BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 205

Schweizer stimmen ab: Gegen Ausländer und Einwanderung

Erstellt von Maniker, 09.02.2014, 18:09 Uhr · 204 Antworten · 13.934 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Cosmopolit Beitrag anzeigen
    Diese Verträge bestehen unter der jetzigen Regierung und begründen das Verhältnis zwischen der Schweiz und der Europäischen Union. Sollte man diese also abschaffen? Und wie stellst du dir die Umsetzung dieses Entscheids vor? Die Einwanderer nicht reinlassen, somit auch die Vermögenden mit ihren Geldbergen nicht in die Banken lassen & zur radikalen Schwächung der Wirtschaftsleistung dieses kleinen Landes beitragen? Die knappe Mehrheit benachteiligt somit (neben sich selbst) auch die knappe Minderheit, und das ist immerhin knapp die Hälfte des Volkes.
    Ich rede allgemein von Verträgen die überhaupt geschlossen werden.
    Wie ich mir das vorstelle? Ja keine ahnung.Das müssen dann die Volksvertreter umsetzen.Das Volk hat enschieden.Das was ich begrüsse einfach ist, dass das Volk dies entscheiden durfte.Wenn die knappe Minderheit nicht wählen geht, ist sie doch selbst schuld.Ich meine wenn hier in Deutschland auch ein großer Teil nicht wählen geht, juckt es die gewählte Regierung auch nicht und setzt sachen um, die die Minderheit wohl auch nicht will.Die Schweiz wird ja sehen was die davon haben und machen es nächste mal dann besser oder auch nicht

  2. #102
    Avatar von Cosmopolit

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ich rede allgemein von Verträgen die überhaupt geschlossen werden.
    Wie ich mir das vorstelle? Ja keine ahnung.Das müssen dann die Volksvertreter umsetzen.Das Volk hat enschieden.Das was ich begrüsse einfach ist, dass das Volk dies entscheiden durfte.Wenn die knappe Minderheit nicht wählen geht, ist sie doch selbst schuld.Ich meine wenn hier in Deutschland auch ein großer Teil nicht wählen geht, juckt es die gewählte Regierung auch nicht und setzt sachen um, die die Minderheit wohl auch nicht will.Die Schweiz wird ja sehen was die davon haben und machen es nächste mal dann besser oder auch nicht
    Diese Verträge wurden mit der EU beschlossen, und wie du weißt enthält die EU eine Vielzahl von Anti-Diskriminierungsgesetzen. Somit müssten die Verträge entweder aufgelöst werden (was eine Katastrophe für die Schweiz bedeuten würde), oder die EU müsste auf ihre Bedingungen verzichten - inwiefern das unrealistisch ist, müssen wir hier nicht wirklich besprechen, das dürfte jedem klar sein. Dass die Bürger in der Schweiz darüber entscheiden dürfen, ist je nach Ansichtssache gut oder schlecht. Ich bevorzuge eine indirekte Vertreterdemokratie. Die Politik meines Landes möchte ich nicht von Stammtischlern lenken lassen. Die Schweizer verhalten sich absolut verantwortungslos. Man will hier aus der EU profit schlagen durch Investoren, Handel ohne Einschränkungen, reiche Fiskusflüchtlinge etc., aber dann die Einwanderung nach dem Motto "Gesichtskontrolle" bremsen. Und das spricht gegen jeden Geist, der auch nur ansatzweise europäisch angehaucht ist.

  3. #103

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Cosmopolit Beitrag anzeigen
    Diese Verträge wurden mit der EU beschlossen, und wie du weißt enthält die EU eine Vielzahl von Anti-Diskriminierungsgesetzen. Somit müssten die Verträge entweder aufgelöst werden (was eine Katastrophe für die Schweiz bedeuten würde), oder die EU müsste auf ihre Bedingungen verzichten - inwiefern das unrealistisch ist, müssen wir hier nicht wirklich besprechen, das dürfte jedem klar sein. Dass die Bürger in der Schweiz darüber entscheiden dürfen, ist je nach Ansichtssache gut oder schlecht. Ich bevorzuge eine indirekte Vertreterdemokratie. Die Politik meines Landes möchte ich nicht von Stammtischlern lenken lassen. Die Schweizer verhalten sich absolut verantwortungslos. Man will hier aus der EU profit schlagen durch Investoren, Handel ohne Einschränkungen, reiche Fiskusflüchtlinge etc., aber dann die Einwanderung nach dem Motto "Gesichtskontrolle" bremsen. Und das spricht gegen jeden Geist, der auch nur ansatzweise europäisch angehaucht ist.
    Jaa ich habe ja nie gesagt, dass diese Entscheidung gut,realistisch usw ist.ICh finde den Volksentscheid einfach gut.DAs ist ausserdem nicht der erste Volksentscheid und der Schweiz geht es bis jetzt auch noch gut.Was passieren wird, werden wir bald sehen und diesen europäischen Geist, der von den Politikern der EU vorgeheuchelt wird, ist leider nur ein Witz

  4. #104
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Die EU und die Schweiz haben 2007 ein bilaterales Abkommen unterschrieben,das heisst,kurz gesagt,dass jeder in der Schweiz und der EU arbeiten darf ..

    - - - Aktualisiert - - -

    Oh^^Sry grade eben gemerkt dass davon gequatscht wird

  5. #105
    Avatar von Serbian-Ghost

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    294
    Gut so, da ich einen Schweizer Pass habe, wird mich das ja nicht betreffen.

    Aber die Schweizer Bevölkerung hat nun eindeutig gezeigt, was sie von der EU hält.

  6. #106
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090




  7. #107
    Jezersko
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Du lachst aber die Albaner werden jedes Jahr mehr in der Schweiz Aber das Gesetzt betrifft uns Balkaner eh nicht geht mehr um die Einwanderer aus der EU als Balkaner hast du fast keine Chance auf ein Arbeitsvisum.
    Am härtesten trifft es die vielen tausend ex-Jugo, die jetzt einen österreichischen (auch die sind Ausländer in der Schweiz) Pass haben, billig in Vorarlberg leben und schwere Kohle in der Schweiz verdienen.
    Das sind die ECHTEN Rosinenpicker.

  8. #108
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Scheiss SVP,auch wenn ich Schweizer wäre würde ich diese Partei hassen.

    - - - Aktualisiert - - -







    Also das Bild oben ist von der SVP,beim 2. wer weiss,auf jedenfall entspricht es der Wahrheit...





  9. #109
    Jezersko
    Zitat Zitat von Serbian-Ghost Beitrag anzeigen
    Gut so, da ich einen Schweizer Pass habe, wird mich das ja nicht betreffen.

    Aber die Schweizer Bevölkerung hat nun eindeutig gezeigt, was sie von der EU hält.
    Die sind genauso ahnungslos bzw. von der SVP belogen worden, wie die Bosnier von ihren Politikern. Während die SVP fest daran glauben, dass diee ganze Palette von Problemen nach dem jüngsten Volksentscheid wieder kleiner wird, befürchten viele andere in der Schweiz genau das Gegenteil. Sie glauben, dass durch den Volksentscheid das Verhältnis zur Europäischen Union nachhaltig beschädigt wird.

    Das größte Problem ist die zu erwartende Reaktion der EU. Es gibt dort die so genannte 'Guillotine-Klausel*', die es der EU erlaubt, die gesamten bilateralen Verträge zu kippen. Die ganz große Frage ist: Würde es die EU tatsächlich darauf hinauslaufen lassen, diese Verträge zu kippen? Dann würde die Schweiz vor einer enormen Herausforderung stehen, all diese wirtschaftlichen Verträge neu auszuhandeln." Welche Folgen der Volksentscheid also tatsächlich haben wird, ist jetzt noch nicht abzusehen.

    Für mich ist vorstellbar, dass man in den nächsten Wochen od. Monaten dr Bevölkerung noch einmal deutlich vor Augen führt, welche Konsequenzen die Entscheidung haben wird, und man vor der Beschlußfassung des Gesetzes noch einmal die Bevölkerung fragt: "Wollt Ihr das wirklich, und seid ihr bereit die Konsequenzen zu tragen? Und dann werden wir sehen...

    * Die Guilletine-Klausel besagt, dass ein Vertrag nicht einzeln gekündigt werden kann, und so steht nun ein Paket von insgesamt sieben Verträgen zwischen der Schweiz und der EU auf dem Spiel. Die Niederlassungsfreiheit ist z.B. so ein Einzelvertrag.

  10. #110
    Avatar von Cosmopolit

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von Serbian-Ghost Beitrag anzeigen
    Gut so, da ich einen Schweizer Pass habe, wird mich das ja nicht betreffen.

    Aber die Schweizer Bevölkerung hat nun eindeutig gezeigt, was sie von der EU hält.
    Das Geheule fängt erst an, wenn die EU der Schweiz demnächst zeigt, was sie von ihr und ihrem Benehmen hält. Das wird dich dann mit deinem schweizer Pass sehr wohl betreffen.

Seite 11 von 21 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:00
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 10:01
  3. Gegen Völkerhass und Völkermor
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 13:41
  4. Ungarns Parlamentarier stimmen ab: "Gibt es Hunnen?&quo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 17:13