BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 21 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 205

Schweizer stimmen ab: Gegen Ausländer und Einwanderung

Erstellt von Maniker, 09.02.2014, 18:09 Uhr · 204 Antworten · 13.942 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen. Einfach mal die "Nationalmannschaft" als Beispiel:

    Admir Mehmedi, Mario Gavranovic, Josip Drmic, Haris Seferovic, Pajtim Kasami, Xherdan Shaqiri, Gelson Fernandes, Blerim Dzemaili, Valentin Stocker, Valon Behrami, Granit Xhaka, Gökhan Inler, Tranquillo Barnetta, Fabian Lustenberger, Fabian Schär, Ricardo Rodríguez, Michael Lang, Steve von Bergen, Philippe Senderos, Reto Ziegler, Yann Sommer, Marco Wölfli und Diego Benaglio.
    Ottmar Hitzfeld


    Hitzfeld geht und Petkovic kommt dafür. Wölfli und Bergen sind bald auch weg, dann bleiben wie viele noch? Wusste gar nicht, das in Benaglio Scherben stecken.

    tessiner und romands mit auch wenn sie jüdische nachnamen haben sind evenfalls schweizer

  2. #42
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Die Schweiz ist ziemlich dicht besiedelt, wenn diese Einwanderung abgebremst wird, profitieren doch die Ausländer auch davon ? (tiefere Mieten)
    ach was ......
    holland ist gleich wie die schweiz und hat gg die 15millionen einwohner....
    taiwan gleich gross hat gg die 24 millionen !!!!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Ja, besonders hier gut zu sehen:
    Demographics of Switzerland - Wikipedia, the free encyclopedia

    4 Jahre 200.000 Ausländer mehr ^^ Von 2008 bis 2012 wurden 196.600 Ausländer zu Schweizern. 2004 bis 2008 waren es noch mehr
    in der schweiz könnten sich noch vielmehr ausländer sich einbürgern lassen!!!!
    nach 10 jahren aufenthalt kannst du einen antrag stellen....
    solange du einen sauberen leumund hast.

  3. #43
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Finde ich gut, dann soll der Abschaum der EU auch draussen bleiben. 23% Ausländer sind schon genug (Deutschland "nur" 10%). Wenn jemand kommen soll, dann soll er auch augebildet sein, anstatt Zigeunerdiebe oder zehntausende von Grenzgängern.

  4. #44
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Leute, inwiefern wird sich dass leben für uns ändern (diejenigen die seit eh und jeh in der schweiz leben aber den schweizer pass ned besitzen.

  5. #45
    bluejade
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die Schweizer sind eine lausige Bande von Heuchlern. Jahrzehnte lang haben sie von zusammengeklauten und geraubten Geld aller Despoten, Massenmörder, Dieben und Steuerbetrügern der Welt wie die Maden im Speck gelebt, da ist das Ausland gut genug. Verlogene Drecksbande.
    WER hat davon wie maden im speck gelebt? nicht der otto normalverbraucher.

  6. #46
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    Leute, inwiefern wird sich dass leben für uns ändern (diejenigen die seit eh und jeh in der schweiz leben aber den schweizer pass ned besitzen.
    Nichts wird sich ändern. Das Gesetz ist nicht rückwirkend. Es geht viel mehr um die Grenzgänger. Im Fall einer ausländischen Heirat ist Familiennachzug wie gewohnt geregelt.

  7. #47
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Crowley Beitrag anzeigen
    Nichts wird sich ändern. Das Gesetz ist nicht rückwirkend. Es geht viel mehr um die Grenzgänger. Im Fall einer ausländischen Heirat ist Familiennachzug wie gewohnt geregelt.
    Viele wissen es gar nicht, aber ändern wird sich auch das Verfahren bei der Vergebung von Arbeitsstellen. Neu müssen Schweizer Bürger Vorrang vor Ausländern haben, zuerst wird also gesetzlich auf die Nationalität und dann auf die Qualifikation geschaut.

  8. #48
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    mag sowieso keine Berge

    Btw: Benaglio und Barnetta sind doch gebürtige Schweizer

  9. #49
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    mag sowieso keine Berge

    Btw: Benaglio und Barnetta sind doch gebürtige Schweizer
    Was ist mit deiner Signatur? :

  10. #50
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    mag sowieso keine Berge

    Btw: Benaglio und Barnetta sind doch gebürtige Schweizer
    Beide haben einen italienischen Ursprung.

Seite 5 von 21 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:00
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 10:01
  3. Gegen Völkerhass und Völkermor
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 13:41
  4. Ungarns Parlamentarier stimmen ab: "Gibt es Hunnen?&quo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 17:13