BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Serbien: Während der Bombardierung Landsleute sterben lassen. Ärzte nichts zu tun etc

Erstellt von Cobra, 28.03.2013, 00:37 Uhr · 25 Antworten · 1.428 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172

    Serbien: Während der Bombardierung Landsleute sterben lassen. Ärzte nichts zu tun etc

    War gerade beim Abendessen mit ein paar Ex- Yugos. Darunter einige die hier einige ex-YU Clubs besitzen. Ehemalige Offiziere und einige Ärzte die zu Zeiten der NATO Bombardierung in Beograd als Ärzte tätig waren.

    Nach literweise Wein kam irgendwann das Thema Krieg, mit logischerweise verschiedenen Meinungen, aber alles im Rahmen.
    Dann erzählte ein Mann um die 50 das er Chirurg in Beograd zu Zeiten der Bombardierung war. Er sprach davon das man sozusagen Dauerdienst hatte. Man wartete durchgehend auf Bombentreffer die viele schwerverletzte zur Folge hätten. Gleichzteitig hatte man Befehl von ganz oben, Krankeiten wie z.B. Krebs etc. wo operative Eingriffe nötig wären, nicht zu operieren. Er sprach auch davon das viele Menschen verstarben die nicht operiert wurden weil man das operieren verboten hat, da eben auf Schwerverletzte gewartet wurde.

    Paradoxer Weise, so sagte er, gab es extrem selten schwerverletzte, so das man tatenlos rumstand und wartete, während Patienten die OP´s brauchten, keine bekamen. Er sagte, entweder gab es nichts zu tun, oder die von den Angriffen betreffenden Personen wurden getötet da die Angriffe sehr Präzise waren.

    Ich konnte mir nicht vorstellen das man einfach Leute sterben lässt um andere zu retten, da aber die meisten unter Alkoholeinfluß waren, wollte ich seine aussage jetzt auch nicht negativ kommentieren.
    Wäre aber schon krass wenn dem tatsächlich so gewesen ist

  2. #2
    Esseker
    Das verstößt gegen den Ärztekodex.

  3. #3
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das verstößt gegen den Ärztekodex.
    War wohl offenbar nicht relevant.....

  4. #4
    Esseker
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    War wohl offenbar nicht relevant.....
    Damit wollte ich mehr aussagen. Man hätte diese Ärzte somit alle legitim entlassen können.

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Damit wollte ich mehr aussagen. Man hätte diese Ärzte somit alle legitim entlassen können.
    Die Anweisung soll von der Regierung gewesen sein....wer soll sie entlassen?

  6. #6
    Esseker
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Die Anweisung soll von der Regierung gewesen sein....wer soll sie entlassen?
    Man hätte sie legitim entlassen können. Dass die Regierung keine normale Regierung war ist ebenfalls klar, aber ein Arzt ist dazu verpflichtet laut Kodex einem Schwerverletzten oder Kranken zu helfen, insofern das möglich ist.

  7. #7
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101

  8. #8
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Man hätte sie legitim entlassen können. Dass die Regierung keine normale Regierung war ist ebenfalls klar, aber ein Arzt ist dazu verpflichtet laut Kodex einem Schwerverletzten oder Kranken zu helfen, insofern das möglich ist.
    Das ist mir klar und ihm als Arzt wohl auch.
    Im Krieg gelten offenbar andere Gesetze.

    Mir geht es eigentlich mehr darum das ich die Logik dahinter nicht verstehe....warum sollten potenzielle Schwerverletzte wichtiger sein als bereist schwerst kranke??

  9. #9
    Esseker
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Das ist mir klar und ihm als Arzt wohl auch.
    Im Krieg gelten offenbar andere Gesetze.

    Mir geht es eigentlich mehr darum das ich die Logik dahinter nicht verstehe....warum sollten potenzielle Schwerverletzte wichtiger sein als bereist schwerst kranke??
    Der Kodex steht ja eigentlich über dem Gesetz. Einfach weil es eine Verpflichtung ist bzw. muss wohl auch im Gesetz der Kodex beinhaltet sein.

    Man hat wohl mit extrem vielen Schwerverletzen gerechnet...

  10. #10
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Der Kodex steht ja eigentlich über dem Gesetz. Einfach weil es eine Verpflichtung ist bzw. muss wohl auch im Gesetz der Kodex beinhaltet sein.

    Man hat wohl mit extrem vielen Schwerverletzen gerechnet...
    Das war ja das paradoxe. Man hat mit extrem vielen schwer verletzten gerechnet, gekommen sind allerdings keine. Währenddessen starben andere Menschen die man hätte retten können. wie geht man damit um?
    Der gute Mann praktiziert heute übrigens in D in einer Notaufnahme

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 602
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 18:40
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 16:47
  3. 24. März, Serbien gedenkt den Opfern der NATO - Bombardierung
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 01:20
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 06:40
  5. In Serbien hat sich nichts geändert
    Von Lucky Luke im Forum Kosovo
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 00:45