BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 205

Schweizer stimmen ab: Gegen Ausländer und Einwanderung

Erstellt von Maniker, 09.02.2014, 18:09 Uhr · 204 Antworten · 13.963 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Die SVP will ein Zweiklassensystem für ausländische Arbeitskräfte


    Von Michael Soukup und Patrick Feuz. Aktualisiert um 06:49


    Den Familiennachzug will die SVP einschränken, dabei aber Hochqualifizierte schonen. Für Gastro Suisse «ein entwürdigendes ­Zweiklassensystem».
    Die SVP will ein Zweiklassensystem für ausländische Arbeitskräfte - Schweiz: Standard - tagesanzeiger.ch


    da ich älter also viele von euch bin dementsprechend auch länger in der schweiz lebe....
    fühle mich an die zeit anfang der 90er jahre zurück-katapultiert/versetzt!!!!

    an der grenze zu unserem nachbar-dorf am waldrand gabs 4 holzbaracken abgelegen ohne telefonkabine
    in welchen ;

    eine von ex-jugo's , italos, spanier, portugiesen bewohnt wurde.

    diese wurden jeweils mit dem firmen-bus morgen`s abgeholt und abends wieder zurück gebracht
    ...

    moderne arbeits-sklaven eben.

    als kind fragte mich immer wieder warum diese leute nicht eine normale wohnung haben dürfen/können wie wir eine hatten...






    Erasmus ade?

    Von Christian Zürcher. Aktualisiert am 11.02.2014



    Mit dem Ja zur SVP-Initiative stehen für Studenten Austauschsemester in ganz Europa auf der Kippe, sagt Bundespräsident Didier Burkhalter. Bildungspolitiker sind beunruhigt.

    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/...story/22080854

  2. #132
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Skenderbegi ich kann deine Gefühle verstehen wegen den Masseneinwanderungs Initiative, trauere mit dir.

    Jedoch bitte male nicht den Teufel an die Wand, für dich, für mich und viele andere wird sich nichts verändern. Der Familiennachzug für Verheiratete bleibt unantastbar also können die Import Frauen aus Kosova, Mazedonien und der Türkei immer hier her kommen.

    Du sprichst von den 4 Holzbaracken, wieviele von den ex-jugo's , italos, spanier, portugiesen hatten die Arbeitsbewilligung B / C oder gar Schweizerbüger ?? Ich nehme an keine, es waren alle Sesioners mit der Arbeits und Aufenthaltsbewilligung S (E). Diese sind in die Schweiz gekommen um zu arbeiten, nicht um zu leben.

    Die Deutschen und die Portugiesen haben es in den letzten Jahren wirklich übertrieben oder ??

  3. #133
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Skenderbegi ich kann deine Gefühle verstehen wegen den Masseneinwanderungs Initiative, trauere mit dir.

    Jedoch bitte male nicht den Teufel an die Wand, für dich, für mich und viele andere wird sich nichts verändern. Der Familiennachzug für Verheiratete bleibt unantastbar also können die Import Frauen aus Kosova, Mazedonien und der Türkei immer hier her kommen.

    Du sprichst von den 4 Holzbaracken, wieviele von den ex-jugo's , italos, spanier, portugiesen hatten die Arbeitsbewilligung B / C oder gar Schweizerbüger ?? Ich nehme an keine, es waren alle Sesioners mit der Arbeits und Aufenthaltsbewilligung S (E). Diese sind in die Schweiz gekommen um zu arbeiten, nicht um zu leben.

    Die Deutschen und die Portugiesen haben es in den letzten Jahren wirklich übertrieben oder ??
    naja mich betriffts überhaupt nicht persönlich....
    hab den schweizer-pass seit 1996 !!!!!!


    ich kann einfach emigranten nicht ernst nehmen sorry ,welche über andere emigranten herziehen!!!

    die welt hat sich verändert....
    oder würdest du an deiner stelle irgendwo ins ausland gehen jeweils für 10 monate ohne familie ?

    es ist eine europäische errungenschaft & fortschritt ,dass die menschen sich innerhalb von staaten niederlassen & arbeiten und eine exsistens aufbauen können.

  4. #134
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    naja mich betriffts überhaupt nicht persönlich....
    hab den schweizer-pass seit 1996 !!!!!!


    ich kann einfach emigranten nicht ernst nehmen sorry ,welche über andere emigranten herziehen!!!

    die welt hat sich verändert....
    oder würdest du an deiner stelle irgendwo ins ausland gehen jeweils für 10 monate ohne familie ?

    es ist eine europäische errungenschaft & fortschritt ,dass die menschen sich innerhalb von staaten niederlassen & arbeiten und eine exsistens aufbauen können.
    Ich habe den Schweizer Pass seit 1993, also den Grossen alten Karton Pass

    ich kann einfach emigranten nicht ernst nehmen sorry ,welche über andere emigranten herziehen!!!

    Ich ziehe weder über dich noch sonst jemanden her, das Thema ist Wichtig genug um Seriös miteinander zu diskutieren, jedoch sehe ich keinen Anlass um Panik zu verbreiten, das machen die EU Länder schon und zeigen der Schweiz dann mit anderen Mitteln das die Schweiz nichts anderes ist als irgend ein anderer Staat ausserhalb der EU, Auswirkungen werden immer lauter ... Die EU riecht schon das man in der Schweiz noch paar Franken holen kann. Mit dieser Initiative hat die EU die schlinge enger gezogen für die Schweiz.

    Wieviele Firmen sind noch 100% in der Produktion im Standort Schweiz ?? Ich habe mitlerweile gemerkt das wenn ich was in der Schweiz bestelle, bestellt der Verkäufer dies irgendwo und schickt es mir dann, verdient dann an mir weil er ein Zwischenhändler ist. Die meisten bestellen ihre Waren ja auch in Deutschland weils viel billiger ist, ich spreche jetzt nicht nur von Esswaren Die Schweizer Betriebe sind nur noch Zwischenhändler.

    Es gibt viele Beispiele wie die Schweizer die Ausländer hinter dem Rücken diskriminieren, z.B. beim erwerb von Eigentum (Haus u.s.w). Bis jetzt musste man 20 % Eigenleistung erbringen, jetzt wollen sie es auf 40 % erhöhen damit die Ausländer keine Häuser kaufen können. Die Schweizer die 70 % alle alte Häuser oder Land haben können die 40 % Eigenleistung mit einer Aufstockung der alten Hypothek erschlagen !!

    A pe din qka po mendoj ??

    Hier noch was von Barroso

    20 Minuten - «Schweizer könnten nicht mehr in der EU wohnen» - News

    P.S. Ich mache mir eingentlich mehr sorgen wo der Winter bleibt ? Wenn es weiter so geht kann die Schweiz als Winternation einpacken. Ohne Schnee kein Winter Tourismus.

  5. #135
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Die Schweizer EU-Bürger könnten jetzt nciht mehr arbeiten und in der EU leben...
    Es haben viele Schweizer angst dass sie irgendwann die Minderheit bilden werden...aber uns dürfte ja klar sein aus welchem Grund die SVP hauptsächlich dieses Referendum abhielt..

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Schweizer EU-Bürger könnten jetzt nicht mehr arbeiten und in der EU leben...
    Die EU wird da schon noch was machen,wenns nicht klappt,dann sind die Schweizer in der EU dran..

  6. #136
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Fakt ist es wurde bei dieses Wahlen gepfuscht und viele NEIN Stimmzettel gingen "verloren".

    Wer sagt uns nicht das bei der Minarets Initiative auch im grossen Style gepfuscht wurde ? Eingentlich müsste man diese Wiederholen !!

  7. #137
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    hast du eine Quelle dafür oder so?

  8. #138
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Zitat Zitat von Partybreaker Beitrag anzeigen
    hast du eine Quelle dafür oder so?
    Für was ??

  9. #139
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Fakt ist es wurde bei dieses Wahlen gepfuscht und viele NEIN Stimmzettel gingen "verloren".

    Wer sagt uns nicht das bei der Minarets Initiative auch im grossen Style gepfuscht wurde ? Eingentlich müsste man diese Wiederholen !!
    Für das

  10. #140
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Das die SVP will mit dem Saisonarbeiter kommt zeigt nur was für eine rassistische Partei sie sind. Vor allem in der Landwirtschaft oder Bau wäre das Sinnvoll ja klar! Sollen die Saisonarbeiter auf dem Bau kommen 9 Monate schuften ihre Gesundheit gefährden und wen am Schluss wen der Rücken streikt schnell zurück in der Heimat bloss keine IV verlangen und über Familiennachzug soll man gar nicht erst nachdenken. Oder in der Landwirtschaft 9 Monate schuften über 12 Stunden am Tag für 2000FR aber ohne seine Kinder zu sehen aber keine Perspektive haben ein B Visum zu bekommen.

    Und von wegen Schweizer Arbeiter sollen bevorzugt werden als ob dies Heute schon nicht so wäre! In der Privatwirtschaft sieht man doch einen Haufen unfähige Schweizer die kaum Leistung bringen über die Staatlichen Betriebe müssen wir erst gar nicht anfangen alles Schweizer Bauern als Ausländer hast du ganz schlechte Karten auf einen Job dort.

    Natürlich ist es ihr Land und klar akzeptiere ich das aber ihre Doppelmoral ist wirklich zum kotzen! Gerne in der EU Zollfrei exportieren aber kaum wird etwas importiert uff Billigware keine "Schwizer Qualität". Schweizer sollen bevorzugt werden aber dann gleichzeitig jamern die Ausländer nützen unsere Sozialwerke aus Ja arbeiten sollen sie nicht Sozialwerke auch nicht beanspruchen was den nun?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:00
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 10:01
  3. Gegen Völkerhass und Völkermor
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 13:41
  4. Ungarns Parlamentarier stimmen ab: "Gibt es Hunnen?&quo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 17:13