Der bisher größte Lotto-Jackpot Europas ist in der Schweiz geknackt worden: Ein Glückspilz hat beim Zahlenlotto Euro Millions umgerechnet 64,2 Millionen Euro gewonnen. Das teilte das Lotto-Unternehmen Swisslos mit. Die richtigen Zahlen waren seit dem 18. Februar nicht mehr getippt worden. Der Gewinn geht an einen Spieler oder eine Spielergruppe aus dem Kanton Wallis. Er muss innerhalb von sechs Monaten eingelöst werden.
Der Tipp zum Tipp Strickmuster bringt keine Million
Lottoglück "Zahlen haben kein Gedächtnis"


Boommarkt Solarkraft: 8,25% Zinsen fur Ihr Geld





Riesige Jackpots möglich
Euro Millions ist ein länderübergreifendes Zahlenlotto, an dem zehn europäische Staaten beteiligt sind. Swisslos und die Lotterie Romande bieten das Spiel seit Oktober letzten Jahres an. Durch das Zusammenlegen der Umsätze sind riesige Jackpots möglich: Euro Millions garantiert wöchentlich einen Mindestjackpot von fast 10 Millionen Euro.

Italien hielt Rekord
Der bisher höchste erzielte Gewinn bei Euro Millions ging mit 43 Millionen Euro nach Portugal. Den Rekordgewinn bei einem nationalen Zahlenlotto in Europa verzeichnete Italien mit 63 Millionen Euro.

Foto-Serie Was gibt's für die Lotto-Millionen?
Lottogewinn Lust oder Last