BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 97

Die Schweiz rutscht weit, weit nach rechts!

Erstellt von Zurich, 19.10.2015, 08:58 Uhr · 96 Antworten · 3.836 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Wer ist in Deutschland denn rechts? Meinst du die tausende Leute, die Flüchtlinge auf den Bahnhöfen begrüßen und ihre kleinen Mädchen dazu auffordern, sich von Flüchtlingskindern küssen zu lassen?


    Ich kann das nicht verstehen! Diese Politikverdrossenheit geht mittlerweile durch ganz Europa... Schließlich geht es um die eigene Zukunft, wie kann man so desinteressiert sein?
    In der Schweiz hat eine Studie folgendes gezeigt:
    Wahlsonntag: Gutes Wetter => Höhere Stimmbeteiligung
    Wahlsonntag: Schlechtes Wetter => Tiefe Stimmbeteiligung

    Und aus der Politologie ist bekannt, dass höhere Stimmbeteiligung eher den liberalen und linken hilft und eine tiefe Stimmbeteiligung eher den konservativen und rechten.
    Und ja... Gestern-Morgen hat aus dem Himmel gegossen wie unter der Dusche nur bei 4°C.

    - Was mich aber persönlich mehr aufregt, ist dass die Wahllokale am Wahlsonntag um 10:00 Uhr zu machen.
    Wenn man sich nur anschaut, welche Altersgruppen am Sonntag um 08:00 Uhr aufstehen, dann braucht man sich wenig zu wundern, dass wenig jüngere Menschen an die Wahlurne gehen.

  2. #22
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Damit die wähler korrekt vertreten sind, braucht es einen zweiten SVP-Bundesrat. Widmer-Schlumpf hat eindeutig keine Legitimität mehr im Bundesrat zu bleiben.
    Ja, proportional reicht es jetzt leider für einen zweiten Bundesrat.
    Wenn sich alle andere Pareien zusammen tun in einer Koalition wie in der Vergangenheit und den zweiten Sitz verhindern müssten Sie es jetzt mit den Nicht-Wähler begründen, weil die SVP über 28% der Sitze hat (+29%)

  3. #23
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.339
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    In der Schweiz hat eine Studie folgendes gezeigt:
    Wahlsonntag: Gutes Wetter => Höhere Stimmbeteiligung
    Wahlsonntag: Schlechtes Wetter => Tiefe Stimmbeteiligung

    Und aus der Politologie ist bekannt, dass höhere Stimmbeteiligung eher den liberalen und linken hilft und eine tiefe Stimmbeteiligung eher den konservativen und rechten.
    Und ja... Gestern-Morgen hat aus dem Himmel gegossen wie unter der Dusche nur bei 4°C.

    - Was mich aber persönlich mehr aufregt, ist dass die Wahllokale am Wahlsonntag um 10:00 Uhr zu machen.
    Wenn man sich nur anschaut, welche Altersgruppen am Sonntag um 08:00 Uhr aufstehen, dann braucht man sich wenig zu wundern, dass wenig jüngere Menschen an die Wahlurne gehen.
    Das heißt auch das die liberalen und die linke recht bequeme Leute sind (nicht umbedingt Faul aber bequem)

  4. #24
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023


    Angesicht dieser Bilder war doch nichts anderes zu erwarten

  5. #25
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.339
    Zitat Zitat von Pionier Beitrag anzeigen
    Ja, proportional reicht es jetzt leider für einen zweiten Bundesrat.
    Wenn sich alle andere Pareien zusammen tun in einer Koalition wie in der Vergangenheit und den zweiten Sitz verhindern müssten Sie es jetzt mit den Nicht-Wähler begründen, weil die SVP über 28% der Sitze hat (+29%)
    Es waren 28,5% es reicht genau für einen 2ten

  6. #26
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    unter anderem Mal.. Aber eben man kann nichts machen..

  7. #27
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Zitat Zitat von Pionier Beitrag anzeigen
    Ja, proportional reicht es jetzt leider für einen zweiten Bundesrat.
    Wenn sich alle andere Pareien zusammen tun in einer Koalition wie in der Vergangenheit und den zweiten Sitz verhindern müssten Sie es jetzt mit den Nicht-Wähler begründen, weil die SVP über 28% der Sitze hat (+29%)
    Ich stimme nicht in allen Punkten mit der SVP überein, es gibt durchaus Positionen der SVP denen ich überhaupt nicht zustimme.

    Ich stimme hauptsächlich für die SVP weil es die einzige Partei ist, welche dafür kämpft, die Unabhängigkeit der Schweiz beizubehalten und nicht automatisch das EU-Recht zu übernehmen.

    Wenn man sich die Politiker im Bundesrat mal anschaut, da kommt echt der Verdacht auf, dass es einfach ein korrupter Haufen ist, der dabei ist die Schweiz an die EU zu verkauffen.

    Wenn jetzt die Linken und die Mitteparteien einen Plan schmieden um einen zweiten SVP-Sitz zu verhindern, dann würde bei künftigen Wahlen die SVP noch mehr stimmen erhalten wegen der Trotzreaktion der Wähler.

    Die Parlamentarier, die den Bundesrat wählen müssen schon das Wahlresultat von gestern berücksichtigen.

    Eine Politik am Volk vorbei führt in eine Sackgasse.

  8. #28
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.339
    Aber die Bundesratwahlen kommen erst noch

  9. #29
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.919
    Was für eine Rolle spielen eigentlich die Parteien in der Schweiz? Schließlich gibt es ja Volksabstimmungen. Oder geschieht das nur bezüglich bestimmten Themen?

  10. #30
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Was für eine Rolle spielen eigentlich die Parteien in der Schweiz? Schließlich gibt es ja Volksabstimmungen. Oder geschieht das nur bezüglich bestimmten Themen?
    Volksabstimmungen gibt es wenn jemand aus dem Volk oder Politiker/Partei spontan eine Initiative zustande bringt oder wenn ein Referendum ergriffen wird weil etwas im Bundeshaus umgesetzt wird. SVP lanciert oft Initiativen weil Sie schon im Vorraus weiss das es im Bundeshaus nicht durchkommt, darum machen Sie eine Initiativen weil dann bei gewisse Sachen z.B auch treue SP (Sozialisten) Wähler zustimmen weil Sie da Handlungsbedarf sehen. Alle sind so fein raus, das Volk hat Schlussendlich entschieden ^^

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Wahrheit ist nicht weit, Wacht auf.
    Von Jazzer im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 13:42
  2. Die Raubzüge der kriminellen Kosovaren nach Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 18:36
  3. Die Schweiz im autonomen Vor-Vollzug
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:46