BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97

Die Schweiz rutscht weit, weit nach rechts!

Erstellt von Zurich, 19.10.2015, 08:58 Uhr · 96 Antworten · 3.832 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    leute leute.. heute regiert die wirtschaft, es ist egal welche partei gewinnt.. die lobbyisten haben einen seperaten eingang wo sie reingehen können.. politik wie damals gibts nicht mehr.. die konzerne sind mächtiger geworden als manche staaten..
    habe mal auf facebook an den strache geschrieben, meine frage war: wie gehen sie mit der lobby um? hat keine 20 minuten gedauert war mein beitrag gelöscht worden..

  2. #42
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    habe mal auf facebook an den strache geschrieben, meine frage war: wie gehen sie mit der lobby um? hat keine 20 minuten gedauert war mein beitrag gelöscht worden..
    - Ein eindeutiger Verschwörungs-Beweis!!!

  3. #43

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    - Ein eindeutiger Verschwörungs-Beweis!!!
    genau!!

  4. #44
    JazzMaTazz
    Herzlichen Glückwunsch Schweiz.
    Rette dein Wohlstand !

  5. #45

    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    841
    Die Schweizer Fußballmannschaft bleibt aber trotzdem bestehen, näh?

  6. #46
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch Schweiz.
    Rette dein Wohlstand !
    Schwachsinn !

    Kennst dich zu wenig aus Junge.

    SVP setzt sich für die Umverteilung der Gelder ein. Das Geld wird mehr an die wahren Eidgenossen umgeleitet auf dem Land draussen.

    So weit so gut. Aber um ihre Ziele zu erreichen hacken Sie auf alle Ausländer ein, auf die korrekten und auch auf die unkorekten.
    In ihre Statistiken werden auch Straftaten von Touristen, Kriminaltouristen einbezogen und werden mit der ansässige Ausländische Bevölkerung gleichgesetzt. Das geht nicht so.

    Zum Wohlstand: Der Wohlstand ist da und wird auch in Zukunft da sein. Den das was die Schweiz Produziert kann man gar nicht ersetzen ! Schweiz kann man nicht einfach ersetzen.

  7. #47
    JazzMaTazz
    Die Schweiz muss diese linksversiffte europäische Regierungen, die uns die Länder nur mit Flüchtlingen voll machen, retten !!

  8. #48
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.504
    Zitat Zitat von Pionier Beitrag anzeigen
    ...

    SVP setzt sich für die Umverteilung der Gelder ein. Das Geld wird mehr an die wahren Eidgenossen umgeleitet auf dem Land draussen.

    ...
    Das glaube ich gern, ab wieviel Vermögen ist man(n) bei der SVP "wahrer Eidgenosse", 1..5..10 Mio. Fränkli????

    Hier was zur Wahlbeteiligung:

    "Insgesamt sind 48,41 Prozent der Wahlberechtigten an die Urne gegangen. Das sind leicht weniger als noch vor vier Jahren. Seit 1979 lag die Wahlbeteiligung immer bei unter 50 Prozent."

    Wahlbeteiligung erneut unter 50 Prozent - News - Schweizer Radio und Fernsehen

    In dem Artikel ist auch eine interaktive Grafik zu den aktuellen Zahlen in der Schweiz und Europa. Die Gleichgültigkeit der Bürger ist da übrigens sehr ungleichmäßig verteilt...

  9. #49

    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    933
    Jedes Land braucht eine Arme Unterschicht und keinen echten Ausgleich.
    Die Sklaven waren in der Antike im Prinzip genau das gleiche was die Unterschicht heute ist, auch für die Schweiz.
    Das Thema verarbeitet auch sehr treffend Oliver Pispers.

    Lieber einen roten Stern als ein schwarzes Hakenkreuz!!!!

  10. #50
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    3.056
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Das glaube ich gern, ab wieviel Vermögen ist man(n) bei der SVP "wahrer Eidgenosse", 1..5..10 Mio. Fränkli????

    Hier was zur Wahlbeteiligung:

    "Insgesamt sind 48,41 Prozent der Wahlberechtigten an die Urne gegangen. Das sind leicht weniger als noch vor vier Jahren. Seit 1979 lag die Wahlbeteiligung immer bei unter 50 Prozent."

    Wahlbeteiligung erneut unter 50 Prozent - News - Schweizer Radio und Fernsehen

    In dem Artikel ist auch eine interaktive Grafik zu den aktuellen Zahlen in der Schweiz und Europa. Die Gleichgültigkeit der Bürger ist da übrigens sehr ungleichmäßig verteilt...

    Hat nichts mit Vermögen zu tun.

    Wer Eidgenosse ist und wer nicht ergibt sich von selber.

    Ich habe keine Probleme wenn mehr Geld umgelenkt wird !

    Sie sollen weniger auf Ausländer rumhacken, Mittel zum Zweck und so...

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Wahrheit ist nicht weit, Wacht auf.
    Von Jazzer im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 13:42
  2. Die Raubzüge der kriminellen Kosovaren nach Albanien
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 18:36
  3. Die Schweiz im autonomen Vor-Vollzug
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:46