vor sich von der EU erpressen zu lassen und sich über die Verfassung hinwegzusetzen.

    Die Bundesrätin verlässt darauf hin fluchtartig den Saal, mit Ihr auch die SP-Fraktion.

    Das ist keine demokratische Art und Weise auf Kritik zu reagieren. Wenn Sie schon bei einer Rede im Nationalrat die Flucht ergreift, wie will so eine Frau überhaupt mit der EU vehandeln.

    Es ist einmal mehr ein Armutszeugnis für die SP, welche immer noch den EU-Beitritt als Parteiziel hat obwohl über über 75% der Bevölkerung entschieden dagegen ist.



    Eklat im Nationalrat: Köppel redet Sommaruga in die Flucht! - Blick

  7. #117
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.003
    Nationalratspräsidentin Christa Markwalder (FDP) behauptet nun, dass Bundesrätin Sommaruga nicht, den Saal verlassen hat um einer Diskussion oder unangenehmen Vorwürfen zum Verfassungsbruch aus dem Weg zu gehen, sondern, dass Sie auf die Toilette musste. Nur seltsam, dass Sie dabei von der gesammten SP-Fraktion begleitet werden muss.

    Nationalrats-Präsidentin Markwalder erklärt Sommarugas Flucht: Die Blase war schuld, nicht Köppel! - Blick

    13087443_857697327707546_9144150514897661378_n.jpg

  8. #118
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.905
    Das Eigentor ist ungefähr 100m hoch.

  9. #119
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.003
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Das Eigentor ist ungefähr 100m hoch.
    Dieser Sichtweise kann nicht die geringste Logik entnommen werden.

    Die Masseneinwanderungsinitiative, welche vom Volk angenommen wurde verbietet ja nicht die Einwanderung von Flüchtlingen, sondern besagt lediglich, dass die Schweiz (als Gastland) selbst entscheiden muss, wie viel Einwanderung jährlich das Land vertragen kann, es sollen Kontingente festgelegt werden.

    Dies müsste eigentlich selbstverständlich sein, denn es ist ein wichtiger Aspekt der nationalen Souveränität. Traurig, dass erst eine Volksinitiative gestratet werden muss um nationale Souveränität wieder herzustellen.

    Abgesehen davon sind längst nicht alle Einwanderer Flüchtlinge, welche vor Krieg und Terror fliehen, nicht wenige, die ins Land kommen sind Wirtschaftsflüchtlinge und die Schweiz kann nun mal nicht jeden aufnehmen.

    Einfach irgendwelche Sätze schreiben, kann selbst ein Grundschüler. Jemand der von intelligenz zeugt, setzt sich aber etwas mehr mit der Thematik auseinander.

  10. #120
    Avatar von Junge

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    2.593
    Zuerst muss mal hier gesagt werden das der sich so nennender User SLO_CH nichts mit den vorherrschenden Schweizer Werte am Hut hat.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 20.06.2017, 11:50
  2. So viel dazu das Ösiland und die Schweiz mehr Ausländern haben
    Von LaReineMarieAntoinette im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 14:08
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:46
  4. Die Auswirkung orientalischer Musik auf das Fahrverhalten
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 15:10