BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 176

Die Schweiz könnte sich selber das grösste Eigentor der Geschichte schiessen

Erstellt von Zurich, 24.10.2014, 10:58 Uhr · 175 Antworten · 7.295 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.923
    Nach den ersten Hochrechnungen sind die Initiativen wohl gescheitert, kam gerade im Radio...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Gute Nachrichten: Alle drei Initiativen werden wohl abgelehnt, zumindest zeigen das die ersten Hochresultate.
    Du warst schneller...

  2. #82
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.573
    Ein schwarzer Tag für die Schweiz.

  3. #83
    NIK
    Avatar von NIK

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    12.810
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ein schwarzer Tag für die Schweiz.
    Heute wurde mal wieder bewiesen, dass die Mehrheit der Schweizer nicht wie Blick- und 20-Minuten-Kommentareschreiber denkt. Zum Glück.

  4. #84
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.740
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ein schwarzer Tag für die Schweiz.
    Nein! Sondern der Verstand hat gesiegt. Die Rationalität über der Emotionalität, Vernünftige und Denker über hirnlose, ungebildete, emotionale Idioten,.. ..usw...

    Heute wurde eine wirtschaftliche Katastrophe abgewendet! Aber die Schweiz überlässt nun mal einen noch so-komplexen Entscheid wieder mal dem Volk. Bin darüber (als Technokrat) nicht immer begeistert. Muss immer wieder bei Abstimmungen zittern und hoffen, dass sich das Volk nicht von Emotionen in ihrer Entscheidung verleiten lässt. Egal ob solche emotionale Vorstösse von Links (Lohngerechtigkeits-Fragen) oder von Rechts (Ausländer- und Öffnungs/Isolations-Fragen) kommen.

  5. #85

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Heute wurde mal wieder bewiesen, dass die Mehrheit der Schweizer nicht wie Blick- und 20-Minuten-Kommentareschreiber denkt. Zum Glück.
    Denkst du auch das die 20min und Blick Kommentarschreiber von Ecoflop Initianden angestachelt wurden?

  6. #86
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.494
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein! Sondern der Verstand hat gesiegt. Die Rationalität über der Emotionalität, Vernünftige und Denker über hirnlose, ungebildete, emotionale Idioten,.. ..usw...

    Heute wurde eine wirtschaftliche Katastrophe abgewendet! Aber die Schweiz überlässt nun mal einen noch so-komplexen Entscheid wieder mal dem Volk. Bin darüber (als Technokrat) nicht immer begeistert. Muss immer wieder bei Abstimmungen zittern und hoffen, dass sich das Volk nicht von Emotionen in ihrer Entscheidung verleiten lässt. Egal ob solche emotionale Vorstösse von Links (Lohngerechtigkeits-Fragen) oder von Rechts (Ausländer- und Öffnungs/Isolations-Fragen) kommen.
    Es hat nichts mit Emotionalität oder Rationalität zu tun. Jeder Wähler wählt in seinem eigenen Interesse. Und massenweise Zuwanderung ist eigentlich gegen das Interesse der Mehrheit, weil die Mehrheit dadurch (rein ökonomisch) nicht profitiert, auch langfristig nicht. Eine Minderheit profitiert dadurch natürlich sehr, aber was sollte das die Mehrheit kümmern? Warum sollte sie Abstriche hinnehmen, damit ein paar wenige profitieren? Nur weil dann -statistisch gesehen- die Schweiz im Durchschnitt wohlhabender geworden ist? Es ist eher die Angstpropaganda durch die großen Wirtschaftsbosse, von der sich die Wähler haben einschüchtern lassen.

  7. #87
    Jezersko
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein! Sondern der Verstand hat gesiegt. Die Rationalität über der Emotionalität, Vernünftige und Denker über hirnlose, ungebildete, emotionale Idioten,.. ..usw...

    Heute wurde eine wirtschaftliche Katastrophe abgewendet! Aber die Schweiz überlässt nun mal einen noch so-komplexen Entscheid wieder mal dem Volk. Bin darüber (als Technokrat) nicht immer begeistert. Muss immer wieder bei Abstimmungen zittern und hoffen, dass sich das Volk nicht von Emotionen in ihrer Entscheidung verleiten lässt. Egal ob solche emotionale Vorstösse von Links (Lohngerechtigkeits-Fragen) oder von Rechts (Ausländer- und Öffnungs/Isolations-Fragen) kommen.
    Na hab doch ein wenig mehr Vertrauen in Deine Landsleute!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ein schwarzer Tag für die Schweiz.
    Warum?

  8. #88
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.740
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Na hab doch ein wenig mehr Vertrauen in Deine Landsleute!

    - - - Aktualisiert - - -


    Warum?
    In letzter Zeit kommen immer häufiger hochgefährliche Vorlagen vors Volk, welche reines Gift für die Wirtschaft sind, sei es durch Grerechtigkeitsfragen von Links oder Isolations-Debatten von Rechts.
    Komme mir vor, als wolle man den Schweizer "Wohlstands-Baum" (von links und von rechts) um jeden Preis fällen.

  9. #89
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.740
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Es hat nichts mit Emotionalität oder Rationalität zu tun. Jeder Wähler wählt in seinem eigenen Interesse. Und massenweise Zuwanderung ist eigentlich gegen das Interesse der Mehrheit, weil die Mehrheit dadurch (rein ökonomisch) nicht profitiert, auch langfristig nicht. Eine Minderheit profitiert dadurch natürlich sehr, aber was sollte das die Mehrheit kümmern? Warum sollte sie Abstriche hinnehmen, damit ein paar wenige profitieren? Nur weil dann -statistisch gesehen- die Schweiz im Durchschnitt wohlhabender geworden ist? Es ist eher die Angstpropaganda durch die großen Wirtschaftsbosse, von der sich die Wähler haben einschüchtern lassen.
    Absoluter Schwachsinn und Unwissen hoch3! Jeder Politologe wird dir bestätigen, dass Ausländerfragen emotionale Fragen sind! Sogar in den Nachrichten nennen betiteln sie sie so. Wenn du keine Lust hast, Politologie zu studieren, dann schau wenigstens mehr Nachrichten.

  10. #90
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Hätte nicht gedacht dass die Initiative scheitert, und dann noch so deutlich. Sehr schön.

Seite 9 von 18 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 21:34
  2. So viel dazu das Ösiland und die Schweiz mehr Ausländern haben
    Von LaReineMarieAntoinette im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 14:08
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:46
  4. Die Auswirkung orientalischer Musik auf das Fahrverhalten
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 15:10