BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97

Die Schweiz rutscht weit, weit nach rechts!

Erstellt von Zurich, 19.10.2015, 08:58 Uhr · 96 Antworten · 3.839 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.952
    ...gut gemacht schweiz!...

  2. #12
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    bleiben wir doch hier beim Thema schweiz.
    das ist auch der threadtitel.

    wieviele Flüchtlinge hat die schweiz denn aufgenommen?
    bitte mit Quellenangabe.

    wenn bürger Ängste haben, müssen es wahnsinnig viele gewesen sein.
    Nach der invasion der Deutschen steigt noch die Zahl der Asyl gesuche.
    Ich finde grad keine Richtige Zahlen hier ein algemeiner Bericht

    Asylpolitik Schweiz: Zahlen und Fakten ? Amnesty International Schweiz

  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Welch ein Wunder Österreich hat ähnlich gewählt.
    In D gipt es keine vergleichbarem Parteien da gibts auch einen rechtsrutsch nur auf welche Seite wenn Merkel ja im Moment total link ist.
    Die Wahllokale machen am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr zu.
    Ich war gestern wählen und da waren tatsächlich fast nur alte Leute da. Das Wetter war eine reine Katastrophe. Ich war komplett nass und es war arsch-kalt.
    Und meine Befürchtung hat sich bestätigt: Die Wahlbeteiligung war miserabel!!!
    Kein Wunder wenn all die Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    in ihrem warmen Bett den Sonntag-Morgen ausschliefen.
    Ich hatte es aber auch knapp vor 10 geschafft. Einige kamen gar zu spät und einer von denen schimpfte sogar, da sein Wahlzettel nicht angenommen wurde (und auch er war komplett nass vom Starkregen). Ihm sagte man nur: "Nächstes Mal früher aufstehen".

  4. #14
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Welch ein Wunder Österreich hat ähnlich gewählt.
    In D gipt es keine vergleichbarem Parteien da gibts auch einen rechtsrutsch nur auf welche Seite wenn Merkel ja im Moment total link ist.
    Wer ist in Deutschland denn rechts? Meinst du die tausende Leute, die Flüchtlinge auf den Bahnhöfen begrüßen und ihre kleinen Mädchen dazu auffordern, sich von Flüchtlingskindern küssen zu lassen?
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die Wahllokale machen am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr zu.
    Ich war gestern wählen und da waren tatsächlich fast nur alte Leute da. Das Wetter war eine reine Katastrophe. Ich war komplett nass und es war arsch-kalt.
    Und meine Befürchtung hat sich bestätigt: Die Wahlbeteiligung war miserabel!!!
    Kein Wunder wenn all die Jugendlichen und jungen Erwachsenen
    in ihrem warmen Bett den Sonntag-Morgen ausschliefen.
    Ich hatte es aber auch knapp vor 10 geschafft. Einige kamen gar zu spät und einer von denen schimpfte sogar, da sein Wahlzettel nicht angenommen wurde (und auch er war komplett nass vom Starkregen). Ihm sagte man nur: "Nächstes Mal früher aufstehen".
    Ich kann das nicht verstehen! Diese Politikverdrossenheit geht mittlerweile durch ganz Europa... Schließlich geht es um die eigene Zukunft, wie kann man so desinteressiert sein?

  5. #15
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Damit die wähler korrekt vertreten sind, braucht es einen zweiten SVP-Bundesrat. Widmer-Schlumpf hat eindeutig keine Legitimität mehr im Bundesrat zu bleiben.

  6. #16
    Avatar von Ricky

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    3.632
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Welch ein Wunder Österreich hat ähnlich gewählt.
    In D gipt es keine vergleichbarem Parteien da gibts auch einen rechtsrutsch nur auf welche Seite wenn Merkel ja im Moment total link ist.
    Was erwartet man von einem der aus einem Rechtsgesinnten Staat kommt mit Rechten Leuten and er Macht.

  7. #17
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Dass es einen Rechtsrutsch gab, hat man auch den linken Parteien zu verdanken, vor allem den Grünen. 1.) Es ist bekannt, dass kein anderes Thema der Bevölkerung mehr unter den Nägeln brennt als die Immigrations- und Asylpolitik. Und ausgerechnet die Grünen kamen vor der Wahl (als eine Art Trotz-Reaktion gegenüber der SVP) mit der Parole, die Schweiz solle um so mehr Flüchtlinge aufnehmen.
    - Da frage ich mich, wie blöd kann man sein. Da hat die Bevölkerung angst und da kommt man mit "um so mehr, um so besser"-Parolen vor die Wahl. - Dafür haben sie nun die Quittung bekommen.
    - Was mich hier persönlich ärgert: Die hatten damit nicht nur die linke Seite schlecht dargestellt, sondern automatisch die SVP gestärkt. Viele Leute dachten da: Jetzt erst Recht SVP, zeigen wir es den Linken, und dabei vergessen haben, dass die Mitte-Parteien durchaus für eine härtere Gangart in der Immigrations-Politik sind.

    Die Wahl wurde eine einzige Links vs. Rechts - Schlacht und die Mitte-Parteien wurden da komplett ausgeblendet.

  8. #18
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Heisenberg Beitrag anzeigen
    Was erwartet man von einem der aus einem Rechtsgesinnten Staat kommt mit Rechten Leuten and er Macht.
    Ich weiss nicht von wo du diesen Blödsinn hast, aber der Bundesrat (quasi das Präsidenten-Amt der Schweiz) ist Mitte/Mitte-Links aufgestellt und im Parlament kamen in den letzten Jahren praktisch nur Mitte-Links-Vorlagen durch.

  9. #19
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.352
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wer ist in Deutschland denn rechts? Meinst du die tausende Leute, die Flüchtlinge auf den Bahnhöfen begrüßen und ihre kleinen Mädchen dazu auffordern, sich von Flüchtlingskindern küssen zu lassen?


    Ich kann das nicht verstehen! Diese Politikverdrossenheit geht mittlerweile durch ganz Europa... Schließlich geht es um die eigene Zukunft, wie kann man so desinteressiert sein?
    Bis jetzt waren die Deutschen mit FDP und der Union mit gesunder rechter Politik vertrten Märkel hat aus CDU eine linke Partei gemacht.
    Die unangeneme folge dafon ist der rechte Sektor det CDU wählt Rechtsextreme und der mittel rechte Sektor der CDU wählt FDP oder geht nicht wählen.

    Die Flüchtligskriese hat defenitif einen Rechtsrutsch zu Folge.

  10. #20
    Arminius
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    bleiben wir doch hier beim Thema schweiz.
    das ist auch der threadtitel.

    wieviele Flüchtlinge hat die schweiz denn aufgenommen?
    bitte mit Quellenangabe.

    wenn bürger Ängste haben, müssen es wahnsinnig viele gewesen sein.
    Bis Ende des Jahres werden etwa 30.000 Asylanträge in der Schweiz erwartet.


    Flüchtlingskrise - Debatte über neues Asylverfahren in der Schweiz

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Wahrheit ist nicht weit, Wacht auf.
    Von Jazzer im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 13:42
  2. Die Raubzüge der kriminellen Kosovaren nach Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 18:36
  3. Die Schweiz im autonomen Vor-Vollzug
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:46